Direkt zum Hauptbereich

Kein Foto....

...nicht ein einziges Foto hab ich von meinem gestrigen Marktstand gemacht! Typisch!! Genauso typisch ist, dass ich wieder ohne Wechselgeld aufgekreuzt bin (okay, diesmal hatte ich es bereit, aber dummerweise zuhause vergessen)! Trotzdem ging alles gut und ich bin sehr zufrieden! Die fröhlichen und glücklichen Menschen überwiegen zwar an den Märkten, aber manchmal gibt es auch Leute die einem ein wenig "schräg" einfahren und daran möchte ich euch heute teilhaben lassen *fg

Nr. 1 -  Der Mann der vor dem Stand steht und meint: Die verkauft nur "Sch..." da brauchste gar nichts kaufen, ist eh nur billiges selbstgemachtes Zeug... und eine Stunde später kam seine Frau (heimlich?) wieder und hat mir gleich 4 Sachen abgekauft. Ob das jetzt zuhause ein Ehekrach gibt, das weiss ich nicht.... *giggel

Nr. 2 - Eine Bekannte sagt mir: "Also jetzt war ich gerade bei einer Konkurrentin von Dir". Ich guck ein wenig "dämlich" aus der Wäsche und frage Sie was für eine Konkurrentin?? Und sie meinte dann: "Ach, die ist nicht hier am verkaufen, die hat das nicht nötig, die verschenkt nämlich alles!" Toll, bei der Konkurrentin geh ich auch vorbei und lass mich beschenken. Und nötig hab ich es auch nicht, aber es macht nen Heidenspass, Sachen zu nähen und zu verkaufen, anderen damit eine Freude zu bereiten und dass ich mich dann wieder ohne schlechtes Gewissen mit neuen Lieblingsstöffchen eindecken kann, ist ein positiver Nebeneffekt!

Nr. 3 - Meine Güte, das kann man doch alles selber machen, sowas muss man doch nicht kaufen... nein liebe Leute man/frau muss es nicht kaufen, man kann es selber machen aber man darf es auch kaufen .... :-)

Humor ist die Kunst, über sich selber lachen zu können


Und auch ich hab gestern ein wenig zugeschlagen:


...und das ist mein neuer Begleiter, den ich meiner Cousine abgekauft habe! Ich finde das Fröschlein herzallerliebst und mit ganz viel Liebe zum Detail gefertigt!

 Ein paar Stunden später musste ich einfach nochmals hin und habe mir noch den gegönnt und für meine Kleine hab ich eine Kinderkette gekauft. Das soll ein Weihnachtsgeschenk werden, dass ich gestern schon "versteckt" habe und heute schon nicht mehr weiss wo ...is ja noch nen bissel hin bis Weihnachten. Werd ich es schon wieder finden!

Falls jemand Interesse an einer Kette wie oben hat, könnt ihr mir gerne eine e-mail (im Profil hinterlegt) senden, ich leite sie dann an meine Cousine weiter. Die Kette so wie Sie da ist kostet CHF 25.00 der Ahänger (ohne das Zauberhaft und ohne Kette) CHF 20.00.


 Einen wunderschönen 1. Advent!
Posted by Picasa

Kommentare

  1. Du machst mir Mut....
    Ich habe nächstes Wochenende den ersten Markt.......
    Ich lass mich überraschen:))))
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du ja schöne Beute gemacht, sehr schöne Stücke, auch wenn ich selber keine Ketten trage.
    Also wenn ich die doofen Kommentare der Leute da oben lese, dann bin ich echt sehr froh zu hören das es aber auch viiiele gab denen es gefallen hat und die zu so einem Markt gehen gerade weil sie schöne selbstgemachte Sachen kaufen wollen oder sich zumindest daran erfreuen, sie anzuschauen.

    Als ich gestern auf diesem Markt für Hobbykünstler war, hat mir eine Frau vor der Nase gaaanz viele kleine dicke Holzsterne zu 0,20 cent das Stück weggekauft. Die sind so groß wie Zimtsterne, aber doppelt so dick gewesen und aus ganz herrlich weichem Kiefernholz...jedenfalls war ich traurig weil ich nur noch einen fand und sagte zu dem Mann, der mir kurz voher seine schweineteure Decupiersäge erklärt hat, das ich dann wenigstens diesen einen kaufe.
    Da sagte der :"Den schenke ich Ihnen!"
    Ich hab mich gefreut wie´n Schneekönig!

