Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2011 angezeigt.

Herzlich willkommen.....

...in dieser wunderbaren Welt!
Zu meinem Glück, hat Barbara das Buch von Smila schon am Mittwoch, bevor wir uns trafen, gekauft, denn sonst hätte ich alt, extrem alt ausgesehen beim Nähen des Geschenks für meinen Neffen. In dem Buch finden sich wunderbare Anleitungen und auch ganze viele Stickdateien. Unteranderm eben genau der Dino, der den kleinen Marco in der nächsten Zeit hoffentlich begleiten wird. Ist das nicht eine herrliche Aussicht aus dem Spitalzimmer in der kleinsten Hauptstadt der Schweiz?

Hauswurz...

.... auf altem Dachziegel! Ich finds einfach nur wunderschön und passt perfekt auf den selbsstgezimmerten Tisch! Gefunden im für mich schönsten, schnusigsten, kleinsten und herzigstens Blumengeschäft im Nidelbad.
Einen wunderschönen weiterhin so sonniges Wochenende wünsch ich Euch!

Wieder einmal etwas "Grössenwahnsinnig"....

...fühl ich mich heute! Eigentlich wollte ich ja gestern nur in die Stadt um mit Frau Alpenschick ein Käffeli zu trinken (schön wars), ein Geschenk für mein Göttibueb und Rundstricknadeln in der Grösse 8 kaufen. Aber es kommt immer anders als man denkt (sag ich doch oder?). Die Nadeln und das Geschenk hab ich gekauft und plötzlich wie aus dem Nichts, stand es vor mir, dieses wunderschönen Ausstellungsstück, aus der Zeitschrift von Lang "Fatto a Mano" Nr. 183. Dieses unbeschreiblich schöne Modell hat mich dermassen angelächelt und mir zugeflüstert, "strick mich", dass ich noch 3 Knäuel von der Astrakan Wolle kaufen musste. Ich konnte einfach nicht anders! Aber das Strickenmit soooo dicken Nadeln... Halleluja... nach der ersten runden Runde  war ich überzeugt davon, dass ich das nie schaffe und mit einem Dauermuskelkater in den Handgelenken leben bis, bis ich den Poncho fertig habe. Das heisst dann einfach: Zähne zusammen beissen und weiter gehts und seit Runde 6 geht…

Ich habe fertig....

...nur, das Wetter ist ja sowas von ungeeignet für eine Winterschal Präsentation! Gibts ja gar nicht! Strahlender Sonnenschein, baden im Zürisee dazu ein "Gschpritztä Wiiisä"... da denkt man/frau doch wirklich zuletzt an den Winterschal. Aber versprochen ist versprochen!! Und hier isser nun!! Mein neuer, warmer, dicker Schal!!


Gestrickt mit der Como Wolle von Debbie Bliss, ein bischen verlängert, weil ich einfach finde 16 x das Muster ist viel zu wenig, dann hab ich mir auch noch ein paar Fransen gegönnt und.... ja ich bin zufrieden!

Den Schal hab ich in dem Buch "Mit Debbie Bliss durchs ganze Jahr" gesehen und ... meine Gier nach dem Schal war geweckt. (Der Rest des Buches haut einem aber nicht gerade aus den Socken...)  Obwohl ich am Anfang überzeugt davon war, das ich das nie schaffe, hab ich mich tapfer durch die, doch leicht verständliche, Anleitung gekämpft. Reihe für Reihe hab ich gezählt und null System hinter dem ganzen gesehen. Und es hat immer gut ausges…

Herbst ist bei uns....

... wenn es draussen, düster, dunkel und langsam kalt wird und... dann die Kleinen wieder ihre bunten Strümpfe anziehen dürfen!

Und Trommbelwirbel, trommelwirbel.... mein Debbie-Bliss Schal ist doch wirklich seit gestern abend um 22.32 Uhr fertig!!! Äs Föteli folgt morgen!

Kurz und bündig...

SCHÖN WARS!

Eine neue Hülle...

... für mein i-phönli musste heute noch her! Und der Spruch passt doch bestens zu mir, denn wenn ich frühzeitig denken würde, dann käme immer alles anders oder soll es doch gar nicht so sein? Das kann man/frau sehen wie man will und so frage ich mich doch grad wieder: soll ich jetzt doch denken? Auf alle Fälle ist meine Tüte für den Markt von morgen gepackt und wir werden sehen, wieviele nette Leute sich dahin verirren:

Helma meets....

...Mila!
Ein Teil, dass sogar meiner grossen Tochter wieder gefallen würde, aber ÄTSCHI BÄTSCHHI...der kommt mit auf den Markt!

Berlin...

...aus meiner Sicht, sieht so aus: Ich seh nur Stoffe, Bänder, Knöpfe und treff die wunderbare Diana und geh anschliessend mit der quirligen Freulein Mimi noch ein Käffchen trinken (ich hatte kein Käffchen, denn es herbschtelet und da gibts wieder Chai Latte)

(alle Bilder sind im Volksfaden, für mich den Stoffladen schlechthin, aufgenommen!)

