Pimp my Jeans-Jäckli....

...dazu reicht es zeitmässig noch....

Jeans-Jacke von der Kleiderbörse und mit E. zusammen und Captain Peppernose "gepimpt"....


Ich brauch jetzt dringend noch eine Jeans-Jacke.....denn die neue Service von Nic - Love & Peace - bietet sich ja gerade zu zum "Pimpen" an!

Unser Berlin Wochenende...

... war phantastisch. Begonnen hat alles mit einer allerliebsten Prosecco - Überraschung von meinem Olli (herrlich wenn man so schön angeschwipst ins Flugzeug steigt)...
auf dem ersten Bild der Collage seht ihr meine Schwööögeri und meine "schwierige" Mutter. Dann gibts nur noch Bilder unserer bzw. meiner Ausbeute... so darf doch ein Kofferraum immer ausssehen oder? Getroffen hab ich "Pünktchen", Nadine und Anne... leider war ich nicht die einzige die Anne erkannt und sie war umringt von ihren "Fans" :-)

... Freitag abend waren wir noch kurz in Zehlendorf, da wir uns mit Green Gate Tassen aus der aktuellen Kollektion eindecken wollten. Leider waren die Damen von dem Kunst-und-Sowieso Laden nicht besonders an einem Geschäft mit uns interesessiert geschweige denn freundlich. So haben wir auf den Kauf von verschiedenen Tassen, Krügen und Löffeln "leichten" Herzens verzichtet. Ganz nach dem Motto: "wer nöt wet hät gha"...


Da wir ja am Freitag unser gewünschtes Geschirr nicht bekommen haben, "mussten" wir noch in die Stadt... zum Schwesterherz nach Friedrichshain. In dem wunderbaren Geschäft haben wir soviele andere schöne und witzige Sachen gekauft, dass wir dann aufs Geschirr verzichtet haben...(gibt ja einen Online-Shop in der Schweiz).

Friedrichshain ist auf alle Fälle eine Shopping-Tour wert- Wir haben ganz tolle Geschäft entdeckt: Prachtmädel, Stiefelknecht, Siebenschön, Visby und Dollyrocker, ein toller "Schlüpfer-Laden" (name leider vergessen), ein heimeliges "Wiener-Kaffee" und und und.... Keine Frage...Friedrichshain wir kommen wieder!
... am Samstag abend sind wir dann in den Genuss eines ganz besonderen Events gekommen. Tina Sackermann - lädt sporadische Freunde zu einem "Bauchtanz-Abend" ein. 5 verschiedene Tänzerinnen, die bei ihr Kurse belegen, haben uns in den Orient entführt. Tina selbst hat auch noch getanzt und ihre Shimmies... wow wow wow.... Auf alle Fälle haben wir bei Bauchtanz, Kunst, Essen, Schmuck und herrlicher Kleidung einen einmaligen
Abend verbracht! Danke!

So, das war jetzt doch ein bissel mehr Text...wer's bis zum Schluss geschafft hat... GLÜCKWUNSCH!!!!

Und an dieser Stelle noch mal ein riesen Dankeschön an:
Tina - die weltbeste Schwägerin, danke dass du meinen "Stoffrausch" unterstützt hast, danke für die Blumen und danke fürs mitkommen überhaupt :-)
Bärbel - die "schwierige" Mutter - die jedes Mal gleich die Tüten zum Auto gebracht hat und ich so null Ahnung hatte wieviel Stoff ich schon gekauft hatte...Danke auch fürs Ausleihen des Koffers
Alfred - Der die drei Weiber das Wochenende geduldig ertragen hatte
Eka - die mein Stoffbudget noch erhöht hat :-)

und an meinen liebsten Olli. - Danke!!!
Ihr seid die Besten!!!

edit: 31.03.09 - der Schlüpferladen heisst: Superschlüpfer!!!

Es gibt Tage die man/frau....

...einfch aus dem Kalender streichen könnte...

denn es schneit und schneit und....


