Das schönste...

...Weihnachtsgeschenk haben wir gestern bekommen:

Zahnlücke oben links!!!!!

Wir wünschen ein schönes, buntes, lustiges, besinnliches (ja ich weiss ich widersprech mich), fröhliches, wunderschöne, erheiterndes Weihnachtsfest!
Man liest sich :-)
Posted by Picasa

Mitsing Weihnachten...

...mit Andrew Bond gehört schon seit 5 Jahren für uns dazu. Die Lieder sind wie jedes Jahr diesselben, aber die "normalen" Weihnachtslieder werden ja auch nicht jedes Jahr neu erfunden.... Es fasziniernt mich auch wie er es schafft, dass 500 Kinder & Erwachsene zusammen seine Lieder mitsingen! Die verschiedenen Lieder sind rund um die Weihnachtgeschichte verpackt, die Texte der Lieder sind lustig, witzig und auch besinnlich! Dieses Jahr hat er jedoch die Weihnachtgeschichte ein bisschen umgedreht und aus der Sicht eines verwöhnten Kamels und eines glücklichen Esels erzählt..... Iah ja ja...iah....würde der Esel dazu sagen :-)

Einen schönen 4. Advent wünsch ich Euch!

In etwas weniger...

....als einem Monat werde ich 29 Jahre alt (dazu muss ich sagen ich werde schon seit 9 Jahren immer wieder 29 Jahre alt) und Frau Maxilotta hat in mir das Bedürfnis geweckt auch so eine Bettflaschenummantelung zu besitzen! Dabei hab ich noch nie in meine bisherigen Leben eine Bettflasche gebraucht bzw. besessen.....aber wenn ich mich so in anderen Blogs rumgucke und alles richtig interpretiere, dann wird man wenn man so gegen die 40 geht zur "Frostbeule" und dafür bin ich jetzt gerüstet....besser zu früh als zu spät oder? Und ich bin jetzt richtig froh und glücklich darüber dass man die Bilder nicht mehr gross klicken kann, weil die Ummantelung strotzt nämlich nur so von einem "hässlichen" zusammennäh Rand!

Die Zeit...

...bleibt definitiv nicht stehen vor Weihnachten und Extra Stunden bekommt man ja leider auch nicht geschenkt! Deshalb stand eigentlich die ganze Woche unter einem sehr "geselligen" Stern! Ein Essen da, ein Essen dort und heute der "Höhepunkt" Adventsbrunch mit "Gospel-Konzert". So wurde es auf alle Fälle angekündigt....statt Gospel bekamen wir jedoch einen Tenor vorgesetzt und die 7 Kinder die mit uns dabei waren, haben doch ein wenig gelitten, nach 3 Minuten waren auf alle Fälle nur noch 2 Kinder im Saal und die beiden Kinder haben das Konzert auf ihre Art genossen....
.....ganz nach dem Motto: Ohren zu und durch....


Gebastelt, genäht, gestrickt, gehäkelt....NIX ...nur eine "Bettflaschenummantelung" hab ich begonnen da bin ich aber erst bin 1/10 des ganzen, also noch keine Rede wert!

Advent...

...Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier und dann.... dann steht das Christkind vor der Tür...Der etwas andere "Adventkranz" mit meinem Baski....ein extra Gruss an Mabel soll ich im Namen von Baski ausrichten. Leider wird ja nix mit einem Besuch, da Mabel unterwegs in nach Berlin ist :-)

Mein persönliches Christkind war gestern unterwegs und hat mich mit ein paar knallgrünen Schuhen beschenkt! Hach....es war Liebe auf den ersten Blick... und bin dankbar dafür dass ich mit meinem geliebten Olli unterwegs war, sonst hätte ich die Schuhe nämlich nicht gekauft! DANKE MEIN SCHATZ!

ps. auch ich kann die Bilder nicht gross klicken...keine ahnung was ich wieder angestellt habe :-)

Eine Fleece Jacke...

...wird ein bissel "aufgemotzt" für mich! Jetzt fehlt noch das Frl. Roth Band am unteren Ende und fertig ist es....mein liebster Olli wird wieder Freude an mir haben :-)Und wo ist der Haken heute....gibt doch immer einen bei mir oder? Gt hier ist er: ich habe vergessen dass die Jacke eine Kapuze hat und ...genau...die Applikation verschwindet unter der Kapuze! Eines Tages werde ich wohl den Blog doch noch umtaufen müssen in: Pleiten, Pech und Pannen.....
Und darf ich vorstellen: Mein Patenkind Thies. Er hatte am Samichlaus Tag eine Mütze in seinen Zwergentütchen und er sieth doch ganz zufrieden aus.... passt, wackelt und hat Luft :-)


Der Samichlaus....