    Einen wunderbaren ersten Advent wünswcht Dir Bianca

    P.S.: Meine Schwester und ich bekamen als Kinder mal am Silvesterabend zwei Marionetten von meiner Mutter geschenkt, die sie laaange vor Weihnachten gekauft und versteckt hatte und erst an diesem Abend wiederfand :)

    AntwortenLöschen
  3. zum einä ohr innä zum anderä wider usä hat mein urgrosi immer gesagt
    dir au einen schönen advent und von deiner pilzjeanstasche traumts mer immer nuch. schön.

    AntwortenLöschen
  4. Aber ich hab ein Foto von deinem Stand und werde es dir dann morgen schicken. Schöne Dinge hast du angeboten und die Girls, die sich so auf deine Tücher gestürtzt haben, waren ja eine echt tolle Kundschaft.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wie gekauft, das kannst Du doch "einfach" selber machen, oder??????

    Im Ernst: ich bewundere Deine Gelassenheit und frage ich warum manche Menschen nicht einfach den Mund halten!

    ich wünsche Dir eine tolle Woche und bin mir sicher, dein Töchterchen freut sich sehr!!!

    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maya, von wegen selber machen, aber Meckerer bekommen ihren Popo meistens nicht hoch um selbiges zu tun.
    Weihnachtsmärkte haben etwas Lauschiges und ein Bild von deinem Stand würde mir gefallen.
    Es grüßt aus Berlin Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Ujjj, das sind ja schräge Leute, ich wüsste nicht wie ich reagieren würde :-( hauptsache dir hat es spass gemacht und du hattest freude daran. bekomme ja gerde bauchschmerzen wenn ich an den markt denke ;-)
    ein föteli wäre ganz hübsch ;-))

    AntwortenLöschen
  8. PS: suche schon lange ein glasfröschchen, kannst du mir jemanden empfehlen? lg

    AntwortenLöschen
  9. Ich bedank mich für den lieben Gruss, den ich überbracht bekam. Hoffe, Du bist nicht erfrohren, das waren ja vielleicht Temperaturen...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    eine ähnliche Geschichte habe ich am Wochenende auch erlebt - und da fragt sich Frau doch, ob was gesagt werden sollte oder ob man einfach ob der Dummheit der Leute einfach den Mund hält.

    Aber "schön", dass es nicht nur bei uns solch Dümmlichkeiten gibt... und doch der große Anteil unserer Kunden wirklich ganz Liebe sind - da kann man dann die anderen getrost vergessen!

    Ich drück dich, GLG Jennifer

    AntwortenLöschen
  11. Ja ja die Dummschwätzer an den Märkten... Selbermachen könnten sie es vielleicht schon aber den meisten ist es ja dann doch viel zuviel Aufwand, allein schon Stoff kaufen zu gehen!
    Dann doch lieber wieder zurück kommen ohne Mann und zuschlagen!!
    Wenn's nicht sooooo kalt gewesen wäre, ich wär nochmals zurück gekommen, aber unsere Füdli's und Mädels waren fast durchgefroren.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Maya, manchmal kommt es vor, dass der Kunde denkt, die Frau hinter dem Stand ist blind, taub und blöd. Diese lustigen Erfahrungen hab ich auch schon gemacht, zum Glück ist das die Seltenheit. Ich fand deinen Dialog toll beschrieben und daraus könnte sogar ein Erfahrungs-Bericht für angehende Marktfahrer werden :-)
    herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  13. Jaaaaa - ich hatte auch so´n paar Spezies am letzten Wochenende an meinem Stand :) Mir ist aber teils doch das Lachen im Halse stecken geblieben - manche Leute sind wirklich über und können ihr blö*** Ma*l einfach nicht halten!

    Glücklicherweise überwiegen die TOLLEN Kunden!!

    LG, Nicola

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!