Direkt zum Hauptbereich

Bandito-Fieber....

...bei uns! Um dem A + F - Kids-Fieber ein bischen entgegenzutreten habe ich zwei Banditos genäht! Ich finde den Schnitt einfach Klasse und wenn man die Jacke zwei-dreimal genäht hat, dann gehts auch ganz zackig.al  Die Grosse hatte sich einen wiesengrünen Nicky mit tomatenroten Tupfen ausgesucht und grünes Strickbündchen. Ihre Vorgaben waren eigentlich ganz klar: Jacke ohne alles. Keine Deko (hört sich gut an...Deko für die Jacke) und keine Stickerei. Na ja, ich habe mich ja fast dran gehalten. Unter Deko versteh ich halt "Hàkelblümchen und so Zeug" und die Stickerei fehlt auch. Aber irgendwie haben sich da tomatenrote Nickysterne auf den Ellbogen und die Rückseite geschlichen. Ob es ihr gefällt? Wir werden sehen....denn mit 11 Jahren zieht man ja nicht mehr alles an und wenn sie dann sagt, sie gefalle ihr doch nicht, dann kann ich es ja auf die Sterne schieben....
Die rote Jacke ist jedoch meine eigentliche Lieblingsjacke, mein Lieblingsfleece, kombiniert mit dem kuschelweichen, tomatenroten Lieblings-Nicky und dazu noch rot-weiss-gestreifte Lieblings-Bündchen.Die Kleine wird sie lieben! (hoff ich wenigstens....)



 

Ich werde jetzt weiter diesen Wintersturm geniessen, gucken dass uns nichts von der Terrasse davon geweht wird, einen wunderbaren Chai Latte geniessen und dazu stricken. Eine Mütze fehlt mir noch... meine grüne Mütze hab ich nämlich in Stockholm in irgendeinem Chinesischen Restaurant vergessen!

Kommentare

  1. Die sind ja toll! Und auch gar nicht zu tüddelig. ;-) Schade um die Mütze. Musst unbedingt ne neue machen, bei dem Sturmwetter.
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  2. Stall Dach ist schon weggeblasen, Sturm Andrea gibt mir den Rest von Nerven killen.... nix mit Tee trinken, aber die Vorstellung, deine Mütze könnte als Algensalat im Chinareataurant angepriesen sein, bringt mich selbst zum lachen, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  3. du bist ne coole! wow, so schön, echt! ich trau mich halt immernoch nicht kleider zu nähen, gopf!
    bei uns blitz und donnerts jetzt noch zum sturm...weltuntergang..sollte doch eigentlich erst am 21.12.sein (?)

    AntwortenLöschen
  4. die sehen genial aus ---!!! und vor allem schon fertig! mein bandito liegt noch in einzelteilen... und irgendwie ist es ins stocken geraten... deine bilder geben mir aber wieder einen *schupf* es wieder/nochmals anzupacken! :-) (sonst ist das mädchen bald zu gross dafür....)

    liebe grüsse
    pünktli

    AntwortenLöschen
  5. so schön und gemütlich sehen sie aus!!! und dein memoboard soooooooo schön!!!! glg

    AntwortenLöschen
  6. Schick,schick und bei dem Wetter gab es ja sowieso nichts Besseres als Nähen und dann stricken .... wobei ich dann doch noch draussen war.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen beide toll aus! Aber ich kann verstehen, warum die eine Deine Lieblingsjacke ist...
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  8. So, so, so, so, so schön!!!! Und falls deine 11jährige sie nicht anziehen will... beam ich mich mal tausend Nummern kleiner und schwatz sie dir ab ;-)

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. guten morgen
    hoffe ihr lebt noch alle nach den heftigen stürmen..bei uns war auch so einiges los...toll deine neuen jacken für deine kids die werden sich bestimmt freuen...übrigens wie wars in stockholm oh dä wären wir alle auch gerne wieder hin waren vorletztes jahr mit den kids 1 woche da ...haben immer noch etwas heimweh nach dem norden und userem tollen stammlokal die italienische pizzeria..wo wir geschlemmert haben und verwöhnt wurden liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  10. oh danke!!! danke für die vielen lieben kommentare!

    Die Grosse findet die Jacke cool!

    AntwortenLöschen
  11. Das sind wirklich zwei tolle Banditos. Und die Sterne? Die werden auch einer 11-jährigen garantiert gefallen. sonst weis ich auch nicht ;-)
    Grüessli Andrea

    AntwortenLöschen
  12. die sind ja wunderschön geworden. das schnittmuster liegt auch noch bei mir auf dem arbeitstisch und wartet... viel spass beim stricken. lg tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!