Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2013 angezeigt.

Ich muss jetzt.....

... sticken bis mir die Finger abfallen!!! Ich war heute zusammen mit meiner Lieblingscousine und meiner kleinen Tochter an der Creativa. Am Stand von KimKit gabs dann auch die wunderbaren Hüllen, diemit so schön besticken kann... leider nur fürs Iphone 4. Auf meinen nicht so ernst gemeinten Hinweis an die nette Damen, dass wenn es sowas für das 5er gäbe, ich das sofort "sticken" würde;  meinte diese dann ganz verschmitz: also ich hätte ja schon eine Hülle für ein 5er nur passe das Muster eben nicht sooo genau, weil das 4er ja kleiner ist... Und so kommt es, wie es kommen muss ich, ich verlasse die Creative mit einem Stick-Kit für mein geliebtes I-Phone. Also sitze ich jetzt Zuhause und stick mir einen "Wolf". *

Damit ich immer vor Augen habe, wie hübsch gesticktes aussehen kann, guck ich mir dann die absolut wunderherzige Matroschka von Barbaras Mama an.

Ein Tag am...

... See! Gemütlich sind wir losspaziert und haben uns mal gewundert, wieso  alle Leute wieder umkehren...tja... irgendwann haben wir es dann gemerkt! Die ganze rechte Seite (von links gesehen oder von hinten) war komplett unter Wasser!(Es hat ja auch überhaupt nicht geregnet die letzten Tage) Zweimal den gleichen Weg gehen, liegt uns gar nicht, also hiess es: Schuhe aus und ab durch das eisig kalte Wasser! Herrlich wars, gelacht haben wir wie die Verrückten und irgendwann... haben wir sogar gemerkt, dass wir noch Flip-Flops im Rucksack haben (hallo? wer schleppt auf Wanderungen Flip-Flop mit? Jawohl.... meine Kinder) Tja, da sind wir dann durch das eisig kalte Wasser in Flip-Flops gestapft, mein Mann ganz tapfer nackt an den Füssen, die Kleine mit ihren Luxus-Stiefeln aus Gummi (nein, normale Menschen gehen nicht mit Stiefeln aus Gummi wandern...)!Wir haben  ehrlich gesagt jeden einzelnen Schritt genossen und haben herzlich viel gelacht dabei! Pitschnass war dann nur das Gummistiefel …

12 am 12ten...

... im September! In einem ersten Versuch mit ausschliesslich Instagram Fotos! Das hat mich enorm gesteresst, weil ich irgendwie nicht mehr entscheiden kann, was mach ich jetzt wann, nehm ich jetzt das Bild, oder doch liebe später? So hab ich es via Instagram "nur" auf 9 Bilder geschafft und eins ist auch dabei, dass hier nicht dabei ist und das Spritzenbild ist hier dabei, weil das Pflanzenbild fehlt und da Spritzenbild ist ja nur dabei, weil ich das Foto sofort an Katharina senden musst, weil ich wissen musste ob sie die für ihre Malkurse gebrauchen kann....  




- Tagwach heute: 6.05
- Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!
- Heute gepünktelt und gestreift (die roten Chucks mit den weissen Sternen hab ich heute aber nicht getragen...)
- Küchentücher einfach im grossen M.
- Einweg-Spritzen die "abgelaufen" sind und eine neue Bestimmung im Mal-Raum finden
- Mein Mann auf erfolgreicher Pilzjagd irgendwo in Deutschland (und die hat er per Zufall gefunden, weil er im S…

Der perfekte Abend....

...um ein gutes Buch zu lesen..... ... und dazu noch die passende Musik! Machts euch gemütlich!

Ich war ein mal ein wunderbares....

