Direkt zum Hauptbereich

Ist es denn wirklich...

.... möglich, dass morgen schon wieder der zwölfte ist? 
.... wahr, dass die Zeit buchstäblich dahinrast?
.... nötig, dass ich manchmal nicht mehr weiss, was ich wann machen soll?
.... nötig, dass ich meine Nähmaschine nur noch im Vorbeigehen sehe?
.... möglich, dass schon bald wieder Frühlingsferien sind?
.... möglich, dass ich dem Rüschen-Strickwahn verfallen bin?
.... nötig, dass ich mich jeden Mittag frage, was ich heute koche?
.... möglich, dass, meine Grosse Tochter bald die 6. Klasse abschliesst?
.... nötig dass, man meiner kleinen Tochter ihre Freunde nimmt?
.... nötig, dass man sie in eine andere Klasse umteilt?
.... nötig, dass man Kindern unnötig lange Schulwege zumutet?
.... nötig, dass ich über meine Traurigkeit einen Eintrag mache?

Heute habe ich zu viele Fragen, ein zu grosses Wirrwarr in meinem Kopf und ich kann keine Antworten finden. Und so erlaube ich mir heute einfach mal traurig und wütend zu sein. Ich habe mein Anliegen, meine Bedenken und meinen Frust an entsprechender Stelle deponiert, aber das hilft mir im Endeffekt nicht weiter.

Morgen sieht alles wieder anders aus. Vielleicht liegt auch gleich in dem "Morgen sieht alles anders aus" das Problem? Und siehe da, schon hätten wir da die nächste Frage.




Aber etwas Schönes haben wir doch noch: Die Kleine hat heute das Aufgebot für die Schweizermeisterschaften im Volleyball der U13 erhalten! Was für ein tolles Erlebnis!!

Hach, äs bitzeli besser gehts mir schon. 

Kommentare

  1. ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ °

    *..ui...
    ein bisschen traurig hört
    sich das bei dir an...
    Sei lieb gedrückt in Gedanken!

    Herzlichst Nathalie *

    ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ ° ♥ °

    AntwortenLöschen
  2. Ui ui ui ich hoffe es geht bei Dir bald wieder alles ein bisschen besser wie das was Du hier schreibst...
    Freue mich schon auf Deinen 12von12!
    Grüssli
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein geht es nicht.... vielleicht übermorgen? oder überübermorgen?
      hug - maya

      Löschen
  3. och Du ARME, dooooofer TAG????
    Morgen sieht es wirkich wieder besser aus!
    Hier scheint heute die Sonne, dass macht alles leichter!
    Wenn du dich wehren kannst, (bei deiner Tochter) dann TUE das,
    wenn nicht, wird es für IRGENDWAS gut sein!
    ich drück dich
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... es sieht auch heute nicht besser aus... aber morgen ist ja auch noch ein tag :-)

      Und für was es gut ist, dass versuche ich noch rauszufinden....

      danke dir!

      Löschen
  4. ich kann dir gut nachfühlen. Ich fühle mich auch manchmal so und denke wieso......? Noch heute habe ich meine Aengste Sorgen um meine Kinder die fast oder Erwachsen sind. UNd doch haben wir schon viele Probleme überwunden und später denke ich dann....war doch eigentlich gar nicht so schlecht. Alles hat sein Gutes und wenn nicht heute aber vielleicht morgen oder übermorgen findest du das auch. Aber ich verstehe dich ganz gut. Kopf hoch es kommt gut und solche Sachen machen deine Kinder nur stark.
    Nun wünsche ich dir einen schönen Abend und bestimmt kommt alles gut. Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir. heute geht es mir noch nicht besser, im Gegenteil. eine weitere schlaflose nacht, raubt mir den letzten nerv... aber ich bin ja ein stehaufmännchen und vielleicht gehts ja morgen oder übermorgen besser :-)

      Löschen
  5. Liebe Maya,
    lesen tue ich ja schon lange bei Dir, aber ich bin eine Seltenkommentiererin... Aber was Du da schreibst hat mich gerade sehr berührt und ich kenne das Gefühl gut. Mich macht es manchmal fast wahnsinnig (wütend, traurig "verruckt") wenn etwas im System anders läuft als man sich das wünscht (ich spreche vorallem vom System in dem sich die Kinder viele Jahre befinden und bei 2 von meinen 3 war ich auch schon so ziemlich fest macht- und hilflos.... Ich wünsche Dir viel Kraft alles gut durchzustehen und hoffe dass es bald wieder besser wird bei Dir!!!!
    Mit lieben Gedanken und Grüssen an dich
    Meret

    AntwortenLöschen
  6. Oh Maya, bei meinem Rundgang lese ich..... o. k. nicht alles läuft nach Plan, auch hier nicht, aber ich habe Kontakt zu Ausserirdischen, die können ein Grinsen auf dein Gesicht zaubern, ja ? Herzlich Piri

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!