Über Zäune zu steigen....

... kann ganz schön gefährlich sein. Man kann so unglücklich stürzen, dass man unter Vollnarkose gesetzt wird und unter anderem so ein Daumennagel grosse Holzstücke aus der Wade operiert werden muss. Ich habe die Wunde bis heute noch nicht gesehen, sie muss auf alle Fälle so gruselig sein, dass die Frau meines Bruder grad zusammengeklappt ist....

 
So wurde der Rest unseres Ferienprogramms etwas über den Haufen geworfen. Nach dem ersten Schock, konnte dann auch wieder gelacht werden. Mein Schock kam erst nach 2 Tagen. Was hätte alles passieren können, wieviel Glück hatte dieses Kind! Wir können einfach nur dankbar sein, das weder ein Muskel noch eine Sehne durchtrennt wurde.

  
Damit wären wir mal wieder gleich weit wie genau vor 3 Jahren. Auch in diesem Spital  gabs eine herrliche Seesicht (einfach von ganz am anderen Ende des  Zürichsees) und auch diesmal wird der Taxidienst in Anspruch genommen. Nur zum "beintauglichen" Klamottennähen komm ich diesmal nicht, denn für die nächste Woche ist noch schönes Wetter angesagt und die Kleine Sportskanone hat genügend kurze Hosen, die über die Beinschiene passen.

Ich wünsche euch einen guten, unfallfreien Start in die Woche!




Kommentare:

  1. OHMEINGOTT! Da gruselt es mich schon beim lesen und ohne das ich es gesehen habe, wird mir gaaanz anders!Da haben dann ein paar Schutzengel mehr aufgepaßt,gell?
    Ich hoffe das Tochterkind hat gutes Heilfleisch und kommt schnell wieder auf BEIDE Beine!
    Mannmannmann......

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke...es ist auch gruselig anzusehen :-)

      Löschen
  2. eine feste umarmung schicke ich euch. alles liebe und s alleribeschti uf dass es schnell besseri.umarmnomalganzfescht.

    AntwortenLöschen
  3. gute Besserung und einen lieben Gruss an den Zürisee, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  4. Oje! Glück im Unglück! Wünsche gute Besserung und Kopf hoch! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Uiuiuiuiuiui! Gute Besserung.
    Herzlichst
    Die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  6. Was machen Deine Wiblis nur für Sachen???
    Ich hoffe es geht dem Frölein soweit wieder gut das sie heute in die Schule konnte...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die leben ganz einfach und da kann sowas schon mal passieren :-) aber bei der Wildheit der kleinen wundert es mich, dass es so lange gedauert hat, bis etwas passiert ist...

      Löschen
  7. Oh nein, da wär ich doch vielleicht auch gekippt. Bestimmt hätte ich mir aber im Nachhinein auch solche Gedanken gemacht.
    Ich wünsche gute Besserung und hoffe, ihr hattet heute doch einen guten Start ins neue Schuljahr.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! Schuljahranfang hat trotzallem gut begonnen und.... ausgerechnet ich musste mein Kind natürlich in die Schule fahren (geht ja nicht anders) wo ich doch so ein "Mamifahrmitbitteindieschule"-Verfechterin bin :-)

      Löschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!