Direkt zum Hauptbereich

Zürich...


 (schwarz/weiss mit der Leica)
.... ist einfach eine wunderbare Stadt! Da unsere Kinder im "Pfadilager" sind, haben wir unseren "geschenkten kinderfreien" Tag genutzt und sind mit der Vespa losgedüst Richtung Zürich. Während sich mein Lieblingsmann intensiv mit seinem Geburtstagsgeschenk, einer alten Leica anfreundete, konnte ich in aller Ruhe auf Entdeckungstour durch die vielen Geschäfte in Zürich gehen! Und es hat sich gelohnt! Viel neues hab ich entdeckt und viel "Altes" wieder besucht!

(die farbigen Fotos sind von mir...)
Am Nachmittag sind wir dann dem rechten Seeufer entlang Richtung Rapperswil gefahren. Rapperswil wird auch die Rosenstadt, denn pberall wo man hinblickt, blühen und duften diese herrlichen Blumen vor sich hin. Ja und schon ist unser Tag wieder vorbei! Hier noch eine kleine Liste meiner Entdeckungen des letzten Monats sind:

Pourtoujours - ein wunderbarer Laden mit vielem Skandinavischen Schnigg-Schnagg 
Mosaic Shop - ebenfalls vieles aus Skandinavien und Rice
Zuckerwerk - immer wieder ein Besuch wert
Changemaker -  Desing trifft auf Nachhaltigkeit und das mitten im Niederdörfli
Senior Design Factory - ein Projekt und Laden der mich extrem fasziniert und die Sachen die sie verkaufen sind schlichtweg genial 
Coucou et les belles, Kilchberg - Schnigg Schnagg vom Feinsten 
Lilisu, Thalwil - Der Slogan: Wir lieben alles Schöne... passt!!! Ein herziges, kleines, feines Geschäft, in dem man auch mal ganz gemütlich nur ein Kaffee trinken kann (bei dem bleibt es aber meist nicht....)

Auf "meiner" google map findet ihr meine Shopping und Restaurant-Tipps. Einen schönen Abend für Euch und nicht vergessen:



Shopping- und Restaurant Tipps auf einer größeren Karte anzeigen

ZÜRICH ist immer und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

 Ps für Doris, auch heute hab ich mir wieder einen Plan ausgedruckt und weisst du was? Ja genau... ich habe ihn wiederzuhause liegen gelassen *giggel

Kommentare

  1. Die Bilder mit der LEICA sind unglaublich! Wie alt ist Deine LEICA... meine ist aus den 1930ern und ich liebe sie heiß und innig... Nebenbei und hauptsächlich: sehr schöner BloG!!

    AntwortenLöschen
  2. hast du an der vespa einen anhänger gehabt oder hast du bewusst nicht teddlät? ich ha mir ja schon virtuell drei lastwagen gfüllt. schwelgseufz.

    AntwortenLöschen
  3. oh - muss glaube ich unbedingt auch mal wieder nach zürich...

    ...herzlichen dank für deine tipps.

    lieber gruss, claudia

    AntwortenLöschen
  4. liebe maya...
    jaaaaaaaa es funktioniert.. danke nochmals für deine hilfe.
    wünsche eine tolle vorstellung.
    viel spass und bis bald

    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss glaub mal meine Kinder abgeben damit ich mal wieder alleine nach Zürich fahren kann...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. ....schöne Bilder von Rappi. Ja es stimmt....im Moment duftet die ganze Stadt. Habt ihr im Cafe Hintergass Kaffee getrunken? Dort gibt es die besten Törtchen!

    Herzliche Grüsse...Katja

    P.S. und danke für die Züritips!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maya
    Hört sich nach einem wundervollen Ausflug an! Die Rosenranken an den Häusern gefallen mir besonders gut! Ich kann mir vorstellen, dass das herrlich geduftet hat.
    Danke für die tollen Züri-Tipps und die Karte!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!