Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2011 angezeigt.

Heute hat sich die Sonne....

..nicht blicken lassen, Halloween mag ich auch überhaupt nicht leiden und so gibts heute zu meiner persönlichen Aufheiterung ein "Für die Sonne und Anti-Halloween"-Föteli. Eh voilà, ihr seht meine  Mädels in der Sonne rumspringen am Strand von Newport. Das ist Lebensfreude pur für mich!
Einen schönen Start in den November! Der dieses Jahr genauso schön wird wie letztes Jahr! Kein grau, nur blau!

Frühmorgens...

... in Glarus, die Sonne strahlt um die Wette aber es ist eisig kalt! Viehschau mit Prämierung. Und als ich dann den Stylingplatz (!!!) für Kühe entdeckt habe, habe ich mir die muhende Meute  mal etwas genauer angeschaut und sieht da, die Kühe hatte wirklich alle eine andere Frisur! Gelockt, ganz kurz, struppig und auch mal "glattgezogen".
Aber wir sind ja nicht wegen den Kühen nach Glarus gefahren, sondern wegen der herzallerliebsten Frau Kunterbuntes, die zusammen mit Quischtequai einen bezaubernden Stand am Herbstmarkt hatte. Schön wars bei Euch! Leider hab ich Frau Gugus verpasst, das liegt wohl bloss daran, dass wir unterschiedliche Auffassungsgaben haben welche Zeit noch frühmorgens ist...(*giggel) ... ja und während wir so schön die halbe kleinste Stadt der Schweiz leergekauft haben, ist mein lieber Mann mit einem Helikopter über die Schweizer Berge gebrummt. Jedem das Seine oder???
Schönen Sonntag!!

Wuchtig, wild...

... das ist Wales!

Eine Woche lang hat dieses wunderbare Cottage uns "gehört"!


Eine Woche in der wir ganz viel entdeckt und erkundet haben. Schlösser, Burgen, Kathedralen, Hügel hier und Hügel da und vorallem kilometerlange Strände. Schön wars!


Unser Fazit:
Es hat NIE geregnet, Fish und Chips dürfen die Engländer bzw. Walser gerne weiterhin alleine essen, Shoppen in ländlichen Gegenden kann einem aufs Gemüt schlagen (*giggel), Bordsteinkanten sind nicht immer nett zu "Touristen" und die UK-ler sind ein wunderbares, geduldiges, freundliches und nettes Völklein.

än schönä Wuchäschtart!

ps: Falls sich jemand für Wales interessiert, ich geb gerne Tipps weiter

Nur mal kurz .....

...gepimpt! Eule, Reh und Hirsch für gross und Klein. Einen grossen Hirsch für ganz Grosse  gibts auch noch, aber der ist so gross auf dem Shirt, das selbst auch so gross ist, dass der grosse Hirsch keinen Platz mehr auf dem Foto hatte..... und wenn wir schon dabei sind, eine Amy gäbs auch noch, aber die hat auch keinen Platz. Die hat mich auch genug Nerven gekostet, Reissverschluss eingenäht, Futter eingenäht, zig-tausend Gedanken gemacht wie das jetzt wohl wieder gemeint ist und dann....tata... da war er endlich fertig, da hat der chogensiech nicht gepasst!!! Ich bin echt fast ausgeflippt, denn ich habe Mass genommen, ausnahmsweise alles richtig markiert, ausgemessen, genau nach Anleitung genäht und... das Teil passt nicht. Ich ziehs an und der Rock rutscht einfach wieder runter!!! Zuerst dachte ich ja schon, hab ich jetzt in 5 Stunden grad 5 kg abgenommen? Aber dieser Wunschtraum ging auch nicht in Erfüllun. Einige Flüche und Verwünschen später und als ich mich dann wieder einigerm…

12 am 12ten...

...heute aus technischen Gründen, mal wieder 12 am 12ten der anderen Art. Eh voilà, ich präsentiere euch 12 unfertige Projekte ...


