Donnerstag, 29. Januar 2015

Myrtille...

... ist schon Geschichte! Ich habe fertig gestrickt und unfotografiert weiter verschenkt!!!! Aber es wird bestimmt mal ein Foto mit der Trägerin folgen! 

Und es geht bei mir auch stricktechnisch weiter! Schon letztes Jahr wollte ich Socken stricken und hab mich nicht getraut, aber jetzt nach dem ich den Schal geschafft habe, schaff ich doch wohl auch ein paar Socke!

60 Maschen anschlagen und einfach  mal drauf losstricken... rechts-links-rechts-links, irgendwann gewechselt zu nur noch rechts... und dann irgendwann bin ich dann bei der Ferse angelangt...
 ... die Ferse hab ich dank eines You-Tube Videos geschafft!
 Sieht doch nicht mal so übel aus!

Stricken wir mal munter weiter! Es braucht ja noch eine damit man die Socken auch "gebrauchen" kann! Logischerweise hab ich mir schon mal Nachschub besorgt! Die Liebe Jana von Kayalana hat ja auch eine zu schöne Auswahl und das momentane Wetter im Unterland ist ja perfekt zum Stricken!


Donnerstag, 22. Januar 2015

Mein Knit-a-long "Myrtille"....

wächst und wächst.... 

Ich bin doch tatsächlich schon beim letzten Lace angelangt. Genauer gesagt, es fehlen mir noch 6 Reihen und dann der Abschluss (den ich  noch nicht begreife, aber da hab ich jetzt ja genügend Quellen zum Fragen)! Hàtte nie gedacht, dass es mich mein Ehrgeiz dermassen packt und ich immer schon brav gezählt habe. Hab ich einen Fehler entdeckt, hab ich sogar gnadelos alles wieder "geöffnet". Ein gutes Gefühl!

An unserem letzten Stricktreff hab ich mir bereits neue Wolle ausgesucht um einen zweiten "Myrtille-Schal" zu stricken. Den Schal den ich im Moment stricke ist nicht wirklich meine und so wird dieser Schal meine Mama ein wenig wärmen! Eigentlich grad das perfekt Valentinstag-Geschenk!

Wolle von: Siidegarte - Siidefidel
Muster von: Stich-n-Smile
und das ganze zusammengestellt hat: Kaya-Lana

Und ich habe da noch ein Strickprojekt in der Warteschlage... Socken! Lustigerweise trifft sich einer meiner Vorsätze mit dem von Emma! Immer wenn ich nicht gerade sooo konzentriert arbeiten konnte, hab ich begonnen Socken zu stricken! Das erste Bündchen hab ich schon mal, jetzt gehts bald an die Ferse... mal sehen ob ich das auch hinkriege.

Montag, 12. Januar 2015

12 am 12ten....

... im Januar! 

... ich war schon längst wach, habe nur eine halbe Stunde gebraucht bis ich gemerkt habe, dass heute mal wieder der 12te ist...
... Kaffee
... die Sonne scheint
... die Sonne scheint in Form von Tulpen
... Sonne scheint immer noch auf dem Heimweg
... wunderbare Überraschung vor der Haustüre (uralte handbestickte Leinentücher)
... heute war Wocheneinkaufstag (ich mag das nicht aber was sein muss, muss sein)
... zum Zvieri gabs eine Pomelo
...während das kleine Kind sich etwas ganz komisches gemacht hat: Wraps mit Nutelle bestreichen, Mini-Marshmellows drauf und dann ab in den Backofen. Ihr hats geschmeckt...
... Pause mit Stricken oder eben auch nicht
... wundervolle Abendhimmel
... ich hätte da immer noch was zugeschnittenes, dass vernäht werden möchte... aber heute wohl nicht mehr, denn es wartet noch die Wäsche, der Staubsauger, dass Essen und ein Strickprojekt auf mich... 

Wer noch bei den Zwölfer verrückten dabei war, seht ihr wie immer bei der lieben Frau Kännchen

Samstag, 10. Januar 2015

Stricken...

... im Januar an "frischer" Luft, Sonnenschein und Temperaturen von fast 17 Grad kann man/frau nicht jedes Jahr! und ich bin nicht wirklich weiter gekommen mit meinem "Myrtille"... Aber nach einer kurzen Rücksprache mit Frau Knusperzwerundfeenstaub hab ich es jetzt begriffen! DANKE! ��

Was für ein wundervoller Tag! 



Freitag, 9. Januar 2015

Ein Strickprojekt....

