Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2011 angezeigt.

Wenn das alte Jahr..

...erfolgreich war, dann freu dich aufs Neue, und wenn es schlecht war, dann erst recht! Karl-Heinz Söhler

Ich wünsch üch än wunderbarä Schtart is nöiää Jahr und nurs Bescht und vorallem vili kreativi momänt fürs 2012! 30.12.2011 - Olli + Maya allein unterwegs in Stockholm

Weihnachstkarten...

...werden bei uns schon seit immer und ewig verschickt und dass die Dinger selbst gebastelt oder gestaltet sind, ist Tradition. Auch die "Drübernachdenkerei" was machen wir dieses Jahr für eine Karte ist Tradition und dauert monatelang.

Vor drei Jahren haben wir "gestopfte" Vichykaro-Tannenbäume mit einem Mini-Treibholzstamm verschickt, letztes Jahr haben wir Tannenbäume aus Stoff ausgeschnitten, geklebt und mit verschiedenen Knöpfen dekoriert und dieses Jahre haben wir uns nur noch aufs Nähen beschränkt...
Tannenbaum vorgezeichnet und dann gings für die Kinder im zick zack hin und her! Fertig ist sie, die "minimalistische" Weihnachtskarte. Minimalistisch übrigens deshalb, weil ich doch prompt eine Reklamationen erhalten habe, dass ich die Tanne ruhig noch auf eine schöne teure Karte hätte kleben können, dann hätte das ganze edler ausgesehen. Ja hätte, hätte hätte.... aber nix mit hätte, ich habs bewusst nicht getan, weil mir die Karte so schlicht und einf…

Coole Hausaufgaben...

... hatte die 5. Klasse meiner grossen Tochter heute: Tobt ihm Schnee herum, baut einen Schneemann und geniesst den Schnee! Hier das "Beweisfoto", dass die Grosse ihre Aufgabe erfüllt hat!

Hässig bin ich....

....grusig, also sogar oberextrem hässig!!! Erst am Wochenende wurde ein Familienvater auf dem FUSSGÄNGERSTREIFEN totgefahren und seine Frau und Kinder sind schwer verletzt, erst letzte Woche sind auch diverese Kinder am Fussgängerstreifen angefahren worden und was passiert mir heute? Ich warte am Fussgängerstreifen, laufe laus und dieser Volltrottel von einem Autofahrer fährt ungebremst mit 50 einen Bogen um mich als ich noch einen Viertel des Fussgängersstreifens vor mir hatte! So ein Stress kann kein Mensch haben!  Seit September geh ich diesen Weg täglich zur zeit in der der Kinder in die Schule müssen und zurück kehren und es ist nicht das erste Mal! Einmal hat mich sogar vom Troittoir nur ein Sprung auf die Strasse gerettet sonst wäre ich auch irgendwo im Nirvana gelandet! Ich bin hässig, wütend, sauer und hilflos.
Und der Autofahrer kriegt jetzt von mir eine Weihnachtskarte!

Noch mal etwas Minimalistisches....

...weiss "gespritzte" Glasflaschen in diversen Formen und Grössen, mit getrockneten Hortensien gefüllt und mittendrin guckt der "Tomte" ganz neuguerig in die Welt! Ob er überhaupt etwas sieht?


SCHWÖÖÖÖGERI, ich wünsche dir zu deinem heutigen Geburtstag nur ... ach du weisst schon was, viele Geschenke und den ganzen restlichen Kram! Drück dich und bis gliii!

Blitzdeko....

...à la Maya in Zusammenarbeit mit Barbara:
man/frau bohre ein Loch in den Zapfen.... ...bohre Löcher in ein "gerades" grosses Stück Schwemmholz (vom Walensee)... ... nehm ein paar feste Drähte und steckt diese ins das Schwemmholz und den Zapfen ..und nehme noch zwei getöpferte Objekte der Kinder zur Deko! Und fertig ist sie, die Blitzdeko. Herrlich ist es, wie die Zapfen noch hin- und herwackeln. Das ganze ist etwas minimalistisch, aber mir gfallts.. und mir gfallst so guet, dass ich mich gestern doch noch entschlossen habe, den Schaukasten für unsere Ludothek zu gestalten.
Da dieser Schaukasten in einer Bahnhofsunterführung ist, ist es relativ schwierig ein einigermassen brauchbares Foto hinzukriegen (aber das ist es ja bei mir immer...)

