Freitag, 12. Dezember 2014

12am 12ten...

... Im Dezember kann ich heute nicht bieten. Das erste Mal seit über 6 Jahren hab ich es nicht geschafft meine 12 Fotos zu machen. Irgendwie war mir auch nicht danach. Es war einfach ein trauriger Tag aber...

..  nach einigen Wochen trübem Nebelwetter, dürften wir heute Morgen mal wieder herrlichen Sonnenschein genießen. Meine ersten Gedanken waren ein Zitat von Astrid Lindgren:  

wie schön muss es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön ist. 

Mittwoch, 19. November 2014

Stricken oder eben lismä...

.. ist bei mir immer so ein Thema. Wenn ich etwas mal weiss wie es geht, dann geht es, aber der Weg bis dahin ist jeweils mit ein paar Whats upp messages gepflastert. Im Moment bin ich besonders mutig oder auch grössenwahnsinnig. Ich habe mir am letzten Koffermarkt mal wieder ein Strang von der weltschönsten Wolle von Siidegarte gegönnt. 

Die Wolle ist einfach zauberhaft und wenn ich via ravelry gucke, dann gibts da einige ganz wunderbare Beispiele, was man aus der Wolle alles zaubern kann. Nur eben...da ist alles auf englisch! Ich kann zwar schon englisch aber doch nicht strickenglisch! (Und noch schlimmer, ich versteh ja manchmal nicht mal die deutschen Anleitungen...) Aber Gabi von Siidegarte  har mir versichert hat, dass englische Anleitungen gar nicht so schwer zu verstehen seien. Und so hab ich mir doch tatsächlich ein Mützenmuster von Jane Richmond gekauft. Das Strickenglisch mal ein wenig übersetzt und mal zu stricken begonnen... ich nehms mal wie es kommt und irgendwie krieg ich das hin. Hoffe ich zumindest...


Dienstag, 18. November 2014

Am Himmel ziehen....

.... Wolken langsam in die Nacht. Hell steigt auf der Mond und wacht. Er leuchtet bis zum Morgen. So schlafe ohne Sorgen.


Da Kissen nach dieser Anleitung bzw. Vorlage von Misses Cherry genäht und einfach mit Arvenholzflocken gefüllt! Für ein Baby Anthony, der im Moment noch sehr unruhig schläft. Unbewusst hab ich den Sternchen Stoff und das rot-weiss karierte Herz für ihn gewählt. Als ich es dann aber verschenkte, musste ich doch ein wenig Grinsen. Die beschenkte Mama ist nämlich Amerikanerin...


Montag, 17. November 2014

Wenn es mal nicht so ist....

... wie es ein sollte:

STREU GLITZER DRÜBER!




Einen wunderbaren Wochenstart wünsch ich!

Donnerstag, 13. November 2014

Koffermärkte....

... schiessen aus dem Boden, wie die Fliegenpilze es diesen Herbst getan haben. Jedes Wochende sind mind. 2 Stück gleichzeitig und es werden immer mehr. Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich als Verkäufer nur an Koffermärkte gehe, die unmittelbar in meiner Umgebung stattfinden. Es ist viel angenehmer und die Menschenn die mir wichtig sind, kann ich so direkt "erreichen". Umso mehr freu ich mich natürlich dass ich grad an beiden Koffermärkten die am linken Zürichsee stattfinden, ein Plätzchen ergattert habe. Und wenn ich auf den Website der beiden Ladies gucken, dann ist es wirklich ein handverlesenes Angebot und es wird bestimmt nicht 10 Koffer mit Mützen geben (ich habe KEINE Mützen...)!

Ich freu mich auf alle Fälle sehr auf den Markt in Thalwil. Dieser findet im Alterszentrum Oeggisbühl an der Asylstrasse in Thalwil statt. Das ist zwar nicht wirklich im Zentrum, aber es wurde kräftig Werbung gemacht und wenn einige der alten Damen die da wohnen auch noch vorbei güxlen und sich übers Handwerk freuen, dann freut mich das genauso! Gerade die alten Damen schätzen das sehr!

Samstag, 15. November 2014 von 11 - 17.00 Uhr im Alterszentrum Oeggisbühl in Thalwil. So jetzt muss ich aber weiter machen, den diese 4 Täschlis wollen auch noch mit...



