Direkt zum Hauptbereich

12 am 12ten...

... im Februar!
Brr... bitterkalt und deshalb hab ich heute ganz lang geschlafen
...und da hat sich noch so ein kleines Wesen ins Bett geschlichen
...während das grosse Wesen mir einen wunderbaren Kaffee mit viel Milchschaum zubereitet hat
...Pedalo im Zürichesse
... Eisskulptur im Zürichsee
...meine Lieblingsvilla am Zürichsee, leider steht sie nun schon seit bald 5 Jahren leer und wird es wohl auch weiter bleiben
...kleine Wesen
... grosses Wesen
... zum Zvieri gabs  Waffeln à la Tante Eka aus Berlin
...schnell noch nen Wäschebeuter genäht
... Koffer gepackt
...und mein neustes, rundes  Eislicht mit Kerzenschein! (mein "Eisgarten" wächst täglich!)

Ja und zwischendrin sind wir mal kurz zum Flughafen geflitzt, weil wir feststellen mussten, dass etwas ganz Wichtiges für das Skilager der Grossen fehlt... aber jetzt ist sie gut ausgerüstet für eine Woche in den Bergen!

Ich merk immer am 12ten wie schnell die Zeit verfliegt!!! Bei Frau Kännchens Sekretär seht ihr wie immer, wer noch alles dabei war!

än schönä sunntig!

Kommentare

  1. jetzt weiß ich wieder, was ich heute vergessen habe....ich wollte doch auch ein eislicht machen!!!

    klasse Bilder!
    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeit reicht doch noch :-)

      ich hätte heute auch 12 eislichter präsentieren können! Aber das runde gefällt mir grad am besten (war mal ein luftballon mit wasser gefüllt...)

      Löschen
  2. Schöne 12 ;o)
    Am besten gefällt mir der Kaffee *hihi*, ganz dicht gefolgt von den Mützen deiner beiden "Wesen"!
    Ich wünsche dem großen Kind viel Spaß bei der Fahrt und daß es gesund und munter (und an einem Stück) wieder zurückkehrt!
    Schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  3. was -13°C dass ist doch gar nichts...

    ich hatte am morgen eiskalte -17°C. ha!

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) bei mir waren es aber schon morgens um viertel vor neun... mit dem - 13 Grad. vielleicht hattenwir um 6.20 uhr auch -17 *fg

      äs grüässli zrugg!

      Löschen
  4. än ballon!!!!! das machi gad au morn das isch dä läss ansonsten pfffffüüüüü ich beleuchte das kalte nicht doch gad noch aber hesch mi gad aagsteggt coolidu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. musst dich beeilen, die kälte schwindet langsam, ganz langsam dahin.. .(juhuuiiiiii )

      Löschen
  5. Das Eislicht...toll, bin immmer ganz begeistert davon, wenn ich eines sehen.

    Herzlich, Himba

    AntwortenLöschen
  6. WIE IMMER, soooooooooo schöne Bilder!!!!!!!! Ist wie Urlaub bei dir zuzusehen!
    Meine Sohn fährt auch nächsten WOende Ski! Was muss ich noch besorgen??????
    Euch eine schöne Woche!
    GGGLG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  7. ui das mit em Ballon esch super schön, aber wird glaub hüt nüt me drus gel...

    glG Manuela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs vorbeischauen und für die netten, lieben, kritischen, aufmunternden und lustigen Worte
♥♥♥

Beliebte Posts aus diesem Blog

Igeli....

... passen doch bestens zum Herbstanfang! Und dann noch der Duft von den Arvenholzspänen.... Wenn ich die Kiste öffne, in denen ich die Späne aufbewahre, dann bin ich gleich ein paar MInuten hin und weg und versinke im Träumen! Berge, Wiesen, Ruhe, Frieden, Ferien... Dieser natürliche und beruhigende Duft der Späne ist einfach unvergleichlich und dass sie auch noch für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen, ist ja grad noch das Tüpfelchen auf dem i. Babys schlafen schneller ein und auch durch, Kinder mit Kopfschmerzen vergessen diese (wegzaubern kann man die leider nicht) dank des angenehmen und aromatischen DuftesDie Arvenholzspäne riechen ca. 2 Jahre lang.

Der Leseknochen ist nur mit Füllmaterial gefüllt! Perfekt für die kommende kalte Zeit um entspannt zu lesen! Wenn du  Wenn du ab und zu mal Verspannungen im Nacken leidest, weil du beim Lesen oder Fernsehen den Kopf nirgendwo abstützen kannst, dann hab ich doch grad das Richtige für dich! 


Die beiden Kissenhüllen sind aus e…

12 an 12ten

... im September! Hab grad nur mein Handy zur Hand... deshalb Text folgt morn!

Aus dem "Morn" wurde leider übermorn, und da mich die liebe Frau Mo daran erinnert  hat, folgt der Text extra für sie:

Am Montag habe ich:
- getrocknete Steinpilze eingepackt
- sind wir Richtung Kerenzerberg gefahren
- bin ich morgens arbeiten gegangen
- Autogefahren bin ich mit meiner kleilnen Tochter
- der Seerosen-Teich hat verrückt gespielt
- Zwischendrin hab ich die Portrait Fotos unseres Volleyball-Clubs hochgeladen
- Früh am  Morgen hab ich den Sonnenaufgang am See genossen
- Mein "Arbeitsplatz" wird ja abgerissen...sieht gruselig aus
- Auf dem Heimweg am Zürichsee
- Auf dem Heimweg vom Kerenzerberg in Weesen
- Meine kleine hat nur Blödsinn im Kopf :-) 

Liebe Frau Mo - danke fürs Erinnern - du bist einmalig!!!

12 am 12ten..

... im November! 

Ein durchwachsener Tag mit ganz viel Alltag! Sonne und Regen haben sich abgewechselt.  
Aber mal von vorne, Bilder dürft ihr selbst zuordenen:

- Tagwach um 7.00 uhr aber erst um 8.10 hab ich bemerkt, dass ja einmal mehr der 12te des Monats ist.
- Sonne?
- Regen?
- Wolken?
- Etwas genähtes
- Etwas gebackenes
- Backmischung (uih....sehr sehr leckerers Brot)
- und zweimal Schönschreiben geübt
- Apéro
... und zum Schluss noch die Aussicht von meinem Chefsessel auf meine Vasen geniessen!  Na könnt ihr alle Bilder zu orden? Schöne Woche für Euch!