... und zudem habe heute meine schriftliche "Kündigung" erhalten! "Mein Hotel" unterzieht sich ab dem 1. Juli 2009 für 2 Jahre einem kompletten "Facelifting" ! Vorbei sind 14 Jahre in denen sehr viel gelacht aber auch geweint wurde. Nicht immer war es leicht, aber die lustigen und guten Zeiten überwiegen doch... in diesem Sinne...auf in die letzten 95 Tage bis zum endgültigen Showdown!!! Schauen wir mal was noch alles passiert! (auf alle Fälle hab ich dann ab dem 1. Juli ganz viel Zeit meine 31 Meter Stoff zu verarbeiten.... ;-)

Ps. Das Foto ist natürlich nicht von heute! L. bei ihren ersten Snowboard Versuchen im Februar 09! Dieser Post soll auch kein "Mitleidspost" sein, denn ich weiss schon seit letztem Nov. dass das Hotel per Ende Juni schliesst. Und habe mich auch damit abgefunden. Aber so nach 14 Jahre die Kündigung in der Hand zu halten, ist schon ein eher unbekanntes Gefühl für mich.... Es bekommt wohl auch nicht jeder die Kündigung zusammen mit einer Flasche Prosecco überreicht :-)

Die Fotos von unserem absolut gigantischen Stoffmarkt Besuch aus Potsdam folgen am Mittwoch oder Donnerstag oder so....


31 Meter...

... Stoff hab ich auf dem Stoffmarkt in Potsdam gekauft!

Fazit: Frau von und zu Pfeilinchen am Rande des Wahnsinns...

Details folgen!!!!

Ein schönes Wochenende!

edit 22.03.09 - bin gerade "gelandet" und mein liebster Mann sagt zu meiner Beute: ist das alles? nicht mehr? :-)

Revoluzzas Monsters...

...fehlen auch bei uns nicht!



Ein idealer Schnitt (Danke zu Suse nach Berlin) um wieder mit den Kids zu nähen! Um es noch einfacher zu gestalten, haben die Mädels anstelle der Filzaugen Knöpfe angenäht. Wahrscheinlich haben sie die Knöpfe lieber weil sie stundenlang in der Knopfkiste rumwühlen können!

Einen wunderschönen sonnigen Tag wünsch ich euch!


Danke für die vielen lieben Kommentare zu "meiner" Gretelies Tasche!!! Jetzt hab ich glatt noch ein bissel mehr Freude daran!

Ich bin dann mal unterwegs...

...zum Einkaufen...

...mit meiner neuen Gretelies...

ä schös wuchänänd
(das gute am schweizerdeutsch ist, man kann schreiben wie man will, denn es gibt keine Regeln wie man was in Schweizer deutsch schreiben muss)

12 am 12ten.....


... der Tag hat sehr früh begonnen... und ich liebe diese frühen ruhigen Stunden in "meinem" Hotel (leider nicht mehr lange....bald wird abgerissen und neu gebaut...)

... laut unserem schlauen Programm standen zwar keine Termine an, glücklicherweise war aber den ganzen Morgen was los...

...aber die Zeit hat allemale ausgereicht die Zugsverbindung für nächsten Donnerstag (Abflug nach Berlin...Stoffmarkt wir kommen....) rauzusuchen...

... und auch ein Schwätzchen mit unserer "alten" Küchenchefin und ihrem Babylino "Sophia" ist noch drin gelegen...

... ein Hotelgast mit Geschmack, das passiert nicht alle Tage...
(die Etikette ist von
einem ganz extrem coolen Laden aus England, da die aber nicht nach "Overseas" liefern, hab ich die Adresse gleich wieder vergessen....)

... Arbeit fertig und ab gehts zur....

... musikalischen Früherziehung; heutiges Thema war das Meer...

... auf dem Nachhauseweg wollte mir L. noch ihr Märzenglöcklein Feld zeigen und es hat sich gelohnt. Wunderschön sieht es aus!

... selbst gefüllte Märzenglöcklein haben wir gefunden!

... noch zwei drei Seiten aus dem Buch gelesen (Frauen über 80zig erzählen... faszinierend!)

... und schon ist die nächste Reise nach Berlin geplant!! Ich liebe Hochzeiten!
K. & G. wir kommen!!!


... ein bischen Frühling in unserer Küche...

und wer war noch dabei? Wie immer hat "Super-Mom" Caro eine fantastische Liste erstellt!!! DANKE DANKE DANKE!!!


PS: Den Spruch des Tages lieferte heute unser Chef de Service; wir waren beim Mittagessen und er wollte eigentlich nichts essen, plötzlich meint er aber:


Weisst du Maya, manchmal bin ich soooo im Stress dass ich vergesse zu arbeiten....

Bei uns wird es bunt....

.. denn der heissgeliebte Püreh-Stoff und der "Tüpfli-Stoff" (danke Carla)wurden geopfert....



um dem Regen und Schnee den "Garaus" zu machen....

...ob es hilft?

Shirt: Zoe - Farbenmix / Rock: Ulli - Farbenmix /Leggins - Ottobre
Gerade darauf aufmerksam gemachte worden: in der Farbenmix-Galerie gibts fast die gleiche Kombi :-)

Und ich kanns nicht lassen:
George Clooney's
Schlagzeile der Woche sorgt doch ein bissel für Unruhe an der Pfnüselküste....

Blumenwiese....

...auf dem T-Shirt!

Blüten aus Yoyo's, Stile von handgestickt (oh mein Handarbeitslehrerin würde die Hände über dem Kopf "verrüärä"... )...vielleicht kommt ja so der Frühling doch noch, denn bei uns

SCHNEIT


...es schon wieder!
Posted by Picasa

Unser Briefträger...

...bringt ja ab und zu Überraschungen... wie die von Carla...
(nochmals ein herzliches Danke meine Liebe...die Hälfte ist schon bald verbraucht, Resultat folgt...)
oder von Doris....
(Ich liebe es zu tauschen.... und die Kinder brauchen plötzlich für alles mögliche Schnur...)

... aber wenn er mir solche Post bringt...

dann kann ich eigentlich von Herzen gerne verzichten, vorallem in Anbetracht dessen, dass jetzt mein Budget für den Stoffmarkt extrem geschrumpft ist....
Ach ja... noch ein spezielles Danke an den Aargauer* der vor mir her geschlichen ist, weil er Angst hatte durch die grosse Stadt zur fahren....

*Frau Familienwahnsinn...sie waren es nicht. .. hi hi hi



Eine "Clutch"....


... zum Geburtstag von Sandra ist gerade noch fertig geworden...

...die Waffeln sind noch warm und speziell für Barbara ...die jeden Augeblick bei mir eintreffen sollte...


Den Friends - Award hab ich von der lieben Bianca (die hat den wunderbarsten Shop und ich bin ja schon froh dass ich nicht in der Nähe von Hannover wohne, sonst wäre ich schnell bankrott) und von der Kathrin (Sie hat einfach den allerschönsten Blick auf einen schönen Hafen) bekommen! Wofür steht der Award?


"Diese Blogs sind übe
raus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib' diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen."

Da es mir unmöglich erscheint 8 zu "nominieren" kriegen ihn kurzerhand alle auf meiner Linkliste! Danke für all die tollen Inspirationen, lustigen Geschichten und und und....


Von Herzen



PS: ich muss meinen Waffelkonsum wohl etwas eindämmen.... sonst geh ich noch mehr "auseinander".... aber für Frau von und zu Familienwahnsinn würde ich glatt nochmals welche "backen" :-)

Osterhasen....

... halten Einzug an unseren Fenster.
Die Kinder haben am Sonntag nachmittag sich im Nähen geübt...


Design dieses Hasen und Stoffauswahl bei E. -mir mir zusammen genäht

Design und komplette Ausführung by L.


Dieser wunderbaren alten Bernina sei dank... mit dieser Schweizer Präszisionsmaschine können die Kinder auch mal was nähen ohne dass ich Angst haben muss. (ein klein wenig Angst hab ich aber doch noch....) Die Maschine rattert still vor sich hin, sie ist einfach zu bedienen und... man kann so richtig schön langsam nähen... ideal um mit den Kindern ein wenig rumzuwerkeln! Hat Spass gemacht!

Und hier noch was anderes....
sozusagen der Lacher des gestrigen Tages
:
Die kleinen Wurzelmännchen stehen auf dem Fensterkante oben beim Esstisch...

...ich habs bis heute nicht fertig gebracht sie wegzuräumen...

der Kommentar von meinem liebsten O. sagt ja alles... und nochmals Danke mein lieber:
das Arbeitszimmer sieht aufgeräumt wirklich besser aus.....

Sommer!!!