Direkt zum Hauptbereich

Sesselfieber.....

... hatte ich nach unserem letzen Hollandurlaub im Frühling 2012! Da hab ich in einem wunderschönen Laden in Alkmaar einen Sessel entdeckt und den aber nicht gekauft (hätte ich damals gewusst wieviel er dann kostet, hätte ich ihn auch nicht gekauft und ihn grad wieder aus meinen Gedanken verbannt.) Monatelang hab ich recherchiert, aber den Sessel nicht gefunden. Fotos von dem Sessel an diverse Möbelhäuser geschickt, aber keiner wusste was... Der Laden in dem wir ihn gesehen hatte, gibts auch nicht mehr und die neuen Besitzer wussten auch nix. Irgendwann haben wir resigniert und anfang November hat dann mein Mann bei eb*y ein ähnliches Modell gefunden und haben uns darauf geeinigt, den zu kaufen und das Teil dann selbst zu beziehen! Also fuhr mein Mann an einem Samstag ins Irgendwo nach Deutschland um den Stuhl zu holen..... vier Tage später gehen wir beide zusammen in die Stadt und was sehen wir? GENAU.... den Stuhl den ich ein halbes Jahr gesucht habe! Schnappatmung pur... und gleich eine doppelte Dosis Schnappatmung als ich dann den Preis gesehen habe! 1800 Franken!!!! Tja...damit war def. selbstbeziehen angesagt. Nachdem das Teil jetzt ein paar Wochen mit einem übergeschmissenen Stücklein Stoff im Wohnzimmer stand, hab ich mich dann am Samstag aufgerafft und....eine Husse genäht. Wer mich kennt, weiss, dass ich ein ganz schlechtes Vorstellungsvermögen habe, dass ich es mit dem Messen überhaupt nict habe und einfach so drauf los rattere und dann am Endergebniss rumfeile... Und so entstand dann diese Probehusse! Dummerweise gefällt mir jetzt diese Probehusse so gut, dass es wahrscheinlich richtig lange dauern wird, bis die richtige Husse von mir genäht wird.

 Und so sieht nun unser Prachtstück aus. Ich liebe die Kombination braun und schwarz...das kommt wohl immer noch aus meiner italienischen Phase.
 Man sieht natürlich, dass es ein Probstück ist, denn es wirft Falten an Orten wo es keine Falten werfen sollte und auf der Seit stimmen die Masse auch nicht überein... aber mir gfallts!
So, sah der Stuhl übrigens vorher aus...ein freundliches oranscherot!
  Der "Wunschstuhl" war übrigens der hier...
Foto über Marie-Claire maison.


Kommentare

  1. beim Fotovergleich bist du aber deinem Ziel sehr nahe gekommen, du Schatzjägerin, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  2. Hey, kompliment!!!!!
    Der sieht ja schon mal ganz ganz toll aus!!!!
    Viel Freude mit ihm! :-)

    Liebe Grüsse Nathalie

    ICH GEH DANN MAL JETZT...CIAO
    ....ooooO.................
    ....(....)........Ooooo...
    .......(........(....)...
    ......\_.)........)../....
    .................(._/.....
    ....ooooO.................
    ....(....)........Ooooo...
    .......(........(....)...
    ......\_.)........)../....
    .................(._/.....
    ....ooooO.................
    ....(....)........Ooooo...
    .......(........(....)...
    ......\_.)........)../....
    .................(._/.....
    ....ooooO.................
    ....(....)........Ooooo...
    .......(........(....)...
    ......\_.)........)../....
    .................(._/.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... die davonmarschierenden Füsse sind der Hit!

      Löschen
  3. Ist Dir gelungen. Das Original ist schon sehr schön, aber bei dem Preis kommst ja zu armen Tagen... Bei so sachen muss ich mir immer wieder sagen mein Mann ist Handwerker, nicht Banker:-)))
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die Probehusse sieht doch schon ganz gut aus! Ich bin gespannt wie sich das Sesselfieber weiter entwickeln wird. Den Bezug von Marie Claire finde ich auch sehr originell. Viel Spaß bei Deinen weiteren Aktionen.

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. probehusse??? (weisch liäbs s geb serrtig de chemmed nüd ä mal bis det hännä. bi dennä wird der stoff drübergleit & s bliibt äs ewigs mä chennti, mä sötti, we wettimä) quiiinofhusse du!!!!!!! eifach nur schenial!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Coole Verwandlung, aber *KREIIISCH* was ist das denn bitte für ein abseeelut geniales Kissen????
    Sooo süß!

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Supersessel. Und die Farben bei Marie-Claire wären genau meins. Aber ich glaub so eine Husse kriegte ich nieundnimmerimLeben hin.
    Und ich schliesse mich Bianca an: Bitte, bitte sag mir, wo es das Kissen gibt!
    Herzliche Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kissen ist vom "Möbel Pfister" in der Schweiz...leide rhat es nirgends eine MArkenangabe... kann Euch also nicht weiterhelfen :-(

      Löschen
    2. wow super Sessel und soetwas ähnliches habe ich gerade hinter mir allerdings mal 2 :-)
      Liebste Grüße
      die Biggi

      Löschen
    3. hihihihihi.

      Das Kissen ist in der Tat der Knaller. Und mannmannmannmannmann, bei 1800 Franken für einen Sessel bleibt einem echt nix anderes übrig als selber aktiv zu werden.

      Herzlichst
      die Baumhausfee

      Löschen
    4. Vielen Dank für die Info, werd bei Pfister mal nachfragen, ob es das noch gibt.
      Liebe Grüsse, mo(nika)

      Löschen
  8. ...ich bring dir einen dicken, glitzerbunten blumenstrauss...denn deine worte und du...lassen die blümchen von nimmerland tief unter der erde lachen...✿✿✿✿✿✿✿...you make my DAY
    love silke

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde, der ist super geworden, die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut. Die schwungvollen Armlehnen kommen richtig toll zur Geltung.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  10. UUUUUU schön isch de Überzug worde und gseht gar nicht nach Prob us sonder Perfekt!!!!
    Liebs Grüessli
    Meret

    AntwortenLöschen
  11. Oh wow super - Gratulation zu deiner Husse. Ich finde den Stuhl total schön und ich glaube nicht, dass ich mich an ein solches Projekt wagen würde!
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

12 am 12ten

... direkt auf dem Heimweg vom Wiiiberabig!

Bilder sind wild durcheinander 3 Gläser Wein sei dank...

Chai-Latte gabs am Nachmittag
Speisekarte am Abend
Busfahrt am Abend
Mein Burger
Es regnet auch bei Lindt & Sprüngli in Kilchberg
Es regnet immer noch (aber mit einem Orla Kiely Schirm ist das nicht so schlimm)
es regnete auch am Nachmittag
Baustellen-Besichtigung am Morgen
Kreative Pause beim Arbeiten
Rechnung vom Abendessen (holy moly - soviel Geld für so wenig "Leistung")
on the road
Zmorgä (war erst noch nicht mein Zmorgä sondern der von Olli)

Das wars! Mehr 12er Verrückte findet ihr wie immer bei Frau Kännchen!




Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

Eine neue Märttasche....

... hab ich mit aus dem MangoBango Stoff aus dem Stoffatelier LillyParis genäht!

Und da hat einiges drin Platz!!



Habt ein schönes Wochenende!