Rot zu fotografieren...

...ist eh schon schwer und wenn ich es versuche, dann kommt sowas dabei raus... na ja... man erkennt es ja!


Schnitt nach Bea ohne "zweigeteilte" Ärmel mit Pimpinella Matroschka Stickerei! Als Abschluss hab ich dem Kuschelpulli noch ein "Spitzebändchen" verpasst!


Traute Zweisamtkeit am Vierwaldstättersee!



Am Sonntag haben wir noch die Ausstellung "Riesenkristalle" in Flüelen besucht! Sehr eindrücklich! Fasziniert haben mich auch die beiden "Strahler" die via "Kopfhörer" durch die Ausstellung geführt haben und am besten gefiel mir der Satz: wir durften die Steine finden....
Sie haben die Steine nicht einfach gefunden, sondern sie durften Sie finden!!!

Posted by Picasa

Ein kleiner, grosser Mamma mia...

...Fan feiert heute seinen 8. Geburstag! Als meine beiden Mädels zu ihrem Geburstag von ihrem Gotti bzw. Tanti, Tickets für das "Mamma mia" Musical geschenkt bekommen haben, konnte ich miterleben wie tieftraurig mein kleiner "Göttibueb" war! Etwas mehr als einen Monat musste er sich gedulden und jetzt hoffen wir doch, dass er heute umso glücklicher ist...


...wenn wir ihn heute zu seinem 8. Geburtstag mit einem "Mamma mia" Kuschelkissen* und auch einem Ticket für das Musical überraschen!!

HÄPPI BÖRSDEI - Thies ...
..ich wünsche dir von Herzen nur das Beste zu deinem Geburstag und natürlich für die nächsten Jahre... Bleib so lustig, fröhlich, witzig und wild wie du bist! Und weisst du worüber ich mich immer am meisten freue? Wenn du mich siehst lieber Thies, dann rennst du jedes Mal mit soviel Freude auf mich zu, als hättest du mich ewig nicht mehr gesehen! Mein Herz macht dann jedes mal grad ein "Gümpli" vor Glück über deine Freude! Schön dass es dich gibt!
Dis Gotti - Maya

* Danke für den Tipp Barbara! Die Schlüsselanhänger werde ich zum Musical selbst an die Kids verteilen!

Und hier ist sie; meine neue....

Nackenrolle...nur damit ich es mal gesagt habe oder besser noch geschrieben habe, dass es MEINE ist... denn ich bin fast  sicher, dass dieses kleine farbige Dingens nicht lange auf dem Sofa liegen bleiben wird und innert kürzester Zeit in einem der beiden "Mädelszimmer" verschwinden wird!



Eigentlich wollte ich ja die "Minizwerge" draufsticken, aber da unser "grosser" Computer mal wieder einen Schwächeanfall hat, hab ich mich heute meine selbstgehäkelten "Nordseeferien-Blümchen" erbarmt!

Diese wunderschöne grasgrüne...


... Wolle landete gestern noch meinem Einkaufstäschen. Ein kuscheliger Schal soll daraus entstehen...eigentlich war ich ja unterwegs um Bündchen zu kaufen für meine...



...Pumphosen-Aktion! Da meine Familie heute schon ganz früh ausgeflogen ist, habe ich bis jetzt, jedes Minütchen genutzt und zugeschnitten und genäht. Fertig sind schon  mal drei "Pumphosen" nach dem Carina Schnitt von Farbenmix. In Ermangelung an Kindern im Haus (ums Haus herum hätte es gerade genug Kinder, denen die Hose passen würde, aber wenn ich ein Kind die Hose anprobieren lasse, dann zieht sie sich nicht mehr aus... und dieses Drama hatten wir diese Woche schon einmal...) habe ich länger rumstudiert wie ich die Hosen jetzt am besten in Szene setzen kann und mein Resultat:

gar nicht, rauf auf den Küchentisch und fertig :-)



Und hier präsentiere ich euch noch das noch das Resultat von meinem Jade-Mantel in dem ungeliebten Stoff....
 
... ich habe kurzerhand die Stickst wieder vom Mantel geschnitten und der Mantel ist unter grossem Protest meiner beiden Kinder im Abfall gelandet.... 
was lernt Frau draus: Kaufe keine Schnäppchen Stoffe die dir nicht 100% gefallen...
  
Posted by Picasa

Ein kleines Geburtstagsgeschenk...

...für eine Kindergartenfreundin von E. .

Ich hoffe sie gefällt ihr!

Ja und dann bin oder war ich noch dabei eine Jade* zu nähen, aber wenn man schon Stoff nimmt, der einem eigentlcih gar nicht gefällt und den man nur gekauft hat, weil er soooo günstig war, dann wird das nix! Überhaupt gar nix.... aber wenigstens weiss ich jetzt wie ich Jade nähen muss, damits was wird :-)


*Jade= das Schwalbenmantelschnittmuster von Farbenmix 
Posted by Picasa

Der Sekretär...

