äs gstriggts Drüüüeegg-Tuech....

... hat in unseren Osterferien im Nirgendwo im Nimmerland unverzüglich und ohne Reue den Besitzer gewechselt!

Bei Joanna von Liebesbotschaft hab ich so ein ähnliches wundervolles Tuch gesehen und es hat dieses Gefühl "ichmussdasjetztsofortauchhabenabersubito" ausgelöst. Und so hab ich kurzerhand ein paar Knäuel Wolle gekauft, eine entsprechende Anleitung im Internet gesucht (Striggen ohne Anleitung geht bei mir gar nicht...) und losgelegt. Zmitzt in den Osterferientagen ist das Tuch fertig geworden! Dass ich ein zartes Rosa als "Abschlussrand" genommen habe, ist etwas fragwürdig, denn ich trage nie rosa! Als dann meine bezaubernde Schwiegermutter das Tuch gesehen hat und es nur kurz probieren wollte, da wusste ich wieso ich rosa genommen habe.... (das letzte "rosafarbene" Tuch das ist ich gestrickt hattte, hat meine Schwägerin bekommen... ) 
Und ich finde es steht ihr ausgezeichnet!
Und was ich sonst noch so angestellt habe, seht ihr beim "Maieriisli" !

Wünsche euch eine bezaubernde Woche!

12 am 12ten...

.... im April

für einen Samstag bin ich doch recht für auf den Beinen
und dann erstmal gemütlich einen Kaffee
Auf die halb zehn gings dann an unsere Velobörse (wo wir erfolgreich zwei Fahrräder verkauft haben, aber keins gefunden haben...)
dieses wunderbare Gefährt hat auch den Besitzer gewechselt
zuhause hab ich mich dann im Glasbohren versucht
und es ist nicht immer gelungen (nur einmal....)
dann mussten die Schrauben abgefeilt und abgeschliffen werden
Für die Deko braucht es dann Hasen vom Lindt (wenn der Fabrikverkauf gleich um die Ecke liegt ist das schon mehr als praktisch...)
Probegläschen... ohne Hasen, den die sind zu gross, also müssen die Hühner rein
noch kurz zu den Leilöchern, kontrollieren ob noch alle Frösche da sind :-) 
Kleiner Ausflug mit der Vespa in die grosse Stadt um den Hafenkran zu begutachen (und ja,...ich finde dieses Teil sensationell)
und zum Abschluss gabs noch ein Sushi-Plättchen für uns zwei

Jetzt freu ich mich auf einen gemütlichen Abend zuhause. Wer grad nicht so richtig weiss was tun, kann mal bei Frau Kännchen gucken wer alles noch mitgemacht hat beim Zwölferlen... 

Und hier noch ein Kaulquappen Video! Faszinieren wie zig-tausende Kaulquappen da rumschwimmen!

Die Zeit....

... rennt mir manchmal in grünen Schuhen davon.

 Schon ist wieder fast ein Monat vergangen, seit meinem letzten Eintrag und spätetestens der 12te eines jeden Monats erinnert mich daran, dass ich da irgendwo in der weiten Welt des Internets noch meinen Blog habe. Seit über 7 Jahren begleitet er mich in guten und in schlechten Zeiten und glücklicherweise überwiegen die Guten :-)

Leider kann ich noch nicht von -16,4 kg wie die liebe Frau Kinkerzlitzi schreiben (es sind erst 3,2)  und leider hab auch ich immer noch keinen Rosa's Grey (weil ich zuviel Respekt davor habe und weil genau heute, wo ich den Respekt verloren habe, nur noch 19 Wollknäuel von dem mittelgrau im online-shop verfügbar sind, dabei brauch ich 24) Leider hab ich auch noch keine so wundervolle Oster-Deko wie Freulein Mimi im Lädeli aber dafür hab ich einen Betonhasen...

Leider? Nix leider.... I feel like a lucky Mushroom anyway und mache gemütlich und gemächlich weiter! Irgendwann wirds dann wieder mehr, denn weniger geht kaum!
 Machts euch schön!

12 am 12ten