Frauen und Grössen....

...bzw. Masse ist ja immer ein Thema. Leider erfülle ich dieses Cliché auf der ganzen Linie. Aber wenn ich es erfüllte, dann ist es ja eigentlich gar keins mehr...mein Vorstellungsvermögen über 10 cm, 1 Meter ist gleich null! Noch schlimmer sind für mich Entfernungen...halleluja, dann wirds kompliziert! Aber ich schweife ab, denn selbst wenn ich die Masse aufschreibe, kriegt frau das nicht hin. Jüngst geschehen mit einer "Hülle" für einen e-book Reader. Schön aufgeschrieben wie gross, wie breit und hoch das Ding ist und hätte ja nur ableiten solle wie gross die Hülle sein sollte. Aber eben, als ich die Hülle fertig hatte, dachte ich noch so, das könnte knapp werden, aber mit nem bissel stopfen geht das schon... aber was dann rausgekommen ist, schlägt fast alles. Die Hülle ist nicht mal so gross wie der Reader selbst! Ich frage mich jetzt noch wie oder besser was ich da gemessen habe!
Und die Besitzerin des Kindles hat sich wahrscheinlich auch ein wenig gewundert über meine &q…

Heute ist Tag der Nadelkissen....

....ich hab auch so ein wunderschönes Teil geschenkt bekommen!
Ein grosses Dankeschön an Barbara! Was so nebenbei bei Kaffee, Chai Latte und Guetzli für eine minimalistische  Deko entstehen kann, zeig ich euch später...

Yes....

...heute fühl ich mich als Glückspilz! 2 Tickets fürs Open-air von Coldplay gehören mir!

12 am 12ten...

..im Dezember!
Aufstehen Frisürchen vom grossen Töchterlein (mit Pompons) Das war heute im Kalender vom grossen Töchterlein auf dem Weg zur Arbeit (noch ohne Regen)
Wieso hab ich ausgerechnet heute den Regenschirm aus der Tasche genommen? (monatelang schlepp ich das Teil mit und heute morgne hab ichs rausgenommen aus der Tasche und was passiert? Es regnet und regnet.... Kinder zu Hause angekommen Mein Geheimprojekt (obwohl jetzt isses ja nicht mehr geheim) Kerzen brennen Love of my life Dehungsspange-Resultat (obwohl es nicht mehr so schlimm aussieht wie vor 2 Wochen) ....Abendessen!
Und bei euch so?

 Hier gibt's noch mehr davon: 12 am 12ten

So ein Tag kann nur gut....

...werden! Ein herrlicher Sonnenaufgang....
...und für die Kinder gabs heute ein Smoothie mit Mützchen zum Frühstück!
Einen schönen 2. Dezember!

Den Advent haben wir...

... ganz langsam und ruhig begonnen. Vor "meinem" Weihnachtsmarkt herrscht immer sehr viel Hektik und vieles muss erledigt werden, dann noch dies und das und jenes sowieso... aber kaum vorbei, haben wir uns treiben lassen und einfach die Zeit und vorallem das wunderbare Wetter genossen. 

Unser, oder besser der Kalender der Mädels, sieht dieses Jahr so aus:


Da meine Schwööögeri auch zwei Kids hat, tauschen wir die Kalender aus; Sie macht einen für die Mädels und ich einen für die Jungs. Da aber die Kalender meiner Schwöögeri immer schöner sind als meine, gibts wieder ein Bild von ihrem ... und meinen hab ich eh vergessen zu fotografieren. :-)

24 Büchsen, in zwei wunderbaren verzierten Holzkistchen! Das eine Kistchen ist für die Grosse und das andere für die Kleinen und so hat jede, jeden zweiten Tag eine kleine Überraschung! Heute morgen ging es schon laut zu und her. Die Grosse hatte so einen Luftballon mit einem Propeller dran und der ist dann durch die ganze Wohnung mit eine…