Ich habs wieder getan...


...und mir dieses Buch schon wieder von * unserer Bibliothek ausgeliehen... mal sehen was ich mir diesmal aus diesem schönen Buch aussuche...das letzte Projekt "Decke" war so so la la...aber beim nächsten Mal wird ja bekanntlich alles besser.


Dieses wunderbare Buch "Der Schweizer Märchenschatz", gesammelt von Robert Wildhaber und Leza Uffer, hat auch noch den Weg in meine "Bibliothek-Tasche" gefunden. Wunderschöne Illustrationen und die Geschichten...na ja.. darüber kann ich noch nichts sagen, aber allein die Zeichnungen! Traumhaft! Dabei wollte ich jetzt doch nähen..ähm zuerst aber mal zuschneiden, also doch besser lesen...:-)
*Deutsche Sprache schwere Sprache...heisst es jetzt von der Bibliothek oder aus der Bibliothek ausgeliehen?

Kommentare:

  1. Zuerst immer das worauf man wirklich Lust hat :O)))

    und zu der Frage , ich würde sagen aus der Bibliozhek ausgeliehen :O)

    Viel Spass beim Lesen , Häkeln und Zuschneiden

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. HUHU......... keinen Stress nur was Spaß macht wenn mal schon die Wahl hat?
    AUS der Bibliothek ausgeliehen.

    Dann mal ran an neue "Geschichten" das Buch sieht so schon sehr interessant aus!

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  3. ich bin sicher, dass du bei deinem temperament alles gleichzeitig hinkriegst!
    und du kannst ja, wenn du dich nicht entscheiden kannst, welches buch zuerst, beide simultan lesen. hast ja 2 hände. also einmal rechts und einmal links eine zeile. und mit den füßen häkel. design natürlich.
    von dieser szene hätte ich dann gerne ein bild. aber nicht verwackeln!
    liebste gürße
    rike

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß beim Lesen und Häkeln!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!