Glück hatte ich am....

.... Samstag, als ich von einem Ort zum anderen fuhr und per Zufall sah, dass der "einheimische" Innendekorateure Stoffresten zu verkaufen hat! Sofort einen Zwischenstopp eingelegt, alle Resten gemustert und unter anderem diesen wunderbaren dicken Leinenstoff ergattert! Ein Traum von einem Stoff! Richtig schön fest und trotzdem weich, tolle Farbe, super Material und ach... ich bin immer noch hin und weg! 
 
Mir war auch gleich klar, was ich aus dem Stoffschätzchen nähen "muss", eine Tasche, eine richtig schöne, grosse Einkaufstasche mit Ledergriffen!

 
Gefüttert hab ich das ganz mit Vichykaro und um ein wenig mehr Stand in die Tasche zu bekommen...
 
...hab ich der Tasche noch einen "Taschenboden" verpasst! Und jetzt hab ich doch noch 
 genügend Stoff um gleich noch zwei Taschen daraus zu nähen... aber nein, zuerst versuch ich mich jetzt an dem Knotenkleid von Schnittquelle! Mal güxlen wie das funktioniert und ich das hinkriege! 
Posted by Picasa

Während....

... es an einigen Orten in der Schweiz gestern Abend richtig gestürmt und gehagelt hat, hatte ich nur Augen für diesen wundervollen Regenbogenstreifen über der Goldküste!


Morgen werden wir den See unsicher machen und uns im Stand up Paddeling versuchen! (Für meinen Mann, ein alter, eingefleischter Surfer ist das natürlich fast ein Verbrechen für das Surfboard, aber da wir ja nicht so oft soviele Wellen haben, muss man halt Alternativen erfinden)

Veloprüfungstag...

 ... ist heute bei den 5. Klässlern in unserem Dorf! Da wir ja auch eher in einer hügeligen Gegend wohnen, wäre es ja auch sinnvoll, wenn die Kids Mountain-Bikes hätte aber wir wären ja nicht wir wenn wir nicht was ganz anderes hätten! Und es muss ja nicht immer alles einen Sinn ergeben. Das grosse Töchterlein fährt nun mit ihrem wundervollen Oma-Fietsen zu der Prüfung! Mit Körbchen für die Hausaufgaben und Gummibändern am Gepäckträger für die Jacke, die sie heute nicht braucht, da es viel zu warm ist. Ganz so wie es sich gehört!


Wahrscheinlich wird sie mit Müh und Not den "steilen" Berg mit ihren 3-Gängen bezwingen. Aber ich weiss, dass sie stolz und zufrieden mit ihrem Velo ist und dass es ihr auch egal ist, wenn sie das Velo den Berg hochschieben muss! Hauptsache sie hat ihr Traumvelo! Und wer braucht schon ein Mountainbike, wenn man/frau mit dem Velo eh nur in die Stadt oder dem See entlang fährt. Wir sind halt so richtige Flachlandfahrer (was aber in der Schweiz sehr schwer ist.... *giggel)

So und das war mal wieder ein völlig sinnfreier Post, aber das macht nüt, denn es ist warm, heiss, sonnig, schön und mir gehts es gut, denn ich bin glücklich, zufrieden und gesund!

än schönä sunnigä Tag! 

edit 19.06.2012-20:48
Töchterlein hat die Veloprüfung bestanden obwohl der Polizist überhaupt nicht begeistert war von dem Körbli. Gefühlte 100 mal habe er sie darauf aufmerksam gemacht, dass das für ein Kind unmöglich sei so zu fahren und das soll Töchterlein doch bitte der Mutter ausrichten.... tja und am Ende hat er dann eingesehen dass es auch mit Körbli vorne geht und es keineswegs hinderlich ist. Ja und die anderen Mädels haben es natürlich alle auch ausprobiert und Pläne geschmiedet wie sie ihre Eltern davon überzeugen könnten, dass sie auch so ein Fahrrad bekommen....





Das Wetter macht....

... seit ein paar Tagen mit und es ist endlich wieder Badiwätter! Mein zweites Zuhause während den Sommermonaten! Wird aber wahrscheinlich einer der letzten Sommer sein, die ich in regelmässig in der Badi verbringe. Bald ist die Kleine auch alt genug (leider), dass sie alleine gehen möchte.


Diese Tasche wird mich nur auf einem kurzen Weg begleiten, nämlich an den nächsten Markt am Montag, 2. Juli 2012 im Rimini in Zürich. Leider ist der Markt komplett wetterabhängig und wenn dann die Sonne nicht scheint... dann gibts keinen Markt! Nähere Infos folgen aber :-) 

Einen schönen Start in die Woche mit viel Sonnenschein wünsch ich Euch! Ich verzieh mich mal hierhin und geniess die Sonnenstrahlen die auch noch die Wäsche trocken....





12 am 12ten...

... im Juni!



... Kaffee vor dem Blick auf die Uhr
... und hier wäre Sie die Uhr
... anstatt Frühstücken, löst die Kleine lieber ein Farbensudoko
... die Kleine will auch mitmachen und meint: das Bild muss genau so rein heute
... ich habe meine ersten Menuplan für Donnerstag
... die Kleine vom Blockflötlen abholen (es regnet)
... nach Hause laufen (es regnet immer noch)
... weiter Menüs studieren
...Hausaufgaben der Grossen
.... zwischendruch ein paar Beulentröster
... es regenet immer noch
... und nochmals Beulentröster (Regentröster???) 


und es regnet immer noch!


Aber immerhin  hab ich jetzt mein Menu zusammen für mein persönliches "perfektes Weiberabend-Dinner". Wäre es nämlich schön gewesen, hätte ich gar keine Zeit gehabt mir über den Menuplan Gedanken zu machen!


Mehr 12 am 12ten sammelt Mr. Linky

Hach, war das wieder ein stinknormaler Tag! Zwischendurch gearbeitet, kein Mittagessen kochen müssen, englisch und französisch mit der Grossen gelernt, ein wenig zugeschnitten und es geschafft exakt 12 Fotos zu machen! ich konnte nicht mal Aussuchen und hatte so auch kein Problem mich für Fotos zu entscheiden, im Gegensatz zu anderen netten Damen Namens Nicki (*giggel)


Notiz an mich selbst:
Gelbe Karten während einem Fussballspiel sind ein "Must have"- litte Girl
Der Hund ist verflucht - little Girls Cousin

Posted by Picasa

Wann wird's mal wieder....


richtig Sommer.... mir gaht das grusigä Wätter langsam aber sicher uf d'Nervä!

Liäbi Schwööögeri, damit's noch mehr hängen bleibt... und zu deiner und meiner Beruhigung, am Wochenende wirds mal wieder richtig Sommer!!!

än schönä Mäntig!

You're the only...

... jawohl... you are the only neue Täschli for me!!! Das Bildli hab ich mir schon vor längerer Zeit mal auf Stoff gedruckt und wusste nicht recht was damit anfangen. 


Heute hat das "Bildi" endliche seine Bestimmung gefunden. Passt oder? Und dann könnte es ja damit ab in die Badi gehen... wenn nur das Wetter mitmachen würde...
 


Einen wunderbaren Wochenstart für Euch!
Posted by Picasa

12 am 12ten