Mittwoch, 12. November 2014

12 am 12ten im November....

... völlig unspektakulär (zumindest bis jetzt) 

... aufstehen wäre um 6.20 Uhr aber bis wir uns dann irgendwann im Flur treffen, ist es schon ein bissel später...
... dann gibts erstmal nen feinen Kaffee
... heute wurde morgens ein bissel gearbeitet
... mittags dann eine Überraschung im Briefkasten (Patches) von Lilly-Paris
... zum Nachttisch gabs Ananas und dazu braucht es unbedingt diese kleinen Retro-Gäbelis
... wenn man Einkaufen geht, geht das nicht ohne Parkgebühren
... Stoff bestaunt
... Stoff gekauft
... noch mehr Stoff gekauft und für mich den perfekten Stoff um ein Teil aus Rikes Buch zu nähen
... in der Bibliothek hab ich mir noch 2 Strückbücher geholt
... zwischendruch hab ich noch das weltbeste Olivenöl aus Paros geholt (auf Paros war ich aber heute nicht auch noch
 ... und jetzt brauch ich einen Beruhigungstee denn....
... der Tag ist zwar noch nicht vorbei, aber ich hab heute abend noch was vor und so schnell komm ich nicht wieder an den Kompiuter!

Mehr 12er Verrückte findet ihr bei Frau Kännchen! Machts euch gemütlich! 

Für die Statistik: das ist genau mein 781igster Post und mein 81igstes Mal 12 am 12ten!

Dienstag, 11. November 2014

Fotokameragurt....

... für alle Hobbyfotografen sind am Entstehen. Besonders angetan hat es mir bereits das grüne Kameraband aus dem Libertystoff.


 Die Kamerabänder wird es  dann am Samstag, 29. November 2014 am Zauberhaften Adventsmarkt in Rüschlikon zu kaufen geben!
  

Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat bereits gewonnen! - Cicero

Wünschen Euch einen zauberhaften Tag mit viel Lachen!

Montag, 10. November 2014

Es gibt....

... immer viel zu tun, packen wirs an! Aber zwischendurch braucht Frau auch eine Pause! Und das es in allzu grossen Schritten Richtung Winter geht, ist wieder Tea-Time im Hause Pfeil! Und mein absoluter Favorit ist, tadaaaaaaa.....
Black Chai von Sirocco Tea!

 Nur schon der Teebeutel ist der Knaller! Einfach nur schön!!

Und der Geschmack....himmlisch!!! So jetzt muss ich  meinen Chai-Latte aber sofort geniessen den kalt schmeckt er nicht! (und wer einmal so einen Chai-Tee getrunken hat, der trinkt keinen anderen mehr :-)


Der Tee ist nicht gerade günstig, aber jeden Rappen wert. In der Schweiz bekommt man ihn in Zürich im Globus, Jelmoli und in der Markthalle im Viadukt. Am linken Zürichseeufer beim Bettio oder dann online hier: Sirocco

Nachtrag: Das ist kein gesponsorter Beitrag, das ist einfach mein absoluter Lieblingstee! Der offene Pfefferminz-Tee ist auch ein Gedicht und die Büchsen sind einfach nur schön.


Freitag, 31. Oktober 2014

Ich liebe....

... die Morgenstunden!


Es ist ruhig, alles etwas gemählicher. Die Sonne bahnt sich einen Weg durch den Nebel... einfach schön! Ich freu mich immer wieder über die Sonnenaufgänge über dem Zürichsee und schätze es sehr, dass ich an so einem wunderbaren Ort leben darf.


Ich wünsche euch einen wunderbaren letzten Tag im Oktober!  (Möge der November viel Sonnenschein und wenig Nebel bringen...:-)

Freitag, 17. Oktober 2014

Heute bekommt ihr nen ganz....

... besonders tolles Bild! Ich bin ja bekennender Orla Kiely Fan. Die letzen paar Tage haben wir in London verbracht und natürlich durfte ein Besuch im Orla Kiely Shop in Covent Garden nicht fehlen und.... irgendwann bin ich sogar bei den Schuhen gelandet. Die mussten natürlich probiert werden! Egal welche Socken frau gerade trägt... Punkte sind halt Punkte!!! Die nette Verkäuferin im Clarks hats fast umgehauen vor Lachen....