Direkt zum Hauptbereich

Löntschbägs......

...wollte ich schon ganz lange mal nähen, aber einfach nicht mit Klett als Verschluss, denn ich mag keine Klettverschlüsse. Jawohl meine Kinder haben wegen meiner Klettverschluss-Manie gelitten, ich habe mich nämlich schlicht geweigert ihnen Schuhe mit Klettverschlüssen zu kaufen, bis vielleicht auf ein zwei Ausnahmen....Aber ich schweife ab.. heute waren wir zufälligerweise in so einem lustigen 2 Franken-Shop und da hab ich diese formschönen Klammer gefunden. (Und noch einiges mehr, z.B. ein kleiner Wackeldackel oder eher Wackelmops, lustige Radiergummis und ein unentbehrlichs Hilfsmittel für die Küche. Keine Ahnung wie das Ding heisst, aber das macht nüt, denn die Küche ist nicht mein Revier...) Aber wieder zurück zu den Klammer, damit die Klammern möglichst schnell in Einsatz kommen, habe ich kurzerhand die passenden "Löntschbägs" für die Klammer genäht.

Dass die Kinder beide einen Löntschbägs brauchen morgen, ist natürlich purer Zufall und die Kleinte meinte schon, ich habe aber mehr Hunger als in diese "Tüte" passt!
So und jetzt könnte ich ja weiterstricken.... gäll Frau Gugus! (Aber mit Wolle die nicht kratzt und dieses Wollwaschmittel mit Lanolin oder wie das Zeug auch immer heissen mag, hab ich heute nicht gefunden und so stricke ich weiter....)

Kommentare

  1. oh ja, solche lunchbags stehen auch irgendwo auf meiner todo-liste. sehen ganz zuckersüss aus!!! und JA, solche 2.--shops lieb ich auch. was man da immer so alles finder!!!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  2. genau die will ich auch machen, suche aber immernoch nach dem richtigen verschluss ;-) das mit dem klett finde ich nämlich auch so etwas schwierig...pfff! obwohl ich den kindern klettschuhe habe, denn alles andere würde mich in den wahnsinn treiben ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) bis sie jeweils etwa drei waren gingen klettschuhe noch durch aber danach...

      Löschen
  3. pha! und ich wurde als kind immer zu klettverschluss-schuhen gezwungen! voll fiess!
    die lönschsäckli sind super! und die klammern auch :)
    liabs graüssli
    miriam

    AntwortenLöschen
  4. Es zählen also doch nicht nur die inneren Werte!
    Ob der znüni schmeckt oder nicht, hängt also auch von der Verpackung ab!
    Diese Löntschbägs *super Ausdruck* mit den Klammern finde ich sehr praktisch und geben auch optisch echt was her.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Was hast du denn gegen Klett .... hääää? Ich kann mich noch bestens an meine ersten dunkelblauen adidas-Turnschuhe mit Klett erinnern :-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht... Aber es ist einfach nicht meins... ;-)

      Löschen
  6. So schön - sowohl "Löntschbägs" als auch dein Text! Erinnert mich an vieles! Einfach HERRLICH !!!
    Ein kuscheliger Stricksonntag wünscht dir
    Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) danke dir!

      Nix mit stricken gewesen heute! Volleyballturnier und jetzt war ich grad noch im Kino: ziemlich beste Freunde! Toller Film!!!!!

      Löschen
  7. Das mit dem Klett versteh ich voll und ganz, gibts doch immer wieder fiese Laufmaschen wenn die grosse solche Schuhe trägt.
    Der Znüni in den Löntschbägs schmeckt sicher grad doppelt gut.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. kommen die Lunchbags dann auch immer wieder nach Hause ? ♥-lich Piri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute ja... Und sogar leer! Ob das in Zukunft so bleibt ?

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!