Ich habe mal wieder...

... "mis Höhglii" missbraucht und einen Karostoff umhäkelt! 34cm breit und 200cm lang und die Dauer... uih darüber schreib ich lieber nichts. Stunden, nein tagelang hab ich den Schal überall wo ich nur hinging rumgeschleppt. Bei jeder erdenklichen Gelegenheit weiter gehäkelt. (in der Pause, im Kinderzoo, am See, auf dem Sofa, bei einer Freundin, beim quatschen....)
Insgesamt 2 mal mit festen Maschen umhäkelt und als krönenden Abschluss hab ich mir noch ein Mäusezähnchenrand gegönnt!

Im Endeffekt hat's aber richtig Spass gemacht!
 Toll auch wieder meine unterschiedlichen Farben bei den Fotos.... tja...Künstlerpech!

Wer auch so einen Schal möchte und perfekter und noch schöner als meiner bekommt Sie hier:


Und jetzt gehts auf zum Räbenliechtli-Umzug!
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    das ist echt toll geworden. Ich hab sowas auch schonmal probiert, ist mir aber leider nicht gelungen. Die Häkelnadel ist nicht immer gleich durch den Stoff gekommen.
    Hast Du nen Tip für mich?
    Dein Tuch gefällt mir echt gut. Die Kombi ist genau mein Geschmack. Sehr schön!
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  2. mensch maya du erstaunst mich immer wieder...genial einfach nur genial...
    lg emma

    AntwortenLöschen
  3. 2 Meter runter und 2 Meter rauf und das mehrere Male, kannst du deine Finger noch spüren? Aber das Resultat ist es wert!
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

12 am 12ten