Ein Dreieckstuch....

..soll es diesmal sein! Nachdem ich sowas ähnliches hier gesehen habe von Maite, hat mich mein Ehrgeiz mal wieder gepackt und ich schwinge mal die Häkelnadel. Kuschelig und warm, so soll mein petrolfarbenes Tuch werden. Der Wolleverbrauch ist enorm aber ich hoffe doch es lohnt sich! Passen soll es dann vorallem zu meinem neuen Rock den ich heute noch für mich in Angriff nehme! (Sofern ich meine Overlock wieder in Gang bekomme)

Mein Dämpferprojekt der Woche war ein Rock für mich. Da ich nicht mehr bis Freitag warten wollte, bis ich die Ottobre Woman bekomme, hab ich mir nen Burda Schnittmuster für mich gekauft! Leider ein totaler Fehlgriff aber das hab ich dann erst gemerkt als der Rock komplett zusammen genäht war! Ich hätte heulen können vor Wut! Ich sah darin aus wie....ach...das kann man gar nicht beschreiben! Es war einfach nur scheusslich! Zum Glück hatte ich aber von meinem "Schnäppchen"-Stoff etwas gebraucht....aber es war trotzdem mein persönlicher Lieblingsstoff! Ja und heute bin ich jetzt stolze Besitzer der Ottobre Woman und werde mich mal ans abzeichnen machen damit dann meine "Stola" einen passenden Begleiter hat. (in der Hoffnung natürlich dass dieser Rocke besser zu mir passt)


Und hier noch ein Bild von L. kreativen Momenten! Eine kurze Erklärung dazu: L. durfte letzte Woche einen ganzen Tag in der Werkstatt von Jessicas Papa verbringen. Abends ist sie nach Hause gekommen und hat wirklich gerochen wie ein Mädels das in einen "Autoöl" Topf gefallen ist.....Max hat den beiden Schrauben und sonstiges für mich nicht definierbares Werkzeug mitgegeben. Wo ich mich naütrlich schon wieder gefragt habe: Was um himmels willen, stellt L. jetzt mit alle diesem Zeugs an! Daraus entstanden ist Familie Schruubää auf dem Weg zur nächsten Modeschau!

Kommentare:

  1. wow, dein tuch ist wunderschön geworden. was ist denn das für ein muster - sieht klasse aus!

    *lach* familie schruubää ist genial!

    ... und gräm dich nicht wg. des rocks ;o)

    glg
    ute

    AntwortenLöschen
  2. Siehste, häkeln kann ich nicht- noch nicht...
    Das Tuch sieht toll aus, richtig kuschlig.

    Und das mit dem Rock kommt mir bekannt vor. Das sind die Momente, wo ich nahe dran war, meine Nähmaschine aus dem Fenster zu werfen. Nur die Angst,es könnte einer unterm Fenster stehen hat mich abgehalten...

    Schruubää *lach*- ich dachte zuerst an Schrubber- geniale Familie und alle so schlank!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch gefällt mir schon jetzt, auch ohne Rock, sehr gut!

    und zur Familie Schrubä- eine geniale Idee "lach"

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. *pruuuust*
    fashion-schrauben! :o)

    lg, nic

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Sommer!!!