Direkt zum Hauptbereich

Zwischen Arbeit...

...Kochen, Essen, Waschen, Hausaufgaben, telefonieren, Einkaufen, Auto innen und aussen reinigen hab ich dich glatt noch eine Minute gefunden um für heute Abend Apfelmus zu kochen! Zum Apfelmus gibt's nämlich Fotzelschnitten. Wie hab ich die als Kind geliebt! Ich selbst hab noch nie welche gemacht, weil wir einfach nie "voriges" Brot haben. Heute haben wir aber welches, weil die Kids vom Pfadilager soviel zurück gebracht haben. Als ich den Mädels meine Menüpläne für heute abend mitgeteilt habe, meinte beide: Ich weiss jetzt schon dass ich das nicht mag, der Name Fotzelschnitte, klingt schon so komisch. Wir werden sehen, wer am meisten von den Schnitten verputzt! (Wahrscheinlich ich...) 

 

 Zwischen alledem hab ich noch Rhabarbersirup gemacht! Er ist zwar weder rosa noch rot geworden, schmeckt aber glücklichweiese trotzdem herrlichh! Da könnte ich glatt meinem Vorsatz untreu werden unter der Woche kein Alkohol und den Sirup mit etwas Prosecco geniessen, aber nein, ich bleibe standhaft und mit Mineralwasser schmeckts auch!
 Prosit!

Kommentare

  1. rhabarbersirup? cool. wänn miini rhabarberä gross und starch sind probier ich das au und d fotzelschnittä han i amigs nur gerä ka us zopf. aber der isch alleriseltnisch vörig gsii. und we sinds aachu?

    AntwortenLöschen
  2. rhabarbersirup! eine offenbarung! ich sags dir. ich war eher skeptisch und jetzt... ich bin einfach nur begeistert!

    die kids wollen sogar dreimal nachschlag, was dann aber def. an der menge des brotes gescheitert ist!

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmh lecker Fotzelschnitten. Gibt es bei uns auch ab und zu zum Zmorgen mit einem Rest etwas hartem Brot.
    Muss es mal mit Apfelmus probieren.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Rhabarbasirup *mjam*
    Aber Fotzelschnitten? Häh?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den "Deutschen" heisst das glaub ich Arme Ritter :-)

      aber Fotzelschnitte hört sich doch besser an oder?

      Löschen
  5. Du flissigs Bienli du... Rhabarbersirup hört sich richtig lecker an! Hatte ich bisher noch nie. Da meine Kinder Rhabarber aber so gerne mögen (als Dessert oder zu Kuchen verarbeitet), bleibt kaum was zum Einkochen übrig.
    Jedes mal, wenn ich mit meinen Schirm unterwegs bin, denke ich an dich und unseren tollen Tag in Zürich. Kaum zu glauben, dass seither schon wieder so viel Zeit vergangen ist...
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

12 am 12ten

... direkt auf dem Heimweg vom Wiiiberabig!

Bilder sind wild durcheinander 3 Gläser Wein sei dank...

Chai-Latte gabs am Nachmittag
Speisekarte am Abend
Busfahrt am Abend
Mein Burger
Es regnet auch bei Lindt & Sprüngli in Kilchberg
Es regnet immer noch (aber mit einem Orla Kiely Schirm ist das nicht so schlimm)
es regnete auch am Nachmittag
Baustellen-Besichtigung am Morgen
Kreative Pause beim Arbeiten
Rechnung vom Abendessen (holy moly - soviel Geld für so wenig "Leistung")
on the road
Zmorgä (war erst noch nicht mein Zmorgä sondern der von Olli)

Das wars! Mehr 12er Verrückte findet ihr wie immer bei Frau Kännchen!




Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

Eine neue Märttasche....

... hab ich mit aus dem MangoBango Stoff aus dem Stoffatelier LillyParis genäht!

Und da hat einiges drin Platz!!



Habt ein schönes Wochenende!