Direkt zum Hauptbereich

Eine Hose für mich...

...hätte es aus dem Leinenstoff geben sollen. Aber ich habs doch glatt geschafft die Hose zweimal falsch zusammen zunähen, bis ich gemerkt habe....dass ich nicht falsch zusammennähe, sondern dass ich zweimal das rechte Beine zugeschnitten habe und ich die Hose nie und nimmer richtige zusammen nähen kann.... 
(edit 14.06.2011: Das ist kein Kissen, das ist das gleiche "Täschli" wie auf dem unteren Foto...)

Aber Frau weiss sich wie immer zu helfen (nach dem der erste Wutanfall verebbt ist) und so hab ich ein paar "Lieselottes" genäht. Und ausserdem hab ich ja schon drei luftige, weite, selbstgenähte Leinenhosen...

Und wer sich jetzt bis hierher textmässig durchgekämpft hat, darf ins Lostöpfchen  huschen und gewinnt vielleicht mit etwas Glück eins dieser Täschlis. Der Grund für die Verlosung:
Heute vor 4 Jahren hab ich meinen ersten Blogeintrag verfasst!

Kommentare

  1. Ich finde die neue Hose macht sich super als Kissen :D
    Das gleich ist mir letztens auch passiet. Gott sei Dank bei ner Hose für meinen Junior, da geht nicht ganz soviel Stoff verloren ;)

    *reinhüft. Die Täschchen sind wunderschön :)

    Liebste Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Vor vier Jahren! Das ist ja der Knaller! Und ich bin froh, dass es die Täschchen geworden sind - eine Hose hättest Du wahrscheinlich selbst behalten, ne?
    Weiter so!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Hätte glatt mir passieren können :) Schön sind die Täschlis und wenn immer alles glatt ginge wäre das Leben auch fad. Ich muss heute auch noch so ein TfT zu ende bringen aber das erhöht nur die Freude auf das nächste Projekt :)

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  4. Da hüpf ich doch gerne mit ins Töpfchen, die Täschen sind wunderschön!
    Wünsch der e gueti Woche,
    liebi Grüess, Annette

    AntwortenLöschen
  5. -lach- maya...das hätte von mir sein können.
    herzliche gratulation zum 4., gell.
    lieber gruss
    -nicki-

    AntwortenLöschen
  6. da gratuliere ich aber herzlich..und wünsche weiterhin viele kreativen ideen ;-))

    bin gerne hier..

    lieber gruss

    silvia

    AntwortenLöschen
  7. Glückwunsch.Ich schaue immer gerne bei Dir rein..Auf noch viele Jahre
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  8. härzlichi gratulation zu deinem jubiläum, wow, 4 jahre sind eine tolle leistung!!!! ich sag jetzt mal ganz frech, die hose ist mir egal beim anblick dieser hinreissenden sächäli ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Der Stoff macht sich doch auch wunderbar auf den Liselotte's und wer braucht schon Hosen :-) und ich versuch mein Gück.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  10. 4 Jahre, wow, das ist ja nicht ohne!!! Aber mit all Deiner Kreativität... hey ich freu mich auf weitere 4 Jahre;-))) Griessli Cornelia
    PS: Ich will natürlich auch in den Lostopf, bei solchen schönen Täschlis kann ich echt nicht wiederstehen.

    AntwortenLöschen
  11. Herzliche Glückwünsche zu den ersten 4 Jahren. Da sollen noch viele, viele folgen. Du hast einen tollen Geschmack, gefällt mir wirklich gut. Dan hast Du Dir ja wirklich was überlegt, damit Du den Stoff aber sowas von perfekt verbrauchst. Supi.
    Ich hüpf einfach mal rein und ich würde mich außerordentlich doll auf ein Täschchen freuen.... Daumen drück*
    Ich wünsche Dir nen guten Start in die Woche.
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  12. ich habe schon aermel zusammengenäht und auch hosen falsch genäht...und und und hihihihiii aber ich weis es nervt!!! dafür hast viele viele viiiiele schöööne teilchen genäht!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  13. ja - komisch, nä! IRGENDWANN sollte man doch vor derlei fehlern gefeit sein. ich hab wegen solcher sachens auch schon ganz schütteres haar... aber hast ja wenigstens noch schnuckelige sächelchens draus gemacht, bei mir wärs im müllsack gelandet! ♥lichen glüxwunsch zum 4. geburtstach, nä!

