Manchmal könnte...

... ich mich ja schon selbst für verrückt erklären und gestern war mal wieder so ein Tag, wo ich es hätte tun sollen.... 

Morgens um halb acht, hab ich meine Freundin abgeholt und dann gings erst mal los Richtung Freiburg. Erste Ziel war natürlich der Stoffmarkt! Während meine Begleiterin auf der Suche nach Tischtuchtauglichen Stoffen war, hab ich meine "Liste" abgearbeitet.  (Ja auch in war am Stoffmarkt und habe das erste Mal niemanden getroffen.... )

... und ich habe keine Stoff gekauft, den ich eigentlich gar nicht wollte und doch haben musste oder umgekehrt! Hochzufrieden, sind wir dann nach fast 3 Stunden (!!!!) zwischen den Stoffen Richtung Freiburg losgedüst und haben doch sage und schreibe vor einem Parkhaus, dass noch 56 Parkplätze frei hatte, eine geschlagene halbe Stunde gewartet, bis wir endlich in das Parkhaus einfahren durften! Und dann haben wir nochmals geschlagene 3 Stunden Freiburg unsicher gemacht! Es gibt ja auch zu hüsche Geschäfte da! 

In verschiedenen Geschäften haben wir auch die wunderbaren Bloomingville-Kollektion gesehen und in einem hab ich dann endlich eine von den wundervollen "Cakeplatten" ergattern können (ich schreib jetzt besser nicht, dass wir demnächst in Dänemarkt sind... ) und meine Freundin hat dann noch etwas grösseres gekauft, so dass wir dann einmal mehr meinem Mann dankbar waren, dass wir mit dem grossen Auto unterwegs waren und ich nicht darauf bestanden habe mit dem 500 zu fahren! Wir hätten all die ganzen Schätze gar nicht heimtransportieren können! Als wir uns dann so gegen Viertel nach vier auf den Heimweg nach Zürich machten, erreicht mich eine SMS mit einer Bitte meines Mannes: bring mir doch bitte von der Ike@ noch so ein weisses langes Regal mit.... phu... nein, dachte ich, ich habe jetzt keine Nerven mehr auch noch in der Ikea zu stoppen. Aber irgendwann auf der Fahrt kam ich dann zur Erkennntis, dass es wohl doch nett wäre, wenn ich das Regal mitbringe, denn mein Mann war ja in der Zwischenzeit meinen Riesen Faux-Pas, den ich mir beim Malern der Wände im Büro-Nähzimmer geleistet habe, auszubessern. Also noch ein Stopp bei Ike@ eingeleget  und was sehen wir da?

WEIHNACHTSDEKO!!!

Wir haben uns gefühlt wie im Schlaraffenland und haben uns durch das halbe Sortiment gekauft! Immer mit der Begründung: das ist in zwei Wochen alles ausverkauft und kriegen wir nie wieder! Und die Weihnachtsdeko ist dieses Jahr komplett nach meinem Geschmack. Rot weit getüpflete, karierte Kugeln, Glöcklein, Papiere, Tüten, Schnüre, Serviertten, Klebstreifen. Alles was das Faruenherz so begehrt. Also KAUFEN! Tja, aus einem Regal, wurde dann noch eine Tüte Weihnachtszeugs.

Aber ... wir sind ja noch nicht fertig! Um viertel nach sieben waren wir endlich wieder in unserem "Heimathafen" und dann hiesse es: HUSCH HUSCH... um acht ist der nächste Termin! Den wir hatten uns für die Betreuung des "Büchsenschiessen"-Standes von 20.00 bis 22.00 Uhr zur Verfügung gestellt!


Lustig wars... aber ich glaub ich habe mich seit langem nicht mehr soooo aufs Schlafen gehen gefreut wie gestern! Ich bin immr noch fix und fertig! Man merkt halt schon irgendwann, dass Frau nicht mehr 20-ig ist!

Kommentare:

  1. hui aufregender Tag...Stoffmarkt..und niemanden getroffen...schade...aber Ausbeute ist sehhhhr schön...glg emma

    AntwortenLöschen
  2. da chunnt eim ja gad dz nasäwasser. weisch we freu mi schuu druf was d wider cool s druus machsch!!!!!

    AntwortenLöschen

  3. ♥♥♥...da hat bestimmt viel Spass gemacht :-)

    freue mich mit dir!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. boah maya, da hast aber zugeschlagen -neid neid neid- und ich war gestern ganz kurz, aber wirklich ganz kurz im ike@ pratteln und da war noch keine weihnachtsdeko...-räsper- ich habe extra meine argusaugen offen gehalten, aber da war nix, echt. -schmoll-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .. ich glaub, die waren auch gerade am aufbauen in spreitenbach.... und wir waren ja auch erst kurz vor sieben da.... ach ich weiss auch nicht, hauptsache ich hab all das zeug gekriegt, was ich wollte aber eigentlich nicht haben muss :-)

      Löschen
    2. hihihi...ein bild von der weihnachtsdeko... damit ich weiss, ob ichs haben muss oder nicht?! -liebguck-
      und ne, ich freu mich natürlich mit dir, dass du so tolle sachen ergattern konntest, gell.
      ;0)

      Löschen
  5. Das war ja mal ein voller Tag! Hoffe du hattet auch Spaß bei deinen ganzen Abenteuern.
    GLG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  6. oooh so toll...ich wäre so gerne auch wiedermal an den markt...aber ich darf nicht...mein schrank ist immer noch voll stoffe!!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. gnihihihihih! Das war bestimmt ein toller Spass. Und ich versteh Dich sehr gut wegen IKEA.

    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  8. Hihi... das tönt aber nach einem ganz tollen Tag:-) Und ich war im Fall gestern auch in der Ikea mit meinem grossen Töchterchen und bei der Weihnachtsdeko entfuhr uns beiden ein "ui nei... Wiehnachtssache!!" Aber gut, genau wie du hab ich dann doch zugeschlagen, denn letztes Jahr bekam ich dort nicht mal mehr ein gescheites Weihnachtspapier... grins:-))
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen
  9. Na da hattet Ihr aber einen abenteuerlichen Tag! Ich war auch auf dem Stoffmarkt. *gg*
    Und vielen Dank für den Ikea-Tipp, da werde ich doch gleich mal nächste Woche schauen. Das wird doch immer früher..........
    Deine "cakeplatte" gefällt mir sehr gut!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!