Unser Berlin Wochenende...

... war phantastisch. Begonnen hat alles mit einer allerliebsten Prosecco - Überraschung von meinem Olli (herrlich wenn man so schön angeschwipst ins Flugzeug steigt)...
auf dem ersten Bild der Collage seht ihr meine Schwööögeri und meine "schwierige" Mutter. Dann gibts nur noch Bilder unserer bzw. meiner Ausbeute... so darf doch ein Kofferraum immer ausssehen oder? Getroffen hab ich "Pünktchen", Nadine und Anne... leider war ich nicht die einzige die Anne erkannt und sie war umringt von ihren "Fans" :-)

... Freitag abend waren wir noch kurz in Zehlendorf, da wir uns mit Green Gate Tassen aus der aktuellen Kollektion eindecken wollten. Leider waren die Damen von dem Kunst-und-Sowieso Laden nicht besonders an einem Geschäft mit uns interesessiert geschweige denn freundlich. So haben wir auf den Kauf von verschiedenen Tassen, Krügen und Löffeln "leichten" Herzens verzichtet. Ganz nach dem Motto: "wer nöt wet hät gha"...


Da wir ja am Freitag unser gewünschtes Geschirr nicht bekommen haben, "mussten" wir noch in die Stadt... zum Schwesterherz nach Friedrichshain. In dem wunderbaren Geschäft haben wir soviele andere schöne und witzige Sachen gekauft, dass wir dann aufs Geschirr verzichtet haben...(gibt ja einen Online-Shop in der Schweiz).

Friedrichshain ist auf alle Fälle eine Shopping-Tour wert- Wir haben ganz tolle Geschäft entdeckt: Prachtmädel, Stiefelknecht, Siebenschön, Visby und Dollyrocker, ein toller "Schlüpfer-Laden" (name leider vergessen), ein heimeliges "Wiener-Kaffee" und und und.... Keine Frage...Friedrichshain wir kommen wieder!
... am Samstag abend sind wir dann in den Genuss eines ganz besonderen Events gekommen. Tina Sackermann - lädt sporadische Freunde zu einem "Bauchtanz-Abend" ein. 5 verschiedene Tänzerinnen, die bei ihr Kurse belegen, haben uns in den Orient entführt. Tina selbst hat auch noch getanzt und ihre Shimmies... wow wow wow.... Auf alle Fälle haben wir bei Bauchtanz, Kunst, Essen, Schmuck und herrlicher Kleidung einen einmaligen
Abend verbracht! Danke!

So, das war jetzt doch ein bissel mehr Text...wer's bis zum Schluss geschafft hat... GLÜCKWUNSCH!!!!

Und an dieser Stelle noch mal ein riesen Dankeschön an:
Tina - die weltbeste Schwägerin, danke dass du meinen "Stoffrausch" unterstützt hast, danke für die Blumen und danke fürs mitkommen überhaupt :-)
Bärbel - die "schwierige" Mutter - die jedes Mal gleich die Tüten zum Auto gebracht hat und ich so null Ahnung hatte wieviel Stoff ich schon gekauft hatte...Danke auch fürs Ausleihen des Koffers
Alfred - Der die drei Weiber das Wochenende geduldig ertragen hatte
Eka - die mein Stoffbudget noch erhöht hat :-)

und an meinen liebsten Olli. - Danke!!!
Ihr seid die Besten!!!

edit: 31.03.09 - der Schlüpferladen heisst: Superschlüpfer!!!

Kommentare:

  1. mensch, bin ich neidisch!!!!!!

    ;-D wirklich. aber ich mags dir natürlich auch gönnen. wie weit ist es denn bis dahin? kostet nicht das flugticket schon unmengen? (ich bin in geographie eine niete und auch schon lange nicht mehr geflogen... :-D )

    liebe grüsse
    brige, die es hoffentlich irgendwie irgendwo irgendwann auch an einen holländischen stoffmarkt schafft!!

    AntwortenLöschen
  2. @brige
    wir haben für das flugticket ab basel sage und schreibe 70 franken pro person bezahlt...... :-)

    AntwortenLöschen
  3. oh, das ginge ja noch. naja. aber wenn ich rechne, was dann noch an übernachtung und schnickschnack-kosten dazu käme.. hihi. aber ich wollte schon lange mal einen "sonntag in berlin" machen mit meinem göttergatten. naja, vielleicht ergibt es sich mal. wo habt ihr denn gebucht? 70 fr... ha. so cool.

