Direkt zum Hauptbereich

Wenn die Bluse nicht....

... klappt, dann näht man sich halt ein Täschli! Das kann ich und das mag ich.

 














Das mit der Bluse ist die übliche Geschichte, die sich alle zwei bis drei Monate bei mir abspielt:


- ich beschliesse etwas für mich zu nähen

- ich bin ÜBERMOTIVIERT
- 1 such mir einen besonders schönen Stoff aus
- der Stoff ist aber eigentlich viel zu bunt für mich, weil ich ja nur dunkle Farben oder Streifen" trage (aber auch diese nur in blau-weiss oder schwarz-weiss)
- ich denke, oh.... jetzt wird es Zeit, jetzt tragen wir mal bunt, das kaufen wir jetzt
- mein inneres ich sagt: nein kauf es nicht, das trägst du nicht
- mein herz sagt: kauf es, werde bunter, werde fröhlicher (ich bin auch in dunklen Farben fröhlich genug.... ehrlich)
- ich hör wie immer auf mein Herz (das ist ja nicht immer schlecht...)
- ich näh die Bluse mit grossem Eifer
- schon beim nähen merke ich: das ist NICHT meine Farbe
- aber nein, das macht nicht, das kann ja noch werden
- ich nähe weiter
- mit jedem Stich wird mir klarer: es ist NICHT meine Farbe
- egal, da muss ich jetzt durch
- ich nähe die Bluse weiter
- nach gefühlten 10 Stunden ist die Bluse fertig
- tatdaaa...es folgt die grosse Anprobe
- Bluse sieht aus wie ein Sack (logisch wennman ein bische mehr Vorbau hat, geht das einfach nicht ohne Abnäher...aber es könnte ja sein, dass es einmal geht)

- ich stell mich vor den Spiegel und begrüsse mein unbekanntes Gegenüber: wer ist das? diese oberteil ist viel zu bunt und lässt diese Person aussehen als hätte sie seit Tagen nicht mehr geschlafen und müsste sich jeden Moment übergeben.
- hm....
- meine grosse tochter kommt nach hause und wird um rat gefragt
- sie meint: zieh sie mal aus... 
- ich leister ihrer bitte natürlich folge
- das kluge Kind nimmt die Bluse, verknotet die Ärmel und übergibt das Teil der Tonne und meint nur: mami das ist NICHT deine Farbe! Wie kannst du nur....
- hab ich nicht eine kluge Tochter?

Fazit: ich werde mir keine Bucket-List anlegen sondern eine: not-to-do-list,

Kommentare

  1. Meine liebes Pfeilinchen, ich fühle sehr mit dir mit und würde den Text glat kopieren. Herrlich, wenn frau dito fühlt, MLG Piri

    AntwortenLöschen
  2. Haha, wie ich das kenne! Deswegen nähe und stricke ich fast nie größere Teile für mich. Socken gehen immer (auch in bunt) aber bei Pullis hatte ich schon so oft den gleichen Effekt - Gestrickt, anprobiert und letztendlich fast nie getragen...

    GglG, Nicola

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

12 am 12ten

... direkt auf dem Heimweg vom Wiiiberabig!

Bilder sind wild durcheinander 3 Gläser Wein sei dank...

Chai-Latte gabs am Nachmittag
Speisekarte am Abend
Busfahrt am Abend
Mein Burger
Es regnet auch bei Lindt & Sprüngli in Kilchberg
Es regnet immer noch (aber mit einem Orla Kiely Schirm ist das nicht so schlimm)
es regnete auch am Nachmittag
Baustellen-Besichtigung am Morgen
Kreative Pause beim Arbeiten
Rechnung vom Abendessen (holy moly - soviel Geld für so wenig "Leistung")
on the road
Zmorgä (war erst noch nicht mein Zmorgä sondern der von Olli)

Das wars! Mehr 12er Verrückte findet ihr wie immer bei Frau Kännchen!




Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

Eine neue Märttasche....

 ... hab ich mit aus dem MangoBango Stoff aus dem Stoffatelier LillyParis genäht!

Und da hat einiges drin Platz!!



Habt ein schönes Wochenende!