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das mach ich doch gleich! Schon 4 Jahre, wow...
    Gratuliere!

    Liebe Grüsse
    Chillibean

    AntwortenLöschen
  15. Liebi Maya,
    Das beruhigt mich doch sehr, dass das ned nume mir passiert...( das mit em falsch zueschniede!)
    Hey ich gratuliere zu dim Blog-geburi und hoffentli bis gli im ,,Hüsli,,.
    Küssli,d Priska

    AntwortenLöschen
  16. jupiiii, sind die schön ☺ immer positiv denken, nicht wahr? grüessli, daniela

    AntwortenLöschen
  17. du bist die beste falschhosenzuschneiderin efer und ein sie lebe hoch zum bloggeburtstag quelle meines amusement und meiner inspiration liebste gruesse

    AntwortenLöschen
  18. ♥ ...ärgerlich wegen der hose... aber dafür sind mega schöne sachen entstanden:-)
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  19. Ui,herzlichen Glückwunsch
    Bin ich wirklich erst die Zweite, bei so netten Täschchen.
    HüHüpf. Bin drin.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. Wow Maya, schon 4 Jahre!!! Da gratuliere ich dir ganz herzlich;-)
    Das mit den Leinenhosen ist ja so eine Sache... Soll ich jetzt mit dir trauern oder mich freuen, dass ich eine Chance auf so ein tolles Täschchen habe,hmmmmmmmmmm!
    Ich wünsch dir auf alle Fälle weiterhin viel Spass beim Bloggen (und natürlich beim Nähen...).
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Frau Pfeilinchen
    Oh, das Problem kenn ich auch: 4 Ärmel zuschneiden, damit dann am schluss 2 verwendbare übrig bleiben. Nur nicht den Mut verlieren und immer schön weiter üben....

    Herzliche Grüsse

    Regula
    (Frau Alpenschicks Schwester)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Frau Pfeilinchen
    Oh, das Problem kenn ich auch: 4 Ärmel zuschneiden, damit dann am schluss 2 verwendbare übrig bleiben. Nur nicht den Mut verlieren und immer schön weiter üben....

    Herzliche Grüsse

    Regula
    (Frau Alpenschicks Schwester)

    AntwortenLöschen
  23. Ich lese immer bis ans Ende... und darum kann ich dir nun ganz herzlich zum Bloggeburtstag gratulieren. 4 Jahre durchzuhalten ist echt nicht selbstverständlich und ich danke dir sehr dafür. Schliesslich warst du es ja auch, die mich aufs Bloggen gebracht hat.
    Liebe grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  24. Die Hose hätte bestimmt schön werden können, aber die Täschchen sind es auf jeden Fall! Eine gelungene Rettung!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Das ist genial, aus etwas misslungenem etwas so schönes zu machen wie diese Täschlis! Ich glaube, mir gefallen sie besser, als eine Hose es gekonnt hätte ;-)
    Darum hüpfe ich auch gleich ins Lostöpfchen und gratuliere bei dieser Gelegenheit auch gleich zum Vierjährigen!

    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  26. die notlösung gefällt mir aber auch sehr gut ;-D
    liebe grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
  27. Ich gratuliere Dir auch und hoffe, du zeigst uns hier weiterhin so tolle inspirierende und kreative Projekte!

    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  28. Herzlichen Glückwunsch zum 4.Blogburtstag :)
    Auf das noch einige kreative Blogjahre folgen werden!

    Ja manchmal macht man schon komische Dinge mit dem lieben Nähkrempel, so wie meine x-mal gemessene und dann seeeehr viel zu kurz abgeschnittene Schlafzimmergardine *gg*
    Gibt schlimmeres,gell?

    Und in deinem Fall, sind ganz entzückende Täschlis dabei rausgekommen.

    Liebe Grüße schickt Dir,Bianca

    AntwortenLöschen
  29. Gratulation! Zu den 4 Jahren und zu der Geduld aus den Hosenteilen noch sowas Schönes zu zaubern!
    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  30. Na dann HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! und danke, daß ich bei Dir mitlesen darf...
    LG von Angela

    AntwortenLöschen
  31. happy blogbirthday!

    oh was für ein schöner stoff...