    AntwortenLöschen
  4. easyjet,.. der rückweg hat uns dann doch noch 28 franken zusätzlich gekostet, da wir hin ja nur mit handgepäck geflogen sind...zurück mussten dann noch 2 koffer mit :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maya, durch deine Bilder und deine Erzählungen hast du mich fast mit auf die Reise genommen. Ich bin echt beeindruckt von den Stoffmarktbildern. Unglaublich.
    Bist du morgen auf dem Markt?
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. @Barbara
    Wir haben morgen "Besuchsmorgen" in der Schule...leider nix mit Markt :-(

    nächste Woche?

    AntwortenLöschen
  7. Unser Besuchsmogen war vorgestern. Ich gehe sicher auf den Markt, aber wenn du nicht auf dem Bürkliplatz bist, nehme ich den an der Milchbuckstrasse, der ist näher. Aber nächste Woche möchte ich mich mal auf dem grossen Markt nach Blumen umsehen.
    Mal schauen, ob es klappt.
    Viel Spass beim Ruhigsitzen in der Schule (das ist immer ein Stress für mich).
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Genial, wenn sowas mal drin ist und man dann von so vielen Menschen verwöhnt wird. Danke für den Bericht - da weiß ich ja, was ich mir im kommenden Jahr zum Geburtstag wünschen kann.

    AntwortenLöschen
  9. Na das hat sich ja gelohnt! Vielen Dank für die schönen Bilder!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich ja nach einer absolut tollen Tour de Stoff an!
    Bin gespannt was Du so alles daraus zauberst.
    Allerdings hätte ich jetzt schon ganz gerne noch kleine schmutzige Details gehört, warum ihr bei den "Damen" das Geschirr doch lieber stehen gelassen habt ;)

    Ich habe auf deinen vorigen Post einen Kommentar geschrieben und wieder gelöscht und wieder geschrieben und gelöscht. Mir fehlten einfach die richtigen Worte,ich habe vor einigen Jahren ähnliches erlebt und wollte nur sagen, das es mir für Dich leid tut und ich Dir für deinen neuen Berufsweg alles Gute wünsche.Mannmannmann, das war jetzt aber auch ein langer Satz :)

    Herzliche Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Das tönt nach einem sehr gelungenen Wochenende! Freu mich für dich!
    Ähm, in der Schweiz gibt es einen Online-Shop für Greengate Produkte? Wie heisst denn der? Du weisst ja von meinen Surf-Künsten...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die Bilder, nun weiß auch ich wie der Stoffmarkt in Potsdam aussieht ;o)
    Das mit dem Kunstgewerbehaus tut mir echt leid. Was ist denn passiert, die Damen sind mir noch nie blöd gekommen! Schade...
    Aber wie ich sehe habt Ihr Euch trotdem köstlich amüsiert und auch Deine Ausbeute kann sich sehen lassen. Bin schon auf Deine nächsten Werke gespannt.

    Viele Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein tolles Wochenende!!! Beneidenswert.
    LG, BINE

    AntwortenLöschen
  14. hört sich nach einem rundum gelungenen wochenende an! vor neid erbaß!!!!
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  15. lieäbi maya,

    das tönt richtig schön und macht no meh gluschtig! au ds gseh, was du us all denä meter stoff zauberisch!

    lieäbi grüässli usem wildäriich

    AntwortenLöschen
  16. Oh,ich bin so neidisch!!!! Stoffmarkt--Salz in meine Wunden..zum nächsten schaffe ich es bestimmt!
    Hast du bemerkt, dass ich auch das blaue Fahrrad in den Hackeschen Höfen fotografiert und gepostet habe -witzig!!!
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  17. Es war HERRLICH......!!! Das sind die Dinge im Leben, die einem die Laune für Wochen verbessern!!!!!
    Danke, für die schöne Zeit mit dir, Schwögeriii und danke an meine Eltern..."Hotel Mama" ist eben das Schönste und danke Oli, für die netten *Spassmacher* in der geheimnisvollen Kiste ;-)!

    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Der tolle "Schlüpfer-Laden" heißt bescheidenerweise "Super-Schlüpfer", jedoch völlig zu Recht. Schöne Grüße aus Berlin.

    AntwortenLöschen
  19. hach maya...bin jo scho kli niedisch uf dis tolla wuchaend! und dini usbüti isch wunderbar! bin gspannt was alles drus entstoht!
    herzlichi grüassli, carla

    AntwortenLöschen
  20. Und Dir vielen Dank für die vielen Tipps! Wir fahren in den Pfingstferien nach Berlin und ich sammle schon.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

12 am 12ten