Glück hatte ich am....

.... Samstag, als ich von einem Ort zum anderen fuhr und per Zufall sah, dass der "einheimische" Innendekorateure Stoffresten zu verkaufen hat! Sofort einen Zwischenstopp eingelegt, alle Resten gemustert und unter anderem diesen wunderbaren dicken Leinenstoff ergattert! Ein Traum von einem Stoff! Richtig schön fest und trotzdem weich, tolle Farbe, super Material und ach... ich bin immer noch hin und weg! 
 
Mir war auch gleich klar, was ich aus dem Stoffschätzchen nähen "muss", eine Tasche, eine richtig schöne, grosse Einkaufstasche mit Ledergriffen!

 
Gefüttert hab ich das ganz mit Vichykaro und um ein wenig mehr Stand in die Tasche zu bekommen...
 
...hab ich der Tasche noch einen "Taschenboden" verpasst! Und jetzt hab ich doch noch 
 genügend Stoff um gleich noch zwei Taschen daraus zu nähen... aber nein, zuerst versuch ich mich jetzt an dem Knotenkleid von Schnittquelle! Mal güxlen wie das funktioniert und ich das hinkriege! 
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. ohhhh, ich nehme gerne ein Stückchen vom zauberhaften Stoff! Der ist toll und du hast ihn soooo liebevoll beschrieben!
    Und: ja, näh mal das Kleid, vielleicht trau ich mich dann auch!!!
    GGGLG
    CLaudi

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Tasche, würde ich Dir so vom Arm reißen... ;-) Also pass gut auf, auf Dein Schätzchen... Herzliche Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  3. Die ist richtig schön geworden!!!

    AntwortenLöschen
  4. WOW ich kann mir gut vorstellen wie happy du da warst.
    Da waere ich auch nich dran vorbei gefahren:O)

    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  5. Ohh die ist ja süß gerad so mit dem Karostoff innen. Toll. Ich kann es dann vorne einfach nicht schlicht lassen. Ich denk dann immer, da muss doch was drauf, wo die Leute hinsehen müssen. Muss aber nicht! LG Rike

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

12 am 12ten