Mayasbrown....

.. à la Rosas Grey ist doch tatsächlich fertig!!! Nach meinem Post vom April über die berühmte Zeit die einem davon rennt hab ich mich aufgerafft und mit dem Häkeln begonnen. Zuerst die verschiedenen farben "Innenringe", dann alles in weiss und dann das dünklere braun und so fehlte nur noch das Zusammenhäkeln. Da hab ich mir professionelle Hilfe von Frau Alpenschick geholt. Das Problem bestand dann darin, dass ich an einen Platz "gefesselt" war, denn einfach so, schleppt man die Decke die immer schwerer wird nicht mehr überall hin. Mein Ziel die Decke bis Ende 2014 fertig zu haben, hab ich locker geschafft! Ich bin extrem glücklich, zufrieden und auch äs bitzeli stolz, dass ich es geschafft habe! Es war doch gar nicht soooo schwierig :-)



Meine Decke besteht aus 273 Rundumelis bzw. Hexagons und ist ca. 185 x 140 cm gross. Die Wolle ist Karisma von Drops - Strickcafé 

 
Und die nächsten Hexagons sind schon in Arbeit... es ergibt eine kleine "Sesselschonerdecke" wie zu Omas Zeiten!

Eins meiner Lieblingsbilder....


aus unseren Ferien in Holland in Bergen aan Zee. Das grün strahlt eine Ruhe aus und die Brücke verbindet, es hat etwas märchenhaftes.

Ich wünsche  Euch einen guten Start in die neue Woche.
 

12 am 12ten im August....

... wie immer ein besonderer Tag, denn meine grosse Tochter feiert heute schon ihren 14. Geburtstag! 

Um Mitternacht war ich noch wach...
...Geburtstagstisch
... die Grosse ging mit ihren Freundinnen Pedalo fahren und so nutzen wir die Gelegenheit und die kleine und ich gingen Schmetterlinge gucken 
... sozusagen: from where I stand (oder besser stand)
... tja, wie das halt so ist
... 4 Stunden geteigt, gerührt, geknetet, gebacken und dann wars es keine Roulade sondern ein zusammengefallener Kuchen der etwas Farbe hatte mit einer äusserst leckeren Quark-Füllung
... Vorbereitungen für die Feier am Abend
... zur Feier des Tages gabs ein echtes deutsches Radler
... Abendessen vom Grill
... Love
... Geschenk vom Gotti für die Grosse
... und zum Schluss gibts noch nen Kräuter vom Bahner Hirschberg




 














... und das waren meine 12 vom August 2014. Wer noch mehr 12er Verrückte gucken mach, folge ganz einfach diesem Link, der direkt zu Frau Draussen Nur Kännchen führt.



Die Sommerferien...


... sind schon fast vorbei und leider starten wir mit Regen! Um das schöne Wetter kulinarisch ein wenig zu verlängern, hab ich meinen Freundinnen "Sommerferienverlängerungs-Confi" geschenkt!


750 gr weisse Pfirsiche (nur Fleisch)
250 gr Himbeeren
1 kg Gelierzucker

Pfirsiche häuten und in kleine Würfel schneiden, Himbeeren und Gelierzucker beigeben und mind. 2 Stunden ziehe lassen. Das gibt ein herrliche Mus (!) und dann kurz aufkochen und in die bereitgestellten Gläsli abfüllen! Schmeckt herrlich nach Sommer! 

Sommer!!!