1. Römö für Patenkind von O.
2. noch nen Römé für Patenkind von O.
3. Römö für mein grosses Kind
4. Schlüsselanhänger
5. Bandito für das kleine Kind
6. Liselotte passend zum Römé für das grosse Kind
7. Hier fehlt nur noch der Gummizug einer Leggins
8. Irgendeine Tasche, die wohl nie fertig werden wird, weil lila def. nicht meine Farbe ist
9. Irgendein Kleidschnittchen, an dem eigentlich nur noch die Knöpfe fehlen, aber das Teil liegt schon nen Jahr rum....
10. Römö für mich (es wird ja immer wieder Weihnachten....der war für letztes Jahr)
11. Jackie für mich!! Hier fehlen nur noch der Kragen und die zündende Idee für die "Knöpfe"
12. Nix genähtes mehr offen aber da meine Haare wieder sehr sehr kurz sind, brauch ich jetzt dringend ne Mütze und bei dem kalten Wetter sollte ich meine Projekte wohl von hinten "abarbeiten".

Und wie immer se…

Der glismäti Loop....

... ist auch fertig! Richtig schön kuschelig, weich (!!!) und gibt extrem warm! Können wir ja bei dem Temperatursturz auch brauche! Muster von Drops und Wolle wieder vom Strickcafé.
Ja und wie ihr seht, sind die Haar kurz.... extrem kurz und von der abverheiten Farben wollen wir mal gar nicht sprechen, denn es sollte ein schönes warmes braun sein, damit frau die grauen Strähnchen überdecken kann und das erste Mal hab ich das auch von einer "Frisöses" machen lassen und schwupp die wupp, Frau Pfeil trägt ab sofort schwarz. Aber das wollte ich ja gar nicht schreiben, eigentlich geht es ja nur um die kurzen Haare, die ich so kurz wollte, und dass es dann im Herbst und Winter doch ein wenig kalt ist und dass da ne Mütze her muss... 

Ich geh dann mal weiter stricken!

Kindernähen....

...gibts auch bei uns ab und zu! Dank des neuen Stundenplanes haben die Kleinen (also die 2. Klässler) alle am Freitag nachmittag gemeinsam frei und so haben wir die Zeit genutzt und genäht! Das die Inspriationen aus meinem Nähzimmer stammen, sieht man am Fröschlein (hallo Frau Kitschwelt) und am Mönschterli (ein hallo zu Frau Revoluzza nach Berlin). Die Robbe hat sich liebste Freundin meiner Kleinen gezeichnet. Die Kinder sind 8 Jahre alt, haben gezeichnet, zugeschnitten, beim Hotelverschluss die hintere Naht genäht, die Tiere "appliziert" (Uih...da war meine Geduld mehr als gefragt).Hat Spass gemacht mit den dreien!

Ghögglets und gstrickts...

... gibt es heute! Das graue Teil ist gehäkelt und sollte eingentlich zusammengehäkelt werden, aber das fand ich ein in wenig zu "schnöde" und so hab ich es mit Knöpfen verziert. Gefällt mir ausgsprochen gut, gibt warm und ist schon kuschelig! Falls dann die kalten Tage kommen.... Gefällt mir ausgesprochen gut, gibt warm und ist schon kuschelig. Falls dann die kalten Tage kommen... ... wenn dann die ganz kalten Tage kommen, dann wäre da doch  das rote grössenwahnsinnige Teil auch fertig! Das ist im Fall noch kuscheliger und noch wärmer als ich es mir vorstellen konnte!! Sieht lustig aus wenn man es trägt und gibt extrem warm! Ich werde wohl den ganzen Winter bestimmt nie frieren! (Und den Handgelenk-Muskelkater-Schmerz hab ich nach dem Stricken mit der Nadel 12 wieder vergessen) Und damit ja keine Langweile aufkommt, was Halsumschmeichelungen angeht, hab ich da doch schon das nächste Projekt liegen!
Anleitungen von Drops, Wolle direkt über das Strickcafe