4 Tage Marrakesch...

... viele Eindrücke! Bunt, laut, lärmig, heiss, eng, so hab ich es empfunden. Um das alles noch zu verarbeiten, braucht es wie ein gewisse Distanz. Vielleicht empfinde ich die 4 Tage in zwei Wochen, als sie vier schönest es im September (okay, sie waren wunderbar) - aber ich als Mensch, der Menschen gerne mag, immer ans Gute im Menschen glaub, habe da kurzzeitig diese „gute-im-Menschen-Gefühl“ verloren. Ich mag es einfach nicht, wenn man egal bei was nach Strich und Faden versecklet wird. Madame hin und Madame her.... laufen Sie auf der rechten Seite, das ist sonst gefährlich und dann der nächste Satz gleich: woher kommen Sie. Irgendwann sagt man nur noch: wir kommen vom Mond und irgendwann sagt man gar nichts mehr. Der nächste Satz dann, ah zum Platz sowieso geht es da lang, weil das ist es geschlossen usw. Geschlossen ist es natürlich nicht, das es zu dem Platz da lang gehen könnte, könnte ja sein, muss aber nicht.  

Ich bin nach wie vor tief beeindruckt von der wunderbaren Altstadt, wie das alles „funktioniert“, den traumhaften Riads (Luxus pur) und einfach der Farbenvielfalt. Aber mit der Mentalität komm ich nicht klar. Ich bin offen für neues, mag andere Kulturen aber ich mag es lieber, wenn mir mal einer fadengerad in den Kopf sagt, als dieses Getue. Es ist extrem schwierig da eine Balance zu finden in gutem und Geheuchltem und das hat mich gestört. Bestimmt sind nicht alle so, aber es ist wohl schwierig zu unterscheiden, wer meint es ehrlich und wer hat dich jetzt schon wieder übers Ohr gehauen :-).





So, das war mein Wort zum Sonntag. Die nächste Reise führt uns nach Berlin oder Rotterdam. Mal sehen was zuerst dran kommt. Wünsche euch einen wunderbaren Tag.

PS: Teppich haben wir keinen gekauft, dafür zwei Lederpoufs, die wir knallhart verhandelt haben und  keinen Dirham von unserer Vorstellung abgewichen sind. Irgendwann haben sie resigniert und uns die beiden Poufs ausgehändigt. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

2020 -neues Jahr...