....ist fertig!!! In weiss und mit all den verschiedenen Knäufen sieht er ganz witzig aus! Und er gefällt der grossen Tochter aus dem Hause von und zu Pfeilincchen ausgsprochen gut... Maltechnisch ist es  nicht wirklich eine Meisterleistung... Dumm ist auch, dass wenn man mit dreckigen Füssen an die unterste Schublade kommt, man es auch sieht.... :-)

Am Sonntag morgen haben wir uns, zu unserem verlängerten Wochenende Richtung Schwarzwald aufgemacht! Eine spontane Fahrt mit der Kandertalbahn, eine leckeres Essen in einem Winzergutshof und dann...dann sind wir angekommen im Paradies für die Kinder. Der Europapark in Rust war unser Ziel! Leider war das Knackrübeli für die wilderen Bahnen genau 1,5 cm zu klein... was mir jedoch nicht wirklich etwas ausmachte, da ich doch über ein gesundes Mass an Angst gegenüber solchen Bahnen besitze. Aber mutig wie ich am Montag war, habe ich fast alle ausprobiert... aber eben nur fast...

Auf der Collage seht ihr übrigens meinen neu erstanden Hut vom Nachtmarkt. Eigentlich ist es ja mein Hut... aber eben. Die Mütze ist von Myrtha Kriemler einer ganz begabten Hutkünstlerin!
Posted by Picasa

12 am 12ten....

im September... Tagwach war heute relativ spät... dafür gibts von mir ein: watchawearingsaturday (ja ich liebe grün...)
Dann sind wir losgedüst zu einem ganz  kleinen schnuckligen Laden in Horgen. Die haben alles was das Herz begehrt, aber Frau nicht braucht, aber gerne besitzt: L'air du Sud- hier haben wir auch die restlichen Knäufe für den Sekretär gekauft (Bilder vom fertigen Sekretär gibts nächste Woche) Das Lädeli ist ein Gedicht und immer wieder einen Besuch wert, ganz besonders vor Weihnachten!!!

Weiter gings dann nach Wädenswil. Vorbei an den hübschen Vorgärten runter zum See, denn da war heute Flohmarkt. Bei unserer Ankunft fuhr gerade das Dampfschiff davon... immer wieder schön anzusehen. Unsere Ausbeute beim Flohmarkt heute... Nichts...einfach nichts... also auf die die Brockenhäuser. Da entdeckten wir 50er Jahre Tabletts mit lustigen Drucken und eine ganz tolle Tischdecke in einem saftigen grün mit Margrittli drauf. Von den Tabletts mit den Pilzen hatte meine Schwägerin uns, ähm ich meine dem Knackrüebli, diese Woche schon vier Stück geschenkt für ihre Spielküche.

In Thalwil haben wir auch noch einen kurzen Halt eingelegt auf dem Flohmarkt. Da lachte uns ein toller Postkartenhalter entgegen...also: gekauft!

Den halben nachmittag haben unsere Kinder dann mit einem kleinen, äusserst zutraulichen Igel verbracht... das Tierchen lief uns immer wieder hinterher. Heute abend waren wir noch kurz auf dem Nachtmartk. Wir ware nicht die einzigen: Barbara mit A. (O. dankt für Unterhaltung beim Bier....) Carla, Ursina und Claudia  warn auch mit dabei. War schön euch kurz zu sehen!!!!
Vom Nachtmarkt gibts nur das Foto vom Hutstand...ja und da ist mein Traumhut noch vorhanden.... und vor dem gleichen Hut hab ich schon beim letzten Nachtmarkt gestanden und jetzt... jetzt ist er endlich meiner. Doch wie er aussieht, das werde ich euch auch nächste Woche zeigen...Ich bin ganz glücklich und zufrieden mit einer schönen "Beute" vom Nachtmarkt losgezogen, habe noch ein super leckeres Thai-Curry (beim Chinesen....) genossen und jetzt.... jetzt fall ich gleich ins Bett!!!
Und der Sekretär von Mrs. Supermon Caro listet wie immer auf: Mr. Linky himself

Und eigentlich wollte ich ja noch viel mehr schreiben, von dem wunderbaren rot weiss gepunkteten Ring, dem herrlichen Lippenbalsam von Frau Ponyhütchen, einer ganz bezaubernden Schürze von Frl. Sewsie und und und... heute reicht die Zeit nicht mehr aber nächste Woche...dann ist meine Renovierungs- und Entrümplungsdrang beendet und ich habe ganz viieeeeelll Zeit! 

Aufräumaktionen....

...im Haus von und zu Pfeilinchen stehen diese Woche an. Am Montag morgen hab ich den Keller "entrümpelt" und gleich einiges bei unserem Schweizer Auktionshaus namens Ric*rdo angeboten.

