Alles wird gut...

.... denn beim Bein von der Kleinen konnte vorerst Entwarnung gegeben werden. Was bleiben wird, ist eine richtige Heldennarbe! Bis die ausgeheilt ist, dauert es aber schon noch ein Zeitchen und unsere Arztbesuche, die alle zwei Tage stattfinden müssen, sind auch noch nicht zu Ende. Aber Hauptsache über dem Berg.
Gestern abend hab ich dann noch ein wenig genäht und unter anderem sind noch ein paar Arvenholz-Mni-Kissen entstanden! Dieses hier, hab ich kurzerhand zu meinem Lieblingskissen auserkoren :-)
 
Und wer Zeit und Lust hat und in der Nähe ist, kann mir ja am Samstag im Nidelbad zwischen 10 und 15.00 Uhr einen Besuch abstatten. Von da aus gibt es einen schönen Weg bis nach Kilchberg. Der  Weg führt direkt ins Stockengut, wo das Stockenfest ab 13.00 Uhr stattfindet. Inkl. Spiel und Spass für die Kleinen, Konzerten, Pfadiübung und auch einem Markt an dem auch Barbara ihre genähten Sachen verkaufen wird.

än schönä Tag!

Kommentare:

  1. so schüü! festheb liäbigrüässschigg.

    AntwortenLöschen
  2. Schön das es Emy besser geht!! Da kann Frau wirklich sagen kleine Kinder kleine Sorgen, grosse Kinder grosse Sorgen...
    Danke für Deine Werbung:-)) Ich schaue das es mir langt schnell im Nidelbad vorbei zu kommen...
    Das Kissen ist allerliebst!!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. so schüüüüüü. freudhafestumarmeuch.

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Maya :)

    Ich hoffe es geht dem Bein des Tochterkindes schon viiiel besser.

    Urlaubsgrüße, Bianca

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!