Ein Strickprojekt....

.... das noch fertig geworden ist, wäre meine "Renfrew" Mütze von Jane Richmond begonnen am 19. November 2014. Das erste Mal hab ich nach einem englischen Strickmuster (in englisch) natürlich gestrickt... Übersetzung gemacht und auch fast kapiert.... da ich ja die Mütze angucke und von vorne alles "linke" Maschen sichtbar sind, hab ich natürlich links gestrickt und das Muster nach der Anletitung. Nach so ca. 12 Reihen hab ich dann irgenwie gemerkt, dass das Muster überhaupt nicht. Hab mich natürlich sofort gefragt ob ich falsch übersetzt habe. Irgendwie hab ich dann die Mütze mal gedreht und...siehe da, innen drin war das Muster richtig! Halleluja, ich dachte natürlich schon ich sei jetzt besonders unbegabt mit stricken, dass ich es schaffe das Muster auf der Rückseite richtig zu stricken und hab dann das Muster bis zum Schluss mal durchgelesen und was steht da? Turn RS out! Tja, also hab ich nochmals alles aufgezipt und neu begonnen!

Muster ist alles etwas locker, aber sitzt, passt, wackelt und hat Luft :-)

Wolle von: Siidegarte - Siideflauschig - brombeeri
Muster von Jane Richmond

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!