äs gstriggts Drüüüeegg-Tuech....

... hat in unseren Osterferien im Nirgendwo im Nimmerland unverzüglich und ohne Reue den Besitzer gewechselt!

Bei Joanna von Liebesbotschaft hab ich so ein ähnliches wundervolles Tuch gesehen und es hat dieses Gefühl "ichmussdasjetztsofortauchhabenabersubito" ausgelöst. Und so hab ich kurzerhand ein paar Knäuel Wolle gekauft, eine entsprechende Anleitung im Internet gesucht (Striggen ohne Anleitung geht bei mir gar nicht...) und losgelegt. Zmitzt in den Osterferientagen ist das Tuch fertig geworden! Dass ich ein zartes Rosa als "Abschlussrand" genommen habe, ist etwas fragwürdig, denn ich trage nie rosa! Als dann meine bezaubernde Schwiegermutter das Tuch gesehen hat und es nur kurz probieren wollte, da wusste ich wieso ich rosa genommen habe.... (das letzte "rosafarbene" Tuch das ist ich gestrickt hattte, hat meine Schwägerin bekommen... ) 
Und ich finde es steht ihr ausgezeichnet!
Und was ich sonst noch so angestellt habe, seht ihr beim "Maieriisli" !

Wünsche euch eine bezaubernde Woche!

Kommentare:

  1. foll schüüüüü!!!!! das hast du gut verschenkt.

    AntwortenLöschen
  2. Welches Strickmuster hast Du denn benutzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alles rechts und auf dem "hinweg" jeweils am anfang und ende eine Masche aufgenommen und dann auf dem "Rückweg" nur gestrickt ohne aufnehmen... und als ich dann das gefühlt hatte es reicht, hab ich wieder aufgehört.

      Und dann ganz einfach umhäkelt.

      lg -maya

      Löschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

12 am 12ten