Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2010 angezeigt.

Kein Foto....

...nicht ein einziges Foto hab ich von meinem gestrigen Marktstand gemacht! Typisch!! Genauso typisch ist, dass ich wieder ohne Wechselgeld aufgekreuzt bin (okay, diesmal hatte ich es bereit, aber dummerweise zuhause vergessen)! Trotzdem ging alles gut und ich bin sehr zufrieden! Die fröhlichen und glücklichen Menschen überwiegen zwar an den Märkten, aber manchmal gibt es auch Leute die einem ein wenig "schräg" einfahren und daran möchte ich euch heute teilhaben lassen *fg

Nr. 1 -  Der Mann der vor dem Stand steht und meint: Die verkauft nur "Sch..." da brauchste gar nichts kaufen, ist eh nur billiges selbstgemachtes Zeug... und eine Stunde später kam seine Frau (heimlich?) wieder und hat mir gleich 4 Sachen abgekauft. Ob das jetzt zuhause ein Ehekrach gibt, das weiss ich nicht.... *giggel
Nr. 2 - Eine Bekannte sagt mir: "Also jetzt war ich gerade bei einer Konkurrentin von Dir". Ich guck ein wenig "dämlich" aus der Wäsche und frage Sie was für e…

Bereit oder nicht....

...diese Frage stelle ich mir schon seit Tagen!

Meine "Girlande" für den Marktstand ist rechtzeitig fertig geworden und ich werde mich ab 13.30 Uhr der Kälte und em strahlenden Sonnenschein an unserem 3. Adventsmarkt stellen!


Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle, denn auch meine Cousine mit ihren zauberhaften gefilzten Sachen und den Glasperlen ist mit dabei!!

Ich freue mich und bin nervös...extrem nervös!!!

Bis später?

Was schon wieder eine Tasche...

...meinte mein Mann heute, aber Tasche ist nicht gleich Tasche punkt.





Die Tasche ist so eigentlich nur entstanden weil ich so roten, dicken Filz (laut Verkäuferin 3mm, wenn man aber nachmisst sind es 5mm) bestellt hatte ... ich habe michbei dem "Laden" auch beschwert und die Dame hätte den Filz ja auch zurück genommen, aber Madame Pfeil war einfach zu faul, zu träge, zu dusselig, zu vergesslich und was auch sonst noch immer um den Filz einzupacken und zu versenden. Und da der Filz jetzt 4 Wochen rumlag, musste jetzt schleunigst etwas passieren! Zwar bis jetzt nur zwei Fliegenpilze, aber es können ja noch mehr werden! Aber erst suche ich in meinem Chaos mal die 5 Meter Pompon-Borten in schwarz...wo die bloss wieder hin ist?


Eine schönes Wochenende für Euch und wir lesen uns irgendwann, irgendwie und irgendwo!

12 am 12ten...

.... im November!!

Kunterbunt gemixt!



- Füsse....
- Weihanchtscd von einer "Bewohnerin" geschenkt bekommen (Sie liebt es im Starbucks Kaffee zu trinken und bringt mir jedes Mal was mit... )
- Meine Erinnerung....
- Grosse Tochter hat in der Schule einen Yatzee Becher genäht aus Leder
- Wie immer: kleines Kind kommt an und schmeisst alles in die Ecke
- Kinderkaffee (aufgeschäumte Milch mit etwas Vanillesirup)
- Fondue
- Unser wunderbares "Buffet" wo man so herrlich viele Sachen deponieren kann (mein Mann mag das ja gar nicht...)
- Kind auf dem Weg zu Schule
- Meine Arbeitskollegin aus der Küche
- Unser Bewohner haben sich heute bei der "Weihnachtswerkstatt" kreativ ausgetobt
...und zwsichendrin gabs mal ein Kaffee

Und das war er wieder mein 12ter im November!!! Jetzt gibt's aus "farbenmixtechnischen" Gründen noch ein Red-Bull und dann warten wir mal ab, was noch alles passiert!!!

Einen wunderschönen Abend für Euch!
Wie immer hat der absolut z…

Ein unscheinbarer Umschlag....