...war mit Emily in derWaldspielgruppe :-)

video

Ein paar "Nachkommentare:

- das mit dem Pulli war nicht so schlimm für Lavinia...das Mädchen hat ihn nämlich bereits am Montag angezogen in die Schule und Lavinia meinte nur: macht auch nichts, wir haben ja noch genug Stoff...

- zu feiern hatte ich folgendes: Emily hatte braune Verfärbungen an den Zähnen und ich hatte Panik es wären "Löcher"...waren glücklicherweise aber nur "Fehlbildungen" die sich gebildet hatten als sie so lange eine Infektion hatte....

- und nein ich kann leider leider nicht nach Freiburg fahren :-(

- und Baski ist gerade noch hinter "Glas"...er zeigt sich bald :-)

Einen wunderschönen Samichlaus-Tag wünsch ich Euch

Der Markt....

...ja der Markt....der war....na ja....der war einfach lustig und gut! Es hatte einfach zu wenige Leute und zuviel Regen! Was aber nicht heisst, dass ich persönlich nicht zufrieden war...im Gegenteil ich war höchst zufrieden und mehr verkauft als ich mir erhofft hatte! (und das heisst dass ich sicherlich bald wieder Besitzerin diverser Stickdateien sein werden...) Die Leute hatten Freude an meinen kunterbunten Sachen (aber dann doch nicht gekauft weil es doch ein wenig zu bunt war), habe viele Komplimente bekommen (die sind dann runtergerutscht wie ....hach wie...ein feiner Kaffee vom Starbuckst mit Caramel Aroma) und es war nett mit all den vielen "Einwohnern" ein bischen rumzuplauschen. Ich habe mich auf alle Fälle königlich amüsiert!

Ein Leckerbissen à la Maya hab ich auch noch auf Lager. Ich habe Lavinias Kleiderkasten noch geplündert am Morgen und einen Pullover rausgezogen, weil ich dachte der sieht noch hübsch aus und dekoriert grad noch ein bisschen. Da kommt doch wirklich jemand und fragt wieviel dieser Pullover kostet! Tausende Gedanken in meinem Kopf und ich habe ihr einen Phantasie-Preis genannt....ja, das kann man so sagen, okay der Stoff war schon teuer....sie meinte dann aber: ist selbst gemacht oder...ja ist selbst gemacht...gut dann kauf ich ihn.... Na ja...ich bin immer noch ein bischen baff und habe es meiner Tochter immer noch nicht gestanden dass ich den Pullover verkauft habe und warte jetzt nur noch au den Tag an dem das Mädchen, dass bereits die 3. Klasse besucht mit dem besagten Pullover auftaucht....ich bring mich dann wohl besser in Sicherheit :-)

ja...und ein Foto kann ich auch nicht bieten, denn Madam hat den Fotoapparat zwar stundenlang mitgeschleppt aber ein Foto machen....nein, das hat sie nicht gemacht ....dafür hier mal ein Foto von dem Pfadilager an der Auffahrt. Das Lager stand ganz unter dem Motto: FARBEN!

Jetzt hätte ich noch fast das allerwichtigste des Wochenende vergessen! Lavinia wurde "getauft" in der Pfadi! JOJO....so heisst meine kleine ab sofort bei den Pfadfindern!

Dieses Foto! ist...

...für mich Weihnachtszeit pur! Aufgenommen an Weihnachten 2005 in Schweden! Wieso haben wir uns eigentlich entschlossen dieses Jahr nicht zu fahren.... :-(
Na gut, das hier gehört auch noch dazu :-)
Ich wünsch euch allen ein schönes, herrliches, besinnliches , lustiges, harmonisches, wundervolles, ruhiges, grossartiges, fabelhaftes erstes Adventwochenende! Und ich zieh mich jetzt ganz warm und mach mich auf den Weg Richtung Dorf. Da werde ich an unserem Dorfweihnachtsmarkt einen weiteren Versuch starten meine Vorstellungen von "Weihnachtskram" zu verkaufen Ich freu mich auf schöne und lustige Gespräche und wer weiss vielleicht verkauf ich ja was! Nervös bin ich schon mal....

12 am 12ten