Meine Lieblings-Kommode geht in die....

... zweite Runde! Seit über 15 Jahren beherbergt diese Kommode überflüssiges, wichtiges, unötiges, nebensächliches und auch nützliches. Es ist halt so eine richtige Kramkommode, in der man immer findet was man gerade braucht (ich zumindest....). Die Kommode hat mir O. vor über 14 Jahren selbst gezimmert, geschreinter, lackiert und durfte in einem kleinen Fiat den  langen Weg von Berlin nach Zürich antreten. Als ich letzte Woche in dem Impressionen-Kataloge so ein wunderbares farbiges Teil gesehen habe, hab ich das kurzerhand meinem Mann das Bildchen gemailt. Und er ist ja ein Mann der Tat und nicht der grossen Worte und so hat die Kommode nicht ausgedient, sondern bekommt einfach ein neues Outfit verpasst...  die Zutaten seht ihr hier!


Ein bischen Farben und tolles Papier aus dem wunderbaren schwedischen Bookbinders Design Shop. Mein Arbeitsanteil reduziert sich darauf, die Schubladen auszuräumen und die Knäufe abzumachen (obwohl ich dafür keine Auftrag hatte, aber ich machs einfach  mal..), das Malen und dekorieren überlass ich einmal mehr meinem Mann!

Auf gehts! Ich werde dann in der Zwischenzeit die Winterklamotten der Kinder umräumen und für die Kleiderbörse und Ricardo bereit machen (okay, Ricardo ist schon fertig, wer lust hat:
http://info.ricardo.ch/Pfeilinchen kann da mal gucken) und vielleich schaff ich es ja mitten in dem Chaos auch noch einiges zu zuschneiden, denn unser Dorf-Herbstmarkt steht auch vor der Tür! 

än schönä Suntig!

edit 03.09.2012 - Experiment geglückt, die Kommode sieht sensationell schön aus! Fotos folgen!

Kommentare:

  1. Oh, da bin ich mal gespannt. Ich habe einen Einbauschrank, den ich irgendwann mal neu gestalten möchte. :)

    AntwortenLöschen
  2. das wird sicher super schön wie ich Deinen Mann kenne!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maya
    Ich weiss genau welche Kommode du im Katalog geshen hast, die finde ich auch super schön! Auf das Resultat eurer Kommode bin ich gespannt... Wir sicher toll!
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  4. Bin auf die "Nachher"-Fotos gespannt, wird bestimmt schön. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

12 am 12ten