Auch unser "alter" Sekretär, der uns in unserer vorherigen Wohnung gute Dienste geleistet, sollte dran glauben. Seit wir hier wohnen, fristet er in unserem (mein geliebter Mann: bitte unbedingt beacht: ich habe geschrieben in UNSEREM) Arbeitszimmer seinem Dasein, vollgestopft mit irgendwelchem Promödel...das eigentlich kein Mensch braucht! Also auch verkaufen! Aber halt, da haben wir die Rechnung ohne L. alias Zuckerschnütli gemacht!


Sie möchte den Sekrtär in ihrem Zimmer haben. Was ich ja auch verstehen kann.... welches Mädchen kann schon sovielen Schublädchen widerstehen? Da hat man viele Fächer für all die Geheimnisse, die man als 9 Jährige so haben kann..



... jetzt muss der Sekretär aber erst mal "aufgehübscht" werden! Auf die Farbe weiss fiel die Wahl. Vorallem auch deshalb weil wir da noch so ein paar Knäufe mit rot weissen Punkten haben... Das Resultat folgt...sobald wir fertig sind. Im moment besitzen wir noch nicht mal die Farbe... ich muss noch das "WIR" korrigieren, solche Aufgaben gehören meinem Göttergatten... ich ergreife dann jeweils die Flucht und lasse ihn werklen... na ja in dem Fall könnte man ja doch von wir sprechen oder was meint ihr?


Und wusstet ihr dass beim grossen gelb/blauen Schweden das Punktefieber ausgebrochen ist? Ich konnte auf alle Fälle nicht widerstehen.... und Frau Filztraum und Alpenschick auch nicht :-)


Gestern hab ich noch dem...

...dem weissen schönen alten Drehbürostuhl nach geweint und heute....



... hab ich schon einen...
Danke Eva!

Manchmal gibt es Tage....

...die sollte man einfach streichen können:

- Mittagessen komplett angebrannt - Notlösung: es gab schon wieder Nudeln (Und die dritte Pfanne seit meiner "Arbeitslosigkeit" die unter "Angebranntheit" leidet...
)

- am Strassenrand seh ich einen wunderbaren weissen uralten drehbaren Bürostuhl, bis ich endlich realisiert habe was da für ein Schmuckstück zum wegwerfen steht und ich mit meiner Kutsche endlich umgedreht hatte, waren die Besitzer des Schmuckstückes bereits dabei es zu "zertrümmeren"....

- Ich fahre extra nach "Wädischwil" zu Scharme und Anmut, da es es im moment ein sensationelles Basic Shirt im Sortiment gibt... aber leider nur in der grossen Stadt, nicht in der Agglomeration...

- mich hat es heute gleich zweimal komplett verregnet. Der Unterschied zwischen einem Wischmopp und meiner Haarpracht ist gleich null..

- Da die grosse Tochter morgen endgültig die richtige, feste Zahnspange verpasst bekommt, wollte ich sie heute noch verwöhnen mit einem Frisörbesuch mit allem drum und dran... leider war sie nicht wirklich begeistert davon und sie trauert den Haaren die ihr abgeschnitten wurden tränenreich nach...

- Herr Gadaffi möchte die Schweiz zwischen Deutschland, Frankreich und Italien aufteilen... (hallo... der 1. April ist längst vorbei)


- Die Reparatur der Vespa kostet doppelt soviel wie gedacht


Und sonst so? Soll ich mich wirklich noch an die Nähmaschine setzen heute? Soll ich wirklich versuchen einen Zwetschgenkuchen hinzukriegen?

Aber eigentlich gibt es doch solche Tage bei uns allen mal, oder?
Deshalb setz ich mich ganz gemütlich auf unser Gartensofa, genehmige mir ein Gläschen Prosecco, lese die Living ät sowieso und geniesse den Abend...

Unterschiedlicher könnten...

...können meine gestrigen Nähresultate fast nicht sein...


Letzte Woche hat unsere Nachbarin ihr Baby bekommen. Für den kleinen Sonnenschein hab ich eine bunte Spieluhr genäht! Die Rückseite ziert ein kariertes "Feldchen" mit Namen und Geburtsdatum! Wie es sich für unseren Haushalt gehört, hat die Spieluhr auch die passende Musik bekommen: Hej Pippi Langstrumpf!



Dann hat sich meine romantische Ader mal wieder Luft verschafft und entstanden sind eine Ratz-Fatz-Tasche mit "kurzen" Henkel sowie eine Clutch! Beide verziert mit wunderschönen filigranen Spiztenborten!


Und surprise suprise... ich werde heute schon wieder an den See zum Schwimmen gehen...denn laut Meteo soll es ja ab morgen kälter werden!
Posted by Picasa

Sommer!!!