Den Fuchs haben.....

... wir gestern durch Zürich gejagt! Dieses Jahr lag die Planung unseres jährlichen Ausflugs ganz in der Hand der Verwaltung unseres "Altersheimes". Und irgendwie besteht die Verwaltung nur aus mir (ausser meine Scheffin, aber das ist ja die Scheffin von allen) und so, konnte ich mich ganz allein austoben! Und so war für mich relativ schnell klar, dass ich meine Arbeitskollegen/innen auf einen Foxtrail schicken werde. Gute Entscheidung! Aber dazu später. Allein schon die Einteilung der Gruppe erforderte eine kreative Lösung, den in einem Altersheim arbeiten die unterschiedlichsten Leute! Die Pflegeabteilung, Hausdienst, Küche, Service, Technik und natürlich die Verwaltung! Mein Wunsch war natürlich schon, dass es schön durchmischt ist, aber ich wollte auch nicht "Herrgöttli" spielen und die die sich eh mögen zusammen tun und so weiter... ich habe dann grad drei Systeme verwendet um die Gruppeneinteilung zu machen und es hat sich wirklich so ergeben, dass die Gruppen perfekt durchmischt waren. 

Aristoteles, Odysseus und Spartakus haben uns dann den Weg gewiesen! Zuerst musste natürlich mal alle nach Zürich. Die einen etwas früher, die Verfolger eine Viertelstunde später. Meine Gruppe "Aristoteles" gehörte zu den Verfolgten und wir haben die Sache so ernst und gewissenhaft genommen, dass wir zwar ab und zu mal in die Schaufenster im Niederdörfli geguckt haben aber irgendwie war dieses Angst immer da, dass die anderen uns einholen könnten (hätten wir gewusst, dass die anderen "Aristoteles" 1 1/2 Stunden auf der falschen Fährte befunden hatten, hätten wir es wohl auch noch lockerer genommen :-). Wir sind durch halb Zürich gerast, den Zürichberg rauf und wieder runter. Haben uns königlich über den Einfallsreichtum der "Foxtrail-Crew" amüsiert. An einem Kiosk mussten wir nach einem Werkzeug fragen und bekamen dann einen knallgrünen Luftballon, der Ballon kam dann zwei oder drei oder vier Posten später zum Zuge, da musste der Aufgeblasen werden und über ein Röhrchen gestülpt werden und durch entweichen der Luft, wurde dann der nächste "Posten" wo wir hin müssen sichtbar. Aber man/frau musste schnell genug sein, sonst wäre der Tipp wieder weg gewesen. Auch ganz lustig war die Nummer mit dem Telefon, zuerst mussten wir die Nummer rausfinden, und dann plötzlich öffnete sich mitten in einem Schaufenster eine Schatztruhe mit einem weiteren Tipp! Nach 40 Sekunden.... schwupp die wupp war die Mitteilung wieder weg!

Es war ein super super toller Ausflug, der glücklicherweise wirklich allen Mitarbeiteren Spass gemacht hat! Während die einen (wir) nach halbstündigem vergeblichem Suchen die Hotline angerufen haben, haben unsere Verfolger knallhart durchgebissen und sind eben 1 1/2 Stunden durch die  Stadt geirrt. Wir hatten exakt 2,5 Stunden (wie etwa angegeben) während eben unsere Verfolger schlussendlich 4,5 Stunden unterwegs waren! Sie haben dafür keinen Apéro mehr bekommen und fuhren dann direkt (mit dem richtigen Zug) zu unserem Restaurant, wo wir den Abend mit einem Spaghetti-Plausch ausklingen liessen.

Alles in allem war es für mich ein perfekter Nachmittag, wir haben gelacht, gestritten (welcher Weg den nun), gefroren, gewitzelt, gesehen, gewundert, gewandert, gefahren.... hach es war herrlich! Kann es nur empfehlen! Freu mich schon auf den Trail Ende August den ich zusammen mit "meinen" Vorstandsladies unternehme, denn ich weiss jetzt schon, dass es ein garantiert lustiger Nachmittag werden wird!!!


PS. Das ist kein gesponsorter Post, das ist meine Meinung und Begeisterung für soviel Ideenreichtum und kann es wirklich nur wärmstens empfehlen. Sollte die Foxtrail-Crew das aber lesen und sich drüber freuen,  dann freu ich mich auch :-)

1 Kommentar:

  1. liebe maya

    wow! das liest sich spannend, lustig und fröhlich. so ein foxtrail wollte ich auch schon lange mal machen! muss ich unbedingt dran bleiben.

    ich wünsche dir einen guten start in eine hoffentlich supertolle UND sonnige Woche!

    dass mit dem veloschlüssel und an mich denken freut mich ungemein... merci.

    grüessli, claudia

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!