    ... auch als täschli kommt er gut zur geltung. sehen hübsch aus.

    herzlicher gruss und kopf hoch (bei der nächsten hose passiert dir dies nicht mehr ;-)

    claudia

    AntwortenLöschen
  32. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    (Aber auch dazu, das Beste aus der Situation gemacht zu haben.)
    Die Täschchen sind zauberhaft. Da kann ich nicht widerstehen und hüpfe dann mal ins Lostöpfchen.
    Herzliche Grüße,
    Simone.

    AntwortenLöschen
  33. Herzlichen Glückwunsch zum 4. geburtstag.
    Übrigens, das Problem mit dem falsch zuschneiden kommt mir nur zu bekannt vor...
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  34. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!
    Schöne Täschchen hast du da gezaubert!
    GGGLG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  35. Ich versuch mein Glück auch mal wieder...
    Schönes Kissen und die Täschlis wie immer bei Dir supi!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  36. oh maya...ich weiss schon warum du mir immer sooo sympathisch warst *grins* ich könnt dich knuffeln weil du sooo süss bist :-)
    drückdi
    silke

    AntwortenLöschen
  37. Oh wie ärgerlich für Dich und welch ein Glück für uns Blogleser! Herzlichen Glückwunsch zum Vierjährigen, Wahnsinn!
    Da hüpf ich mal gleich in den Lostopf und drück mir die Daumen!
    Gruß
    Funkemariechen

    AntwortenLöschen
  38. Oh, das sind aber tolle Taschen, da ist sicher keiner traurig um die Hose (nur ärgerlich, dass man schon Arbeit reingesteckt hatte)! Da hüpf ich gerne mit rein und sagen herzlichen Glückwunsch! Immer wieder tolle Fotos und nette Ideen bei dir zu sehen!
    Viele Grüße
    Nele
    (gerade auf 12von12-Runde)

    AntwortenLöschen
  39. Was haben wir für ein Glück! Keine Hose für Pfeilinchen dafür ein Täschchen für eine von uns.
    Also ich finde diese Arbeit zuckersüss und würde gerne darin mein Allerlei-Krimskrams aus meiner Handtasche versorgen.
    Herzliche Grüsse, Bettina

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Maya
    Was für ein Glück für uns, dass das mit der Hose nicht geklappt hat... Die Täschchen sehen einfach wunderwunderschön aus!
    Wow, 4 Jahre, ein ganz schön lange Zeit! Ich gratuliere dir von Herzen zu deinem Bloggeburtstag!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    P.S. "Mich" musst du natürlich nicht ins Lostöpfchen schmeissen - ich bin ja schon glückliche Besitzerin ;-)

    AntwortenLöschen
  41. Ja, auch ich lese brav bis am Schluss. Das hat sich ja auch gelohnt ;-)!! Ich finde deine Täschli au super herzig und würde mich freuen darüber.
    Und da du schon drei Hosen hast und wir ja im modernen Zeitalter leben......;Waschmaschine sei dank:-)))sollte das kein Problem darstellen;-))
    ♥-lich Gabriela

    AntwortenLöschen
  42. Das ist ja süß - und es tröstet ein bisschen, dass nicht immer nur mir solche verqueren Sachen passieren... Gerne möchte ich mit in den Lostopf!
    Liebe Grüße SilkeSt.

    AntwortenLöschen
  43. Hallo liebe Maya! Entschuldige meine späte Antwort! (sind gerade aus längeren Ferien zurück...) Vielen vielen Dank für dein Kompliment zu meinen Socken. Die sind übrigens gar nicht so schwer zu stricken. Ich hab's mit dieser Anleitung gelernt:
    http://www.coatsgmbh.de/NR/rdonlyres/D9F2CAD6-BAD6-4E63-971B-F5506DEE4AA6/24823/reg_sockenlehrgang.pdf
    Ich mache jedoch die Bumerangferse. Find ich irgendwie einfacher. Auch unter coatsgmbh zu finden. (Auch die Tabelle wieviel zu anschlagen musst und so.)
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende!
    PS!!! Also deine Hose wäre bestimmt auch schön geworden, aber deine Täschen find ich suuuuuper! Mit dem Leinen ist das so chic geworden!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!