Ein Tag am...

... See! Gemütlich sind wir losspaziert und haben uns mal gewundert, wieso  alle Leute wieder umkehren...tja... irgendwann haben wir es dann gemerkt! Die ganze rechte Seite (von links gesehen oder von hinten) war komplett unter Wasser!(Es hat ja auch überhaupt nicht geregnet die letzten Tage) Zweimal den gleichen Weg gehen, liegt uns gar nicht, also hiess es: Schuhe aus und ab durch das eisig kalte Wasser! Herrlich wars, gelacht haben wir wie die Verrückten und irgendwann... haben wir sogar gemerkt, dass wir noch Flip-Flops im Rucksack haben (hallo? wer schleppt auf Wanderungen Flip-Flop mit? Jawohl.... meine Kinder) Tja, da sind wir dann durch das eisig kalte Wasser in Flip-Flops gestapft, mein Mann ganz tapfer nackt an den Füssen, die Kleine mit ihren Luxus-Stiefeln aus Gummi (nein, normale Menschen gehen nicht mit Stiefeln aus Gummi wandern...)!Wir haben  ehrlich gesagt jeden einzelnen Schritt genossen und haben herzlich viel gelacht dabei! Pitschnass war dann nur das Gummistiefel Mädchen, weil sie ja wie ne verrückte durch das Wasser springen musste! Das vorgesehene Grillieren ist dann leider buchstäblich ins Wasser gefallen... alle Grillstellen war überschwemmt :-)
Startet gut in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Das tönt nach jeder Menge Spass!!!
    Find ich echt super, dass ihr euch auf dieses eiskaltnasse Abenteuer eingelassen habt.
    Gerade diese Erlebnisse vergisst man nicht so schnell :-).

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. kuuliihrlis! liäbi grüäss z`rugg

    AntwortenLöschen
  3. Es sind genau solche Spaziergänge die den Kids in Erinnerung bleiben. Man entscheidet selber, ob man aus den Steinen die voreinem liegen eine Brücke oder eine Mauer baut.
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!