.... das noch fertig geworden ist, wäre meine "Renfrew" Mütze von Jane Richmond begonnen am 19. November 2014. Das erste Mal hab ich nach einem englischen Strickmuster (in englisch) natürlich gestrickt... Übersetzung gemacht und auch fast kapiert.... da ich ja die Mütze angucke und von vorne alles "linke" Maschen sichtbar sind, hab ich natürlich links gestrickt und das Muster nach der Anletitung. Nach so ca. 12 Reihen hab ich dann irgenwie gemerkt, dass das Muster überhaupt nicht. Hab mich natürlich sofort gefragt ob ich falsch übersetzt habe. Irgendwie hab ich dann die Mütze mal gedreht und...siehe da, innen drin war das Muster richtig! Halleluja, ich dachte natürlich schon ich sei jetzt besonders unbegabt mit stricken, dass ich es schaffe das Muster auf der Rückseite richtig zu stricken und hab dann das Muster bis zum Schluss mal durchgelesen und was steht da? Turn RS out! Tja, also hab ich nochmals alles aufgezipt und neu begonnen!

Muster ist alles etwas locker, aber sitzt, passt, wackelt und hat Luft :-)

Wolle von: Siidegarte - Siideflauschig - brombeeri
Muster von Jane Richmond

Donnerstag, 8. Januar 2015

Die Schweiz....

.. ist einfach wunderbar. Diesen Film zum 100 Jahr Jubiläum der Arosa-Bahn hats mir ganz besonders angetan. Besonders gefallen mir die Ausschnitte wo sich die Bahn als "Lichtschnur" durch die Berge schlängelt mit der passenden Musik dazu. Einfach phantastisch!

Chur Arosa Railway: A Trainlapse from Alessandro Della Bella on Vimeo.

Mittwoch, 7. Januar 2015

Strickgeschichte...

... hab ich gestern nicht wirklich geschrieben. Mit schweissnassen Händen, Panikattacken und ganz viel Hilfe und Aufmunterung hab ich es geschafft! Ich musst zwar gefühlte 10 mal von vorne beginnnen weil ich zu locker gestrickt habe vor lauter Panik, dann weil ich die falschen Nadeln hatte, dann hatte ich wieder zu wenige Maschen. Die Ursachen wieso man neu beginnen muss, sind auf alle Fälle sehr vielfältig. Meine Schwöögeri war sogar der Überzeugung, dass sie jetzt Saltos mit den Maschen gemacht hat...






















auf alle Fälle war es ein sehr schöner, lustiger und entspannter Abend bei den lieben Damen von Siidegarten . Die unendliche Geduld von Jana von Kayalana ist bewundernswert und die liebe Frau Knusperzwergundfeenstaub ist in echt genauso bezaubernd wie auf ihrem Blog! DANKE!

Gelernt hab ich auch, dass es so spezielle "Maschinen" gibt um die wunderbare Wolle aufzuwickeln. Das dauert dann nur gerade 5 Minuten bis man fertig ist. Ich hab natürlich echte handwickelarbeit geleistet und habe sage und schreibe 2 Stunden gebraucht! 

So, ihr dürft gespannt auf die Fortsetzung meines "Swiss Delights Yarn Kit" Myrtille sein und ich werde euch tapfer von meinen Hochs und Tiefs berichten.



Dienstag, 6. Januar 2015

Heute wird Geschichte....

.... geschrieben

... Strickgeschichte zumindest in meinen Augen! Zu Weihnachten hab ich mir etwas geschenkt, nämlich das "Swiss Delights Yarn Kit" dass in Zusammenarbeit von ein paar ganz tollen Frau entstand (zumindest zwei von den tollen Frauen kenn ich jetzt schon, und dann werden die anderen beiden Frauen auch so toll sein, nehm ich mal an) . Und heute ist jetzt der grosse Tag: der "Knit a long" von Siidegarte, Kaya-Lana und Stich N'Smile beginnt. 

Das wunderbarste an diesem KAL ist für mich, dass  ich die Damen (drei zumindest) heute abend beim Stricktreff persönlich treffen darf. Ich habe nämlich nulll aber grad unter Null von Ahnung der Anleitung. Ich verstehe nur die erste Reihe: 5 Maschen rechst...  Ich bin gespannt!

Was das ganze noch perfekter macht, ist dass  auch Frau Knusperzwergundfeenstaub bei dem KAL mitmacht und heute abend auch "mitstrickt"!


Ich freu mich riesig und bin gespannt ob meine Gehirnwindungen mitmachen und ich das Buchmit den SiebenSigeln dann verstehe und ich dann eines Tages dieses Traumstricktuch tragen darf....
Bild via Stich N-Smile

Montag, 5. Januar 2015

Montags....

... ist immer der perfekte Tag für schöne Sonnenaufgänge.

Sonntag, 4. Januar 2015

Schon wieder....

ein Tee-Post! Aber diese Tees sind einfach unfassbar fein! Zu Weihnachten hat mir mein Mann diese wundervolle Regenbogen-Tee-Box geschenkt! Heute gibts mal einen Grüntee mit Mango! Und er duftet schon mal herrlich.... Tee über www.sirocco.ch und ich habe keine Akiten da und werde auch nicht dafür bezahlt noch bekomm ich den Tee kostenlos (aber bei dem Tee würde ich nicht nein sagen ;-)