...mit absolut phantastischem Inhalt hat gestern den Weg in meinen Briefkasten gefunden!



Das erste Mal hab ich aus Jeans-Stoff ein Kissen genäht, kombiniert mit dem Herzchen-Stoff. Weiter ging es mit den passenden Bänder zum Herzchenstoff und noch ein wohlgehütetes Schätzchen aus Holland raufgebüglet! Tataaa....fertig isses... mein neues Kissen!
Fazit: Ich werde wohl in Zukunft ohne Stylefix nicht mehr leben können und den Stoff samt den wunderbaren Bändern sind einfach ein "Must have"! Beides ab 13. November 2010 um 0.00 Uhr bei www.farbenmix.de erhältlich!
Und noch ein wunderbares Päckli hat den Weg zu mir gefunden. Danke liebe Letizia(Gourmet-Papparzzi...*giggel), ich freu mich immer noch und die Farben sind einfach absolut genial!!! DANKE!

Entweder man hat ihn oder nicht....

... STIL! Das momentan wichtigste Thema unserer Grossen. Wieso und warum...das liegt wohl auf der Hand. Mit 10 Jahren möchte man sein wie alle Anderen, möchte man die gleichen Kleider tragen wie alle anderen, möchte man nicht unbedingt auffallen und deshalb ist es mit 10 Jahren nicht einfach zu seinem Stil zu "stehen" oder seinen eigenen Stil gar schon zu finden! Und deshalb werde ich wohl aufhören meine grosse zu Tochter zu benähen und übe mich in Geduld...vielleicht kommt sie irgendwann wieder und möchte was von mir "genähtes" oder noch besser, Sie näht es sich selbst.

So und jetzt geh ich in mein Kämmerlein und vergiss heimlich ein Tränchen....
Ich selbst hab über 30 Jahre gebraucht bis ich zu meinem Stil gefunden habe.  Än schönä Sunntig!

Das alljährliche Kerzenziehen...

...ist für mich DAS Zeichen, das es langsam Richtung Weihnachtszeit geht.



In unserem Dorf öffnet immer Anfang November die "Kerzenziehstube". Während rund 14 Tagen kann man/frau täglich Bienen-Wachs-Kerzen ziehen. Gerne helfe ich bei diesem traditonellen Anlass immer wieder aus. Das sind Stunden, an denen die Freiwilligen-Arbeit besonders schön ist (abesehen von meinen Lieblingsdiensten in der Ludothek). Wunderschön ist es, das Leuchten in den Augen der Kinder zu sehen, die Leidenschaft und den Ehrgeiz, den sie entwickeln die grösste und dickste Kerze zu ziehen, was nicht immer einfach ist, da es ja Geduld, Ruhe und auch Kälte braucht. (von Kälte ist ja im moment bei uns grad gar nix zu spüren!). Einfach schön!

Und auch unser Vorrat an Bienenwachskerzen wird dieses Jahr wieder regen Zuschuss erhalten, den die Kinder geniessen es alleine los zu  ziehen, einen Treffpunkt zu haben, in der Kaffeestube einen Kuchen zu essen, Freundinnen treffen und und und....

Ich habe mal wieder...

... "mis Höhglii" missbraucht und einen Karostoff umhäkelt! 34cm breit und 200cm lang und die Dauer... uih darüber schreib ich lieber nichts. Stunden, nein tagelang hab ich den Schal überall wo ich nur hinging rumgeschleppt. Bei jeder erdenklichen Gelegenheit weiter gehäkelt. (in der Pause, im Kinderzoo, am See, auf dem Sofa, bei einer Freundin, beim quatschen....)
Insgesamt 2 mal mit festen Maschen umhäkelt und als krönenden Abschluss hab ich mir noch ein Mäusezähnchenrand gegönnt!

Im Endeffekt hat's aber richtig Spass gemacht!  Toll auch wieder meine unterschiedlichen Farben bei den Fotos.... tja...Künstlerpech!
Wer auch so einen Schal möchte und perfekter und noch schöner als meiner bekommt Sie hier:
http://www.imperfecto.ch/schals/
Und jetzt gehts auf zum Räbenliechtli-Umzug!