Buchtipp am Donnerstag ....

Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...
Die Geschichte von Rabbit Hayes: ungeheuer traurig. Ungeheuer tröstlich. - See more at: https://www.buchhaus.ch/buecher/taschenbuch/romane/detail/ISBN-9783499269226/McPartlin-Anna/Die-letzten-Tage-von-Rabbit-Hayes#sthash.qlV2z9D8.dpuf
die letzten Tag von Rabbit Hayes - geschrieben von Anna McPartlin

Klappentext: Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...

Die Geschichte von Rabbit Hayes hat mit vom ersten Augenblick in den Bann gezogen. Oft hab ich ein paar Seiten zurückgeblätter um die Seiten nochmals zu lesen, ich habe mir Zeit gelassen es zu lesen und werde das Buch bestimmt nochmals lesen. Bevor ich es überhaupt fertig gelesen habe, hab ich das Buch eine Freundin geschenkt. 

Die Rezensionen könnt ihr via am@zon lesen, ich würde nur nochmals das gleich schreiben wieviele andere Leseratten es bereits getan haben. 

Ich habe das Buch von Anfang bis zum Ende gerne gelesen. Die Aufs und Abs, das Lachen udn das Weinen, humorvoll und traurig.


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

12 am 12ten