...und das ist Berlin-Friedrichsehain aus der Sicht der grossen Tochter!
(mit Ausnahme des Fotos, das ich geschossen haben beim "Start" unserer Citytour in Wannsee) Auf dem Rückweg haben wir noch einen kurzen Halt im Nimmerland eingelegt und...
und...das vielgerühmte und bewunderte Sommerhäuschen des kleinen Fräulein Tausendschöns ist in Wirklichkeit noch viel hübscher!!!! DANKE für Kaffee und Kuchen (der war sowas von lecker....)
Schön wars!

Und Frau Gugus....es ist noch nicht richtig Herbst... ich hab doch noch zwei Wochen Zeit für den Schal...

12 am 12ten...

...on the road mit Familie Pfeilinchen!
Tagwach um 8.15 Uhr (nicht ganz, der "Chef des Hauses", hat sich schon um halb acht davon geschlichen um nach Steinpilzen Ausschau zu halten) - Frühstück im Gasthof Krauss - Abschied von Oma & Opa die jetzt einen Dauerplatz auf dem Camping am Auensee haben - tja...wir waren wirklich alle vier unterwegs - Zwischenhalt in Bamberg, da gibts noch nicht soviele Schlössler wie in Köln, aber das kann ja noch werden... - Marktstand - Ja, wir waren wirklich in Bamberg - Die Tür fand ich einfach nur schön - Weitere Zwischenhalt auf einer Mini-Chilbi (es gab nur zwei Bahnen) - langsam näheren wir uns der Heimat - während der ganzen Fahrt hab ich an meinem Häkelprojekt gearbeitet und bin auch fast fertig geworden ... ja und jetzt scheint der, der Vollmond über dem Zürichsee!
Und so sind wir wieder! Zurück nach 5 Tagen Berlin mit Zwischenhalt in Joditz! Viele bunte Sachen haben den Weg in unser Gepäck geschafft, viele Erlebnisse und Begegungen durften wir e…

Gnadenlos versagt...

... hab ich! Meine Uhr hatte einmal mehr viel zu wenige Stunden um mein Vorhaben mit der Fertigstellung des Schals einzuhalten. Aber es macht gar nüüt, denn am Montag hatte ich an der "Boca-Jeans" Party einen Riesen-Spass. Am Dienstag, durfte ich an einem 50igsten Geburtstags-Apéro mitfeiern und anschliessend an einer äusserst konstruktive EvR-Sitzung (wow... die rekordverdächtig schnell war) teilnehmen. Und heute hab ich sowieso grad gar keine Zeit zu stricken, also such ich mir ganz einfach eine gute Ausrede wieso ich nicht fertig bin. Und diese lautet wie folgt:


Das Wetter über das Wochenende wird so herrlich schön und warm, dass frau gar keinen Schal gebrauchen kann vor Ende September! Also reicht doch die Fertigstellung per 24. September!
Indiesem Sinne geh ich jetzt mal ganz gemütlich weiter strickne (obwohl ich hätte da noch eine Häkelarbeit...)

Ein Teaser....

...der eher für mich gedacht ist, denn so bleibt meine Motivation, den für mich doch eher komplizierten Schal aus dem Buch von Debbie Bliss - 52 Strickideen - endlich fertig bekomme. Bist heute war ich ganz tapfer und habe täglich, egal was war, eine Müsterli gestrickt. Und eigentlich müsste man das ja nur 16 Mal machen, aber da wäre mir der Schal ein wenig zu kurz (Schals müssen lang, sehr lang sein) und so stricke ich täglich mein Müsterli weiter! Den fertigen Schal sollte es so am Mittwoch zu sehen geben... uih, jetzt hab ich mich aber grad enorm unter Druck gesetzt, denn es steht ein ereignisreiches Wochenende vor der Türe, am Montag gibts bei mir eine "Kleiderparty", Dienstag ist Sitzungstag und Mittwoch... ja am Mittwoch bin ich dann trotz allem fertig!

Gretelies....

....davon kann frau einfach nicht genug haben. Eine für die Bibliothek, eine für die Badi, eine für die Kinder, eine für den Einkauf und für was die ist? Das weiss ich noch nicht aber es wird mir schon noch was einfallen! Der Stoff ist einfach zu verlieben schön und sollte eigentlich täglich "ausgetragen" werden...



...gefüttert mit simplen Jeans und verziert mit einem meiner vielen angesammelten Bänder.



Für heute benutz ich sie schon mal als Badi-Täschä, denn das Wetter sieht doch wirklich wieder so aus, als ob man noch einen Sprung in den herrlichen Zürichsee wagen könnte!

Huch....

... da hat sich ja noch etwas ganze "Anderes" in meine Marktpalette für "meinen" Minidorfmärt vom 17. September 2011 geschlichen!!!
Glückskettchen für Grosse und Kleine!