... äussersts hübsches und etwas kitschiges Plastiktischtuch aus Italien! Keiner hat mich benutzt, keiner hat mich beachtet! Jahrelang musste ich in den hintersten Fächer eines Schrankes, der gefüllt ist mir wunderbaren Stoffen, mein Dasein fristen. Ich war sehr nahe an einer Depression. Aber gestern wurde ich erlöst! Ich freue mich deshalb sehr, dass ich mein weiteres Leben als Znüniseggli bestreiten darf! Ich bin sicher, dass ich als Znüniseggli mehr in der Welt herumkomme, als als Tischtuch.
Leider konnte ich aus Zeit Gründen nicht besser in Szene gesetzt werden, aber man sieht ja was ich darstellen sollte und ich bin halt einfach "real life" :-)

Transport-Möglichkeiten....

...finden sich doch immer!
Wenn am Strassenrand solch tolle Stühle stehen, die eigentlich entsorge werden sollten, muss man die doch einfach mitnehmen oder? Und wenn man nur mit dem Roller unterwegs ist, sieht das ein wenig abenteuerlich aus...
Und heute dann die nächste kreative Transportmöglichkeit. Denn der Entsorgungstag in unserem Dorf stand an. Bring- und Holtag nennemt man das. Leider hat mein Lieblingsmann den Autoschlüssel vom grossen Auto im Roller gelassen und war bereits eben  mit diesem Roller unterwegs und der Reserverschlüssel für das grosse Auto  bei meiner Schwägerin ist, weil wir eben diesen Schlüssel in unserem Feriendomiziel vergessen haben, dann muss Frau am kleinen Auto das Dach öffnen und so "reinstopfen" und transportieren was geht! Und ich habe alles weggekriegt, von Pools, über Böötlis bis eben hin zum Go-Kart.

Ich war einmal mehr fasziniert von dem Bring- und Holtag. Als ich endlich auf dem Platz angekommen bin um abzuladen, war mein Auto schon fast …

Etwas fürs Auge....

.... für etwas was man täglich braucht!!!! Als ich am Mittwoch bei der lieben Frau Gugus diese wunderbaren Zahnbürsten sah, da musste ich subito auch welche haben.....   ... dass dann die Schwöööschter von Faru Gugus mit ihrem Velo extra losgedüst ist und uns diese dann auch noch geschenkt hat...das ist einfach WUNDERBAR! Zähnepuzten macht ab sofort äs bitzeli meh Spass . Ich finde ja schon den Werbesolag von Curaprox genial:  Wenn sich Zahnfleisch verliebt....    Die Krönung war dann das Geschirrspülmittel!!!! Die Verpackung, einfach unschlagbar und so fällt es mir doch auch leichter, dass ich keine Geschirrspühlmaschine habe.
(Gruss an Frau B. aus G.)
Liebe Frau Gugus - TANKÄ TUUUUSIG - für die wunderbaren Geschenke!! Han uh fröid!! Und s'Maieriisli-Bilderrähmlil chunnt dänn no än Extrapost über... Gruss an die Schwöööschter!

Ein schöner Tag....

im Klöntal!

Einfach herrlich, das klare Wasser, das tiefe blau des Himmels, das satte grün der Bäume und das grau der Berge. Natur pur halt! 

Er war zwar im Endeffekt etwas teuerer als voraussehbar, weil die Glarner ihre Parkplätze im Klöntal dermassen schlecht anschreiben, dass die ganze Reihe in der wir standen eine Busse kassiert hat. Also kann ich doch nicht blind wie ein Maulwurf gewesen sein. Tja, Fr. 40.00 hab ich schon schlechter investiert, und da den Glarner ja sowieso eine Steuererhöhung bevor steht, können siem ein Geld grad mitdazu rechnen, damit die anderen Glarner weniger bezahlen müssen oder hab ich jetzt mit den fr. 40.00 doch die Unterhosen vom Polizisten bezahlt? Wir haben dann noch einen kleinen Überraschungsbesuch bei Frau Gugus gemacht, haben ein paar Schätzchen abgeladen und gleich wieder ein paar Schätzchen mitgenommen!! Vorallem die Zahnbürsten sind der Börner schlechthin :-) DANKE!!!! Und die Zahnbürsten, die zeig ich euch später, denn sowas absolut obergenial…