Mein neues "Spielzeug"....


... in unserem Haushalt! Wir sind ja eigentlich bekannt als etwas "technikverrückt", aber beim e-book-reader hab ich mich gesträubt.... nein sowas brauch ich nicht, dass ich doch nicht dasselbe wie ein Buch und und und.... letzt Woche hab ich aber irgendwie einen Rappel gekriegt, mir das alles nochmals überlegt, stundenlang irgendwechle Testberichte gelesen und.... dann hab ich ihn mir gekauft. Den neuen Kobo Glo! Leuchte auch in der Nacht! Lustigerweise war gerade diesen Dienstag ein Bericht über e-book Reader in der Schweizerischen Konsumenten Sendung. Da hat er nicht so gut abgeschnitten, aber der Abzug wegen längerer Ladezeit bei einem neuen Buch, sind für mich nicht wichtig (es geht dabei um ein paar Sekunden und nicht Stunden...). Witzig find ich auch, dass der Kobo in Deutschland gleich auf liegt wie der Kindle... tja!

Und meine Skepsis ist komplett verflogen! Ich würde ihn nach einer Woche schon nicht mehr hergeben! Einfach perfekt das kleine feine Teilchen! Und damit es auch immer schön warm hat, hat mein neues immerwährendes Buch gleich noch eine Hülle bekommen! Grauer Musterfilz aus der "Schlafperle" (danke!) gefüttert mit rot-weissem Vichy-Karo und dann ein wenig rot, weiss, grau dekoriert! So macht Lesen und Bücher mitschleppen grad noch mehr Spass!
 
 Ich les dann mal weiter: "Als Mutter verschwand" Ein wunderschön geschriebenes Buch!

Kommentare:

  1. so gings mir...lange lange sagte ich...nein das brauch ich nicht, ich will ein richtiges buch lesen, dann kaufte ich doch eins...und jetzt lieb ich meinen ebook reader, einfach genial!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. auch ich hab lange gehadert...dann hat mir mein Mann einen kindle geschenkt..ich schon fast beleidigt - aber letzten Sommer...wow...nicht mehr 2 kilo für Bücher einzurechnen ist schon klasse....ich will ihn auf Reisen nicht missen...daheim bin ich aber immer noch ein Nase in ein richtiges Buch stecken...umblättern, rascheln...hach gehört immer noch zum Leseerlebnis dazu...schau ma mal wie lange mir das erhalten bleibt... glg emma

    AntwortenLöschen
  3. Da kann man gaaanz viele Bücher mit in die Ferien nehmen und hat doch fast nichts zu tragen ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  4. hübsch isser & s täschli au & ds liächt isch super.

    AntwortenLöschen
  5. Oh - an so einer Anschaffung studiere ich auch schon länger rum... für zuhause gehts ja mit normalen Bücher, aber unterwegs ist das natürlich viel praktischer. Vor allem, wenn mann mit dem Flieger reist... muss ich viellicht doch haben:-)
    Eine cooles Mäntelchen hast du dafür genäht:-)
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen
  6. ich hatte auch anfänglich eine Skepsis mit meinem Kobo, ,aber mein Gatte hat ihn mir einfach zu Weihnachten geschenkt und ich habemich gleich verliebt würde ich sagen. Ist schon toll und einfach praktisch. Die Tasche ist super...danke für die Idee, werde mal nähen gehen...zwinker

    Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!