Direkt zum Hauptbereich

Ich liebe es...

...in meinen Knopfkisten rumzuwühlen!! (das ist die mittlere von dreien...)



Die Knöpfe hinzulesen, umzulgen, wieder aus wechseln, noch mehr Knöpfe, ach nein doch weniger, nein doch lieber dieses Band oder doch nicht...

...bis jeweils ein "I-Phone-Täschli" oder ein Schlüsselanhänger à la Maya fertig ist, können Stunden vergehen und wenn ich es dann soweit bin alles zu "fixieren", "schmeiss" ich meine Pläne meist nochmals um.



Letztes Wochenende habe meine Pfaff-Näh-Stickmaschine in gute Hände gegeben ins tiefste Glarnerland geben und nun war ich schon eine ganze Woche tapfer ohne Nähmaschine. Aber irgendwie fehlt es mir doch... und Katharina sei dank, werde ich mich heute noch mit meiner temporären Freundin "Bernina Activa" anfreunden (Sobald ich mich von meiner Knopfsammlung lösen kann....) und so tröstet mich die Bernina bis die "Neue" eintrifft!

DANKE Katharina - vom malen würde meine Kleine sagen - hat einen wunderschönen Mal-Raum, wo Sie Kurse für Erwachsene und Kinder anbietet.
Posted by Picasa

Kommentare

  1. oh ja das liebe ich auch, in Knöpfen wühlen..... was wird denn aus den zugeschnittenen Teilchen - gwundrig frag

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Knöpfe, Knöpfe,Knöpfe, Jippieeee! Super Sache, oder? Und viiiiiel schöner als Kam Snaps, nur die sind eben zur Zeit so hip.

    Es grüßt Dich ganz HERZLICH,
    Caterina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Maya, ich kenne auch das tolle Gefühl, alle Schätze ausgebreitet zu haben und alle Varianten zu testen, was mit wem und wie zusammen passt. Ob Knopf, Bändel, Stoff oder gar Papier, Farben und zusammen kleben. Liebe Grüsse barbara

    AntwortenLöschen
  4. *grins*

    schön wenn es anderen auch so geht..

    aber dies mit deiner Nähma ist ja voll doof.. hoffentlich funzt es bald wieder...
    wobei Temporär-Maschine ist ja schon nicht das gleiche..

    lieber gruss silvia
    raschle nochmal schnell